Habt ihr Tipps für einen kleinen Balkon?

  • Ersteller des Themas Naikomi
  • Erstellungsdatum
N

Naikomi

Neuling
Hallo zusammen!
Ich bin aktuell Studentin und habe nur einen wirklich kleinen Balkon, den ich gerne mit "Nutzpflanzen" bepflanzen möchte, um gesunder kochen zu können. Allerdings bin ich - wie wohl die meisten Studierenden - knapp bei Kasse. Deshalb bin ich auf der Suche nach Kräutern und Gemüsesorten, die bestenfalls mehrjährig und/oder pflegeleicht sind, damit sie bei mir nicht verkommen und noch dazu einigermaßen preiswert sind. Habt ihr Ideen für die Bepflanzung und/oder Tipps, die ich als Anfängerin beachten sollte?
Vielen Dank und freundliche Grüße! :)
 
  • Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Hallo und willkommen.
    Wie klein ist denn "klein"? Gesund kochen hat für mich auch etwas mit Kräutern zu tun und die finden überall Platz. Dafür kannst du sogar die "zum sofortigen verzehr" gedachten Kräutertöpfchen vom Discounter nehmen, wenn du die Wurzelballen teilst und ihnen ausreichend Boden und Nahrung gibst. Auch eine Tomate sollte auf kleinem Balkon Platz haben.
    Auch Radieschen brauchen kaum Platz - und so ein Samentütchen enthält viele Samen.
    In welche Himmelsrichtung zeigt dein Balkon? Und an welches Gemüse hast du selbst schon gedacht?
     
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Hallo und herzlich Willkommen, Naokomi!

    Wie klein ist denn dein Balkon?
    Mehrjähriges Gemüse gibt es nicht so viel, und das, was mehrjährig ist (Spargel & Co.) eignet sich nicht wirklich für den Balkon sondern gehört ins Beet.
    Was sich super für einen kleinen Balkon eignet und auch ergiebig ist sind Tomaten, Cocktailgurken und Kräuter. Ggf. auch Radieschen und Pflücksalate, falls du Platz für die Kästen hast

    edit- Lycell, da hatten wir denselben Gedanken. :paar:

    Naikomi, erzähl doch ein bisschen über deinen Balkon, wie groß er ist und welche Ausrichtung er hat, dann kann man vielleicht noch ein bisschen gezielter raten.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Herzlich willkommen - mit kleinem Balkon bist du nicht alleine.

    Die wichtigsten Dinge haben Lycell und Taxus Baccata ja schon erwähnt.

    Was mir noch einfällt: Wenn du nach oben etwas ranken lassen kannst, dann funktionieren Feuerbohnen ganz gut. Ein Samentütchen ist nicht teuer und die Bohnenpflanzen werfen mit ihren hübschen roten Blüten Deko ab und bringen später ein paar Bohnen zum Ernten.

    In was für Gefäßen willst du gärtnern? Falls es keine Balkonkästen sein müssen, so ist eine preiswerte Möglichkeit, Mörteleimer aus dem Baumarkt zu kaufen und auf den Boden zu stellen. Da solltest du nur dran denken, in den Boden ein Loch zu bohren. Überschüssiges Wasser muss ablaufen können, denn Pflanzen sind schneller ersäuft, als dass sie vertrocknen.

    Ich habe selbst nur einen 5m²-Balkon und staune jedes Jahr wieder, was da alles wachsen kann. Tomaten, Snackpaprika, Kräuter, und auch immer einige Blumen.

    Liebe Grüße, Pyromella
     
  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
    Zusätzlich zu allem, was bereits empfohlen wurde kann ich noch Schnittlauch empfehlen. Der ist mehrjährig und absolut frosthart, der übersteht sogar -20 °C locker.
     
  • P

    Platero

    Mitglied
    Minze, Rosmarin, Thymian und Petersilie nicht vergessen.
    Falls Du Asia-Food magst, zum Spass die unteren Enden von Zitronengras in Wasser bewurzeln und über den Sommer kultivieren. Und im Folgejahr neu ansetzen.
     
