Herrschaftliches Gewusel im eigenen Spatzen-Garten

Frau Spatz

Frau Spatz

Foren-Urgestein
  • Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Spätzin, sorry für meine Doofheit, ich habe mir jetzt das Foto vergrößert angeschaut,
    deutlicher geht es nicht, oder?:D
    So schnell kann es gehen, und das Allerblödeste ist passiert.:unsure::D
    Es fibr wirklich unheimlich viele Tillandsienarten, ich hoffe sehr, das du fündig wirst,
    das ist eine Tagesaufgabe.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Spätzin?
    Schau mal bei Passiora.de, wenn du dort nicht fündig wirst, schreib Maria mal direkt an.
    Sie ist supernett und hilft bestimmt, wenn sie kann.
     
  • Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Das ist ja super Spätzin, jetzt sind wir schlauer.
    Es lohnt sich doch dranzubleiben.(y)(y)
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Den Dank schubse ich mal weiter zu @Supernovae, Spätzchen, wenn's recht ist. ;)

    Ach schau! Dann ist das also gar keine Tillandsie, sondern eine Bromelie? Egal, jedenfalls ein ausnehmend schönes und originelles Gewächs, das ich ohne dich wohl nicht kennengelernt hätte. Wenn es nicht sehr groß wird, könnte es auch gut bei mir wohnen. Jetzt, mit Namen, werd ich mal versuchen, eine Pflanze zu finden.

    Blüht deine noch? Braucht sie viel Licht?
     
  • Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @Rosabelverde Da haben meine Augen sehr gepennt und mein Hirn war offensichtlich auch anderweitig beschäftigt! o_O:LOL:
    Gut, dass Du aufgepasst und meine Antwort zu @Supernovae geschubst hast. (y)

    Meine Bromelie "Queen's Tears" wird zwischen 30 cm und 50 cm hoch. Sie schlängelt sich bei mir in die Breite, da sie wachsen darf, wie sie will. Daher sollte der Standort etwas Platz bieten. Sie wächst langsam und ihren Ausbreitungsdrang kann man gut im Zaum halten.
    Die kleinen zierlichen Blüten verblühen mittlerweile. Schade, denn sie waren absolut hübsch anzusehen. Jetzt warte ich ab, ob sich Samenkapseln bilden.
    Sie steht schattig am Küchenfenster, dort ist nur morgens Sonne. Das scheint ihr zu gefallen, sonst hätte sie keine Blüte gebildet.

    @Lavendula Ich bin froh, dass ich die hübsche Pflanze zuordnen konnte. Der Name "Bromelie Queen's Tears" gefällt mir.
    Dir heute einen schönen Geburtstag! Lasse es Dir gut gehen und hab ein tolles gesundes und fröhliches neues Lebensjahr!
    🎂 🥂

    Gestern Abend blühten wunderschöne Eisranken an den Dachfenstern, herrlich!
    Jetzt sind sie leider wieder weg. Aktuell sind es 2°C.

    Im Spatzen-Garten erscheinen unter dichtem Laub die ersten Knubbel der hohen Fetthennen, überall lassen sich kleine grüne Spitzen von diversen Lieblingen sehen. Manche haben sich schon durch das Laub gearbeitet, andere verstecken sich noch darunter.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    @Frau Spatz
    Dankeschön für deine netten Wünsche zu meinem Geburtstag,
    fein, das du an mich gedacht hast.(y)
    Na denn Prosit
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @Lavendula Gerne. Du hattest hoffentlich einen schönen Geburtstag!

    Gestern habe ich die beiden Wirsingköpfe aus dem U-Beet geerntet und zu Wirsing-Kartoffel-Pilze-Schafskäse-Auflauf verarbeitet. Lecker! Es ist noch etwas da, ich befürchte allerdings, dass der :ROFLMAO: gefräßige Herr Spatz :ROFLMAO: heute soviel davon nascht, dass zum Mittagessen kaum noch was da ist. Ich sollte den noch vorhandenen Rest gut verstecken. :eek::sneaky::giggle:
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    @Frau Spatz
    Was, verstecken, ich bin auch noch da.:D:ROFLMAO:

    Marschiere an den Kamin, dort ist noch ein kleiner Rest
    von meiner Geburtstagsfeier übriggeblieben.
    Getränke gibt es noch beim Ultimativen.:D
     
  • Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Es war tatsächlich noch was von meinem Auflauf übrig @Lavendula

