Haus Bj. 2010; zusätzliches Fenster in Aussenwand

L

lattengustel

Neuling
Hallo zusammen,

Kaufe gerade ein haus. Bj. 2010.
In die aussenwand will icg ein zusätzliches Fenster einbauen lassen.

Fensterbreite (wie die anderen im Wohnzimmer): 176cm. Rechts und links bleiben ca. 90cm bzw 150cm wand
Wandaufbau: 14cm Liapor, 16cm Styropor, 2 cm Putz

Da das haus ansonsten perfekt und sofort bezugsfertig ist habe ich ein paar fragen:

Geht so ein wanddurchbruch halbwegs schuttfrei vonstatten? Ich fürchte, dass der boden beschädigt werden könnte.

Vermutlich muss ein sturz eingebaut werden, oder?

Benötige ich zuerst einen statiker?

Was für ein handwerker ist bei sowas der richtige ansprechpartner?

Danke schon mal
Lattengustel
 
  • Commander

    Commander

    Moderator
    Mitarbeiter
    hallo,

    aufgrund der größe des fensters würde ich auf jeden fall einen statiker hinzuziehen.
    der sagt dir dann genau was gemacht werden muß.
     
    L

    lattengustel

    Neuling
    Okay. Danke.

    Und wie ist es mit staub und dreck?
    Geht das irgendwie schuttarm?
     
    Commander

    Commander

    Moderator
    Mitarbeiter
    das mußt du mit den bauarbeitern besprechen. es geht auch "sauber". allerdings dauert es dann auch länger. schuttarm geht natürlich nicht, denn das material muß ja schließlich aus der wand.;) aber man kann es auch mit vorsicht rausnehmen.
     
  • L

    lattengustel

    Neuling
    D.h., die richtige Vorgehensweise ist:

    1. Statiker suchen; diesen mit Infos versorgen und ggf. vor Ort das ganze nochmal anschauen.
    2. Zusammen mit Statiker oder alleine Fensterbauunternehmen suchen, und dieses den Durchbruch, ggf. Sturzeinbau und darauf folgenden Fenstereinbau machen lassen.


    Oder macht den Durchbruch jemand anderes wie den Fenstereinbau?
     
  • billymoppel

    billymoppel

    Foren-Urgestein
    na ja, eigentlich sind fensterbauer schreiner - auf einer baustelle kommen die erst, wenn die löcher für ihre produkte schon drin sind :D
    die frage ist, ob solche firmen die nötige ausrüstung haben, aber sowas läßt sich bei der angebotserstellung ja besprechen
     
  • Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Würde erstmals zu ein/zwei/grei Maurer gehen .. die haben eigentlich genügend Erfahrung (die sagen dann auch, ob ein Statiker notwendig ist < der kostet ja rh nur Geld!) .. ggf. können die Wand auch rausssägen, aber ohne Dreck geht nichts.
     
    P

    Pflanzbert

    Foren-Urgestein
    Das kann man sicher sägen, aber wegen dem Sturz würde ich auf jeden Fall einen Statiker fragen. Ein Fenster ohne Sturz geht i.a. nicht.
     
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Ohne Sturz? ... mach mal ein Büüldchen.

    Kommt aber sicher darauf an, wie Groß und was sich über dem Fenster befindet usw. ... der Fachmann teilt dies aber sicher auch mit (auch, ob er einen Statiker benötigt).



    Zum Thema Statiker:
    Sollte auch mal einen Statiker holen, da mein Maurer sich wegen einem 4m Durchbruch nicht ganz sicher war ... was war aber das Ende vom Lied, genau der Eisenträger kam rein, den wir uns auch vorgestellt hatten.
    Doch der beste Spruch kam vom Statiker selbst "lieber etwas überdimensioniert als zu wenig"! Also bitte, für was benötigt man dann einen Statiker, wenn er es nicht mal genau berechnen kann, das Geld hätte ich mir echt im nachhinein sparen können ... !
     