  • P

    Platero

    Mitglied
    @Elkevogel, beerntest Du die Töpfchen auch? Wieviel "Stangen" ergibt so ein Topf etwa?
    Ich hatte gelesen, dass die Horste recht gross werden und stellte mir das im Studentenstübchen unpraktisch vor....aber so ein "Mini", das wäre ja machbar!
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Geerntet hab ich noch nicht.
    Bewurzelt und getopft wurde der linke Topf mit 2 Stielen im Sommer 2019.
    Der rechte ist gekauft— da waren 3 Stiele drin.
     
    Frau B aus C

    Frau B aus C

    Mitglied
    Überlege ob Du den Sommer über dort bist. Mal 6 Wochen am Stück abwesend (ohne gießen) ist z.B. für Tomaten nichts. Aber ansonsten Tomaten auf jeden Fall lohnenswert.
     
  • N

    Naikomi

    Neuling
    Hallo und willkommen.
    Wie klein ist denn "klein"? Gesund kochen hat für mich auch etwas mit Kräutern zu tun und die finden überall Platz. Dafür kannst du sogar die "zum sofortigen verzehr" gedachten Kräutertöpfchen vom Discounter nehmen, wenn du die Wurzelballen teilst und ihnen ausreichend Boden und Nahrung gibst. Auch eine Tomate sollte auf kleinem Balkon Platz haben.
    Auch Radieschen brauchen kaum Platz - und so ein Samentütchen enthält viele Samen.
    In welche Himmelsrichtung zeigt dein Balkon? Und an welches Gemüse hast du selbst schon gedacht?
    Ich sag's mal so: Für ein paar Töpfe und einen Stuhl reicht es, alles andere wird schwer. Auf dem Balkon haben wir bis mittags irgendwann Sonne. Ich dachte an Tomaten, Erdbeeren und Kräuter. Radieschen habe ich noch gar nicht bedacht, danke für den Tipp!
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    B Welche Tipps habt Ihr für die Regnerposition? Bewässerung 3
    Obi1 Habt ihr Tipps für das aufziehen von Tomaten??? Tomaten 10
    M Habt Ihr Tipps für die Haltung von Kois Gartenteich und Aquaristik 23
    P Habt ihr Tipps zu unserem Rasen? Rasen 2
    N verrückte Idee, habt ihr Tipps/Einwände? Haus allgemein 39
    K Neues Beet - Habt ihr Tipps?! Gartenpflege allgemein 6
    Bonzo Gibt es für Gartenpumpe eine Abdeckung bzw. habt ihr Tipps? Gartenpflege allgemein 35
    D Gartenpumpe - Habt ihr ein paar Tipps für mich? Gartenpflege allgemein 1
    Kusselin Welche Wetterstation habt ihr für Eure Hydrawise Bewässerung 0
    Ukalo Habt ihr ne Idee? Rasen schwächelt... Rasen 26
    Rosabelverde Was habt ihr heute gesät oder gepflanzt? Pflanzen allgemein 598
    elis Was habt ihr für Gartenzeitschriften? Bücher & Co. 26
    coronella Was hilft bei Erkältung? Mit welchen Hausmitteln und Heilpflanzen habt ihr gute Erfahrungen gemacht? Gartenfreunde 74
    R Garten umgestalten - habt ihr Ideen? Gartengestaltung 18
    Rosabelverde So ein Hochbeet habt ihr noch nicht gesehen Gartenpflege allgemein 11
    Rosabelverde JEFTA - habt ihr das mitgekriegt? Small-Talk 6
    S Rindenmulch bei Weinreben - habt ihr Erfahrungen? Klettergehölze 2
    bonifatius Welche Rosen habt ihr im Garten, Rosen 288
    Naturalio Habt ihr schon an einem Dinner und Crime teilgenommen? Small-Talk 16
    Faye Habt ihr eine Idee, was das für eine Raupe sein könnte? Wie heißt dieses Tier? 7

    Ähnliche Themen

    Top Bottom