Hamburger Balkon- und Nutzgarten

  • Ersteller des Themas katekit
  • Erstellungsdatum
  • Highländer1

    Highländer1

    Foren-Urgestein
    Nö, Danke, vergrößert gehts Prima. Werd ich mal mit Opis Heftchen machen
     
  • K

    katekit

    Guest
    Hallo Tubirubi - die rechte ist ne Hillbilly - die linke eine Virginia Sweet

    Verkostet wird erst morgen oder übermorgen...
     
  • Highländer1

    Highländer1

    Foren-Urgestein
    Kati, das machen wir im Winter!

    Nur mal so im Klugscheißermodus: Piment wird auch Nelkenpfeffer genannt.
     
  • T

    Tubirubi

    Guest
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    Ich würde ja an deiner stelle probleme mit der Unterbringung so vieler gekochter schätze bekommen kati :)
    Ganz große klasse und hut ab vor deiner Leistung, die du vollbringst!

    Bei mir wird am Wochenende auch wieder eingekocht. Einige große klopper werden reif.
     
    Highländer1

    Highländer1

    Foren-Urgestein
    Klasse Ernte

    Erstmal die Gurken

    Inka-Gurke.JPG

    Nen paar Tage ziehen lassen dann weiß ich mehr. Sieht so auf jeden Fall schon aus wie Anno Dazumal.

    Dann hab ich Tomatenmark gemacht. Hier mal 2 versuche

    Tomatenmark.JPG
     
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    Wie lang muss man die Tomaten für Mark denn einkochen gerd? Und wie hast du das in die Eiswürfelbeutel bekommen?
     
    Highländer1

    Highländer1

    Foren-Urgestein
    Ich schau beim Kochen nicht auf die Uhr. Der Topf war voll kleingeschnittener Tomaten die bis auf höchstens 1/8 bis nen 1/16 reduziert wurden. So lange bis sich kein Wasser mehr löst.


    Tja, wie kriegt man die Paste in Eiskugelbeutel. War ne gute Frage. Die Lösung war nen Trichter und der Stiel vom Kochlöffel. Der Paßt genau in den Auslauf und preßt das Mark wie ne Pumpe in den Beutel.
     
    K

    katekit

    Guest
    Danke Gemüsehase und Wurzelelfe, die Waffen sind gewetzt - die Töpfe brodeln :D

    Na, von der Hillbilly. Möchte doch wissen wie die Schwester der Royal Hillbilly so ist. Wie hat sie denn geschmeckt?
    ist notiert :D - ich bin inzwischen bei 90 Kilo an 130 Pflanzen wegen der vielen kleinen Tomatenpflanzen bin ich mit dem Schnitt aber auch sehr zufrieden...

    Ich würde ja an deiner stelle probleme mit der Unterbringung so vieler gekochter schätze bekommen kati
    Die Speisekammer ist groß genug - und dank der vielen Ideen gibts ja auch platzsparende Varianten.... Dir auch viel Spaß beim Köcheln :grins:

    Klasse Idee mit dem Tomatenmark - wird machgemacht... Die Gurken sehen auch lecker aus....
     
    Highländer1

    Highländer1

    Foren-Urgestein
    Danke für den Tip Alfred. Nur habe ich nur eine Dörte. Die läuft im Augenblick auf 100% durch. Geht doch bald wieder los mit der Wursterei. Brauch noch jede Menge Gewürz.
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Dankeschön! :pa:

    ich bin inzwischen bei 90 Kilo an 130 Pflanzen wegen der vielen kleinen Tomatenpflanzen bin ich mit dem Schnitt aber auch sehr zufrieden...
    Dann haben wir etwa gleich viel. Die kleinen Topftomaten habe ich extra, die zählen bei mir nicht :grins:
    Sonst hätte ich 71 oder so, weiß nicht genau sind größtenteils meine im November angezogene Wintertomaten. Ich zähle nur, was in der Erde wächst. Allerdings habe ich von einigen Sorten erst eine oder keine Frucht geerntet, während ich bei anderen voll abräume. Dazu gibt es noch Sorten, die nicht unbedingt reichlich tragen. Aber das finde ich ok. Ich freue mich über die Vielfalt im Aussehen und im Geschmack. Ertrag ist echt nicht alles. 40 kg nicht schmeckende, wässerige Tomaten isst man nicht so einfach im rohen Zustand weg weg.
    Wann verarbeitest du das eigentlich alles, nach Feierabend? Oder hast du dir Urlaub genommen? Ich kriege unter der Woche kaum was verarbeitet. Werde wohl erstmal die Dörrte anwerfen für Pizzatomaten (nach der Idee von Rukakan). Zu Mark verkochen finde ich irgendwie zu Schade und dauert mir auch zu lange.
     