  • P

    pinsel53

    Mitglied
    Den Statiker brauchst du eigentlich nur bei veingriffen in tragende Wänden und bei Berechnungen von Windlasten. Also, lass den guten Mann / Frau hinter ihrem Schreibtisch sitzen. Fensterstürze gibt es im Baumarkt. Diese sind für den normalen Häuslebauer standadisiert. Sie sollen rechts und links mindestens 20 cm Auflage auf dem Mauerwerk haben. Ein guter Maurer weiß so etwas.
    Viel Erfolg
     
    billymoppel

    billymoppel

    Foren-Urgestein
    da man fenster üblicherweise in außenwände einbaut :D, kann es sich genauso um eine tragende wand handeln....
    außerdem stehen u.u.. noch brandschutzfragen zu disposition (bei grenzbebauung, z.b.), rechtliche fragen (dito).
    ich finde es schon bedenklich, dass geraten wird, ein loch von nicht unerheblicher größe in eine wand zu hacken, ohne die genauen gegebenheiten zu kennen.
    und mauerer sind maurer, im ernstfall kann man auf ihre erfahrung pfeifen....
    ganz abgesehen davon, dass man bei der derzeitigen wirtschaftlichen lage nur schwer ein solides unternehmen finden wird, dass kommen wird, um ein loch in die wand zu hacken :rolleyes: viel spass beim suchen...
    hausmeisterdienst lehman hat villeicht noch kapazitäten frei....
    frag einen statiker, wenn er sich nicht zuständig erachtet, kostet das vielleicht ein paar wenige euro für ein simples "nein"
     
    P

    Pflanzbert

    Foren-Urgestein
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Statiker sich als "nicht zuständig" fühlt wenn es um Löcher in der Aussenwand geht. Da könnte z.B. ein Träger für den Boden der oberen Wohnung in der Wand direkt über dem Loch sein, und dann ist so ein Loch ein Problem.
     
    P

    Pflanzbert

    Foren-Urgestein
    So einen Bogen muss dann aber auch erst mal in das Loch gemauert werden. Der ist ja nicht automatisch da. Im Prinzip ist der Bogen aber auch nichts anderes als ein Sturz, er erfüllt die gleiche Funktion, nur in einer anderen Form.
     
    Commander

    Commander

    Moderator
    Mitarbeiter
    ich finde manche äußerungen schon sehr grenzwertig. wir reden hier von einem recht neuen haus in das ein recht großes fenster nachträglich gebaut werden soll.
    wenn die hütte nachher zusammenfällt wills niemand gewesen sein...
     
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Unter den wenigen Angaben der Fragestellung wurde doch schon eher das richtige geraten.

    Wenn ggf. in anderen Gegenden die Handwerker nichts taugen, kann ja niemand etwas dafür ... bei uns werkeln und berechnen Maurer oder Zimmerleute zumindest solche kleinen Um-Anbauten selbst, klar, wenn unsicher wird dennoch ein Statiker usw. hinzugeholt.
    Da wenn man es ganz genau nimmt, muss man zu einem Architekten und auch den Umbau genehmigen lassen.




    Halbrundbögen benötigen keinen Sturz. Da halten sich die Mauersteine gegenseitig.

    Ahh klar, dachte du meinst normale/gerade Fenster ... ;)
     
    billymoppel

    billymoppel

    Foren-Urgestein
    @ mr. ditschy

    nicht jedes fenster ist genehmigungspflichtig - das hängt von den gegebenheiten, die wir nicht umfassend kennen, ab.
    grenzbebauung wäre z.b. so ein fall - wobei ich davon ausgehe, dass ein neubau eher nicht auf der grenze steht. aber möglich ist alles.
    ich wie gesagt, halte es für fahrlässig, ein loch dieser größe nicht von einem statiker abnicken zu lassen. wenn der sagt: no problem, dann eben ohne - aber ich würde mich nicht auf aussagen hier im forum verlassen und auch nicht auf aussagen von gutwilligen maurern. wobei ich nicht unterstellen will, dass da nicht sehr erfahrenen kräfte gibt - nur wenn es probleme gibt, haben die keine berufshaftpflicht, die für den fehler eintritt. dann ist die firma insolvent und das wars.
     
