Hamamelis Krankheiten

R

Rosi1

Neuling
Hallo liebe Gartenfreunde,
wir haben im letzten Herbst unseren Garten mit Hilfe eines Galabauers neu anlegen lassen. unser alter Folienteich wurde entfernt. Es wurde sehr viel Boden ausgetauscht und verbessert. Unter anderem wurde eine Hamamelis gepflanzt. Sie hat sofort im Januar wunderbar gelb geblüht. Einige Wochen später entdeckten wir viele „in der Mitte gebrochene Blätter“ und einige Blätter wurden braun und vertrockneten regelrecht. Insgesamt wirken die Blätter eher Hellgrün, also kein sattes Grün. Wir haben eine automatische Bewässerung. Deshalb kann es nicht zu trocken sein. Da unser Gießwasser sehr kalkhaltig ist, haben wir etwas Kaliumdünger aufgebracht. Aber es vertrocknen immer mehr Blätter. Unser Galabauer meint, es sei keine Vercilliumwelke. Aber was könnte es sein?
 

Anhänge

  • Top Bottom