    K

    katekit

    Guest
    Zur Zeit hab ich frei, daher passt es - im Letzten Jahr hab ich das aber auch nebenbei gemacht - irgendwie kam da aber auch alles etwas verteilter... und da hab ich die Soßen aber nicht durch die Lotte passiert....

    Ich mach halt verschiedene Soßen und Chutneys.... In die Dörte kommen auch einige. Einfrieren will ich nicht so viel, bin gerne unabhängig... eingekochtes braucht nicht dauerhaft Strom :grins:
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Hast du auch Zucchinis? Tomatensauce mit Zucchinistifte drin, ist auch eine tolle Nudelsauce für den Winter! Falls du mal ne Variante brauchst...
    Ich kämpfe immer noch mit den Mirabellen. Und die Zwetschgen stehen auch schon bald an. Bin froh, dass die Tomaten bisher brav nacheinander kommen. Aber lange ist es ja nicht mehr Sommer. In den Geschäften gibt es schon die Christstollen...
     
    K

    katekit

    Guest
    Ja, ich mach auch Variationen mit Zucchini und Auberginen..... halt viele Variationen... So kann ich hinterher immer verschiedene Sachen in der Küche draus zaubern...
     
    Highländer1

    Highländer1

    Foren-Urgestein
    Tubirubi

    Das zu Mark zerkochen lange dauert da hast du Sicherlich recht. Nur habe ich den Rest fertig. Keller ist fast voll. Ich muß langsam mitm Platz aufpassen.
     
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    Die bilder machen ja unglaublich Appetit Alfred! Bekommt man die tomaten nur im dörrgerät so trocken oder kann ich die auch an der Luft so trocknen?
     
    R

    rukakan

    Guest
    Könnte auf meine nicht mehr verzichten.
    Getreidemühle, für Oelsaaten tauglich.
    Vorsatz zu Kenwood, Stahlmahlwerk von Messerschmitt
    Getreidemühle mit.Stahlmahlwerk Model: AT941A
    Sie ist schnell auseinander genommen und gereingt.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Mama-von-Annina

    Mama-von-Annina

    Mitglied
    Für die kommende Saison werde ich mir auf jeden Fall auch eins zulegen. Wollte nicht dieses Jahr alles auf einmal anschaffen. Wir haben den Garten ja erst seit 2 Jahren und diese Saison ist die Erste, in der ich mich richtig bevorraten will.
    Also wird das dieses Jahr bei mir eher nix, dann doch lieber Tomatenmark. Und das Pulver dann für 2014 :)
     
    S

    Schmid, Anneliese

    Guest
    Hallo Alfred,
    wieder mal super Spitzenklasse!!!
    Dörrapparat hätte ich, aber der Rest der Familie isst alle Coctails auf. Diese Saison mal wieder satt Tomaten, nach 2 Jahren Nullrunde.
    Alfreds kleine feine ist der Burner...hab von der 2 Pflanzen und noch keine einzige probieren dürfen.
    LG Anneliese
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Das mit dem Dörraparat klingt echt klasse, muss ich auch mal nach schauen, trockne ja auch viele Kräuter da lohnt sich das bestimmt und dieses Tomatenpulver ist eine klasse Idee Alfred.
    Werden die Tomatenkerne da mit vermahlen anschießend?
    Im Backofen trocknen stundenlang halt ich doch für zu viel Energieverschwendung.
     
    Highländer1

    Highländer1

    Foren-Urgestein
    Stupsi, klingt nicht nur Klasse ist es auch :pa:

    So mach ich es im Augenblick (ist alles von Alfred abgekupfert)

    getrocknete Gewürze.JPG

    getrocknete Cherrys für Pulver
    Rocotto
    Chili- Mix
    Ailsa Craik Zwiebel
    Rocottosalz
    Paprika
    Piment de Espelette

    Getrocknete Fleischis.JPG

    getrocknete Fleischis für Pfannen

    Tomatenmark.JPG

    Tomatenmark für Soßen (Platzmangel in der Dörte, muß erweitern nächstes Jahr, Topf war voll, 4 Stunden)

    Nen bißchen kommt noch

    Paprika.jpg

    Paprika

    Knoblauch und Zwiebeln.jpg

    Knoblauch und Zwiebeln


    Getrocknet werden nur die besten, schmackhaften Tomaten. Die anderen und die Soßentommis (Rio Grande, San Marzano 2) werden geviertelt frisch eingefroren.
     