    Plaste

    Plaste

    Mitglied
    wenn das Haus so jung ist, müsstesten noch alle Bauunterlagen vorhanden sein.
    Auch der damalige, mit dem Hausbau beauftragte Architekt oder Statiker oder Bauträger hat bestimmt die für dich wichtigen Informationen auf seinem PC.

    Dort würde ich erstmal anrufen und unverbindlich Fragen.
     
    R

    Rolandoz

    Mitglied
    Also ich habe ehrlich gesagt auch noch nie gehört / gesehen das man Fenster ohne Sturz setzt!
    Aber da kenne ich mich nicht wirklich aus..

    Mit Löcher in die Wand machen habe ich allerdings schon meine Erfahrungen gemacht und "schuttarm" ist schwierig.
    Zumal ja der Schutt nicht das größte Problem ist sondern der Staub.

    Also bei einem Nachträglichen Fenstereinbau würde ich davon ausgehen, dass man das Zimmer (in dem das neue Fenster eingebaut wurde) auch streichen muss.
    (Kommt hier vor allem aufs Mauerwerk an, besonders rote Ziegel hinterlassen eine schöne rote Farbschicht)

    Wie die Aussenfassade dann aussieht ist die andere Frage, also ob man dann auch hier streiche und/oder verputzen muss.
    Bei Wärmedämmung wird's dann noch komplizierter.

    Evtl. könnte man an der Wand innen eine große Spanplatte hinschrauben und von aussen sägen und stemmen, dann fällt dir der Schutt nicht nach innen. Aber wie gesagt der Staub ist wohl das größere Problem...
    Um den Boden würde ich mir keine Sorgen machen, den kann man (auch mit Spanplatten o.ä. und ggf. Styropor drunter) relativ gut abdecken.

    Ich kenne jetzt euere räumlichen Gegebenheiten nicht, aber in der Regel macht sich ja der Architekt bei der Planung des Hauses schon seine Gedanken über die Anzahl der Fenster.
    Nicht dass ihr nach dem Fenster keinerlei Stellflächen für Schränke o.ä. mehr habt...
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    J Haus hat sich gesenkt - hat jemand Erfahrungen? Renovierung / Arbeiten am Haus 28
    P zwei maskierte Männer stehen vor der Tür und wollen in euer Haus - laßt ihr sie rein ? Haus allgemein 20
    scheinfeld Auf der Wiese vorm Haus Wie heißt diese Pflanze? 3
    R Blumenerde fürs Haus Gartenpflege allgemein 38
    wilde Gärtnerin Erfahrung mit Champignon-Zucht im Haus? Obst und Gemüsegarten 5
    Tristan89 Teleskopleiter für Haus und Garten Heimwerker 9
    rosenwasser Kräuter im Winter im Haus - wie überleben sie am besten? Erfahrungen Essen Trinken 14
    H Rasenrandstück direkt am Haus Gartenpflege allgemein 9
    M Wurzeln von Scheinzypressen (u.a. Heckenpflanzen) unbedenklich neben Haus/Platten/Pflaster? Nadelgehölze 2
    R Tomaten im Haus vorziehen....welcher Standort Tomaten 12
    M Haus auf Fels, GartengestaltungsIdeen gesucht Gartengestaltung 4
    B Regenabfluss reinigen bis unter das Haus Heimwerker 2
    jola Blumensträusse im Haus Foto-Treff 374
    turtlefriend Ungeziefer im Haus Tiere im Garten 4
    B Weinrebe am Haus falsch geschnitten - noch zu retten? Klettergehölze 3
    S Käfer im Haus - Holzschädling? Wie heißt dieses Tier? 6
    S Flüssigdünger selbst herstellen für Haus und Garten? Biogarten 5
    scheinfeld Getöpfertes Haus kleben Small-Talk 8
    Sunfreak Feuerwanzen im Haus Nützlinge 10
    Meriban Gartengestaltung für unser neues Haus - Obsthecke? Gartengestaltung 2

    Ähnliche Themen

    Top Bottom