Hecke mit Unkraut durchsetzt ... und jetzt?

D

DingoMan

Neuling
Hallo Freunde,

hier mein erster Beitrag in diesem Forum. Bin seit letztem Wochenende Pächter einer 760 qm großen Parzelle.

Die besagte Parzelle hat seit Jahren keine Zuwendung erfahren, weshalb die Hecke von Unkraut durchsetzt ist. Nach dem ersten Schnitt ist sie zwar wieder in Form, aber Unkraut ist ja noch da.

Nun meine Frage: Gibt es einen Lösungsansatz, um die Hecke davon zu befreien? (Man wird ja wohl schlecht alles aus der Hecke rauspuhlen können!!?)

Meine bisherigen Ideen wären folgende:

1. Hecke drastisch kürzen, den Boden von Unkrautwurzeln befreien und neu hochwachsen lassen.

2. Komplett rausreißen und neu pflanzen.

Ich gebe zu bedenken, dass die Front ca. 25-30m lang ist.

Wie seht ihr das?
Will ja nicht mein knappes Budget überstrapazieren und außerdem den Nachbarn eine fehlende Hecke präsentieren. Im Winter pflanzen/wachsen lassen wäre also notwendig. Geht das?

Viele Grüße
 

Anhänge

  • Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    Hallo DingoMan,
    herzlich willkommen im Forum.:):eek:

    An deiner Stelle würde ich die Hecke so lassen wie sie ist und nach und nach das Unerwünschte herauszupfen.

    Wenn nicht gerade Efeu drin wächst, machen die Wildkräuter den Sträuchern nichts aus. Was für welche sind es? Leider kann man es nicht erkennen auf deinen Fotos.

    Im Winter gehen die Wildkräuter sowieso alle ein und im Frühling müsstest du halt regelmäßig zupfen - so ist das mit unserer Natur, die ein Garten schließlich ebenfalls ist.

    Es grüßt
    Moorschnucke:eek:

    (die ihre langweilige Thuja-Hecke mit Wicken beranken lässt)
     
    S

    Sonnenbraut

    Neuling
    Ich würde die Arbeit auch dem Winter überlassen, sofern du nicht noch in diesem Jahr einen Hecken-Wettbewerb gewinnen willst.
     
    D

    DingoMan

    Neuling
    Danke für eure Antworten.

    Werde es dann also mal im Winter beobachten und bis dahin immer mal wieder etwas raus zupfen.

    Viele Grüße
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    R Bewässerungsleitung in Konflikt mit kommender Hecke Bewässerung 1
    Gartenneugestalter Immergrüne Hecke mit gelb-grün panaschierten Blättern? Hecken 41
    S Pflanzen für Hecke mit essbaren Früchten? Obst und Gemüsegarten 12
    U Wer hat Erfahrung mit Rhododendren Hecke Laubgehölze 7
    V Hecke (Prachtspiere) mit welken Blättern Hecken 0
    F Graben für Hecke mit Muttererde statt Pflanzerde füllen? Gartenpflege allgemein 6
    H Thuja-Hecke pflanzen - was tun mit der Erde? Gartenpflege allgemein 14
    R Hecke mit Ziergräser & Bambus? Gartengestaltung 1
    H Kirschlorbeer mit dichtem Wuchs für Hecke gesucht Pflanzen allgemein 19
    E Immergrüne Hecke mit Kleinkind?? Gartenpflege allgemein 13
    Lila-Primel Erfahrung mit Hibiskus-Hecke Pflanzen allgemein 61
    B Günstige-Immergrüne-Blickdichte Hecke?! Vielleicht auch noch mit Büten? Stauden und Kletterpflanzen 11
    G Hecke kürzen mit Kettensäge - Erfahrungen? Gartenpflege allgemein 8
    M Rotbuche als Hecke mit oder ohne Ballen Pflanzen? Pflanzen allgemein 2
    H Hecke mit Früchten Pflanzen allgemein 18
    H Alte Hecke nicht blickdicht?! mit Fotos Pflanzen allgemein 4
    Celtis Die Hecke muss weg...... Hecken 19
    B Hecke und Staunässe Pflanzen allgemein 21
    S Bambus als Hecke Hecken 3
    M Kirschlorbeer Hecke - Rat welche Sorte Hecken 9

    Ähnliche Themen

    Top Bottom