    S

    Schmid, Anneliese

    Guest
    Hallo Gerd,
    einfach toll!
    Ich bin nur noch am ernten - heute Abend wieder Besuch - Tomatenverkostung.
    Ist für mich die schnellste Art der Konservierung und ich habe alle meine Besuche weg.
    LG Anneliese ;)
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Super Ernte Kati.
    Ich wusste gar nicht das Chili so groß sein können wie Paprikaschoten?:confused:
    Sind die sehr scharf die großen???
     
    Highländer Junior

    Highländer Junior

    Mitglied
    Mein Papa sagt dass das Paprikaschoten sind die nur aussehen wie Chillis
     
    K

    katekit

    Guest
    Hallo Stupsi, Hallo Thommy

    stimmt, auf dem Bild haben sich ein Paar Paprika dazugesellt. Die ganz große ist eine "Corno di Torro" -auf der liegt ein "Aribibi Guisano" der kleine Wurm - und daneben die helle ist eine "Ferenc Tender"

    Rechts die roten sind die - scharfen - Leutschauer Paprika auch Schotenpfeffer genannt. davor rechts die Orangenen sind die Canario (Schärfe 8-10) links die Großen sind die Rocoto giant (Schärfe 10). Die anderen muss ich probieren...
     
    gemüsehase

    gemüsehase

    Mitglied
    Ich bin auch wieder total begeistert von deiner Ernte!!! :grins:
    Da hast du im Moment echt alle Hände voll zu tun.

    Aber am besten gefällt mir dein Elch - hihi
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Wie du schummelst?
    Paprika als Chili unterschieben geht ja gaaar nicht!!!:schimpf::D:p

    Gut das der Thommy aufpasst!!!:D
     
    S

    Schmid, Anneliese

    Guest
    Hallo Kati,
    Dein Elch ist toll - bei reifen im Moment die Black Hungarian.....diese Saison ganz doll scharf.....krieg vom Rest der Familie schon wieder Haue....
    LG Anneliese
     
    K

    katekit

    Guest
    Ich sag nur schnell Tschüß, hoffe mein Wunsch auf Löschung des Accounts wird bald ausgeführt. Wünsche allen ein spaßiges Forenleben ...

    War eine schöne Zeit
     
    Highländer1

    Highländer1

    Foren-Urgestein
    Du bist alt genug um zu wissen was du tust! Wir hören von einander!
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ich hoffe du überlegst es dir noch mal anders, würd dich schrecklich vermissen:(

    Schade das es hier einige schaffen tolle User mit noch tolleren Beiträgen zu vergraulen aber ich kann auch verstehen wenn man irgendwann mal genug davon hat.
    Einsicht zeigen und sich mal ein bischen zurücknehmen ist wohl nicht drin bei einigen.
    Wenns so weiter geht werde ich dir bald folgen......
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Kati, sehr sehr schade:( - und so schwer nachzuvollziehen. Das ist hier doch so eine nette Gemeinschaft, und es ist doch so schön, sich gegenseitig in den Gärten zu "besuchen"... ich wundere mich gerade, was alles an mir vorbeigegangen sein muss - wo ich die Stimmung hier immer als so positiv empfinde und das Gartenforum für mich immer so ein "kleiner Urlaub vom Alltag" ist, wo man mit Gleichgesinnten über seine Gartensucht quatschen und verrückte Pläne aufstellen und die Ernten der anderen Gartenfreaks bewundern kann...

    So schade, wenn dann plötzlich etwas so schiefläuft (ohne dass man es mitbekommt :confused:) und dann so ein schöner Garten einfach "verschwindet". :(
     
    T

    Tubirubi

    Guest
    Ach nein, warum? Ich verstehe es nicht. Finde ich nur einfach schade! Da muss doch mehr passiert sein, als hier ersichtlich. Traurig.
     
  • Top Bottom