    Gestern habe ich weitere grüne Spitzen beim Rundgang im Garten entdeckt. Keine Ahnung, was da wachsen will. :giggle:

    Gestern habe ich die Fetttassen und Kokosnussschalen für die Vögel neu gefüllt, die kleinen gefiederten Lieblinge konnte es kaum erwarten und hopsten freudig piepsend über mir im Geäst rum. Das war wieder ein Andrang und Gewusel. :love:

    Hier sind es -1°C, ich wäre bereit für Frühling!
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Bereit für den Frühling? Sind wir das nicht alle?
    Da angeblich Vorfreude die schönste Freude ist, können wir diese jetzt so richtig genießen :)
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Die Winterlinge zeigen sich vor den Schneeglöckchen, leider können wir nicht dran drehen,
    wir müssen es nehmen wie es kommt.

    @Frau Spatz
    Jetzt ist ziemlich Betrieb am Futterplatz, die Meisen sind ziemlich aktiv,
    iss nich alles für Spatz und Spätzchen. :D:giggle:
    Ein Dompfaff hat ziemlich weit oben auf dem Zierapfelbaum gesessen
    und sich das muntere Treiben angeschaut. Der passende Moment war da,
    schnell hat er sich das Futter in Ruhe schmecken lassen, die Vogelschar
    hatte gerae den Wanst voll und war in den Büschen verschwunden.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Hier ist immer Hochbetrieb an den Spendern @Lavendula
    Einen Dompfaff hätte ich auch gerne als Gast.

    @Lycell Stimmt, Vorfreude ist die schönste Freude.

    Hier ist es grau und eisig, etwas Sonne könnte nicht schaden!
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Wo ist die Sonne, wer hat sie auf Dauer gepachtet?
    Jede Menge Schnee steht wieder auf dem Programm,
    in der nächsten Woche bricht dann wieder der Vorfrühling aus.
    Ich muss wirklich mal schauen, was sich schon an Frühblühern sehenlässt.
    Was ich nicht verstehe, das Ranunkeln in rauhen Mengen angeboten werden,
    die Pflanzen vertragen 00000 Frost und gehören ins Freiland,
    wenn die Zeit gekommen ist. Die Pflanzen, die jetzt angeboten werden,
    möchte ich nicht alle im Haus unterbringen, wie schnell sind die Stiele
    in die Höhe geschossen und die Blüten welken frühzeitig.
    Einen Standort, wo es ziemlich kühl ist halte ich für Unsinn,
    wer hält sich jetzt dort auf, wo es schön kalt ist, ich jedenfalls nicht.
    @FrauSpatz
    Regelmäßig sehen wir den Dompfaff auch nicht im Garten,
    es hat Jahre gedauert, bis sich dieser hübsche Vogel kurzweilig bei uns aufgehalten hat.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Ranunkeln sind hübsch @Lavendula. Die wären auch was für den Spatzen-Garten. Wobei bereits so viel Pflanzen im Garten wachsen und die beiden Saatschubladen auch noch genügend Vorrat haben.

    In der Nacht hat es geschneit und noch ist alles weiß bei -1°C. Mal sehen, wie lange der Schnee sich hält.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    @Frau Spatz
    Es gibt auch noch andere Ranunkelarten, die etwas Frost vertragen können.
    Hier gibt es eine Sorte in allen Farben.
    Ganz ehrlich sage ich dir, es ist jede Lücke ausgefüllt,
    ein bisschen Schwund ist immer dabei, es gibt soviele tolle Pflanzen,
    die winterhart sind, die den Sommer über Bienchen, Schmetterlinge&Co fliegen lassen.
    Milchsternchen, Traubenhyazinten und Hyazinten, Mini Osterglocken, Narzissen,
    nicht zu vergessen die Tulpen, und noch einige andere hübsche Frühblüher im Garten,
    reichen vollkommen aus.
    Es hat tatsächlich geschneit, das Ende folgt bald, es soll wieder regnen.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Steingartenfan

    Steingartenfan

    Mitglied
    Wenn schon Ranunkeln dann empfehle ich die winterharten Zwergranunkeln " Ranunculus ficaria Sorten " wie zum Beispiel Ranunculus ficaria " Coppernob " oder Ranunculus ficaria " Collarette " oder " Randall´s White " ............
    die blühen meist schon ab Februar ;) machen compacte Polster und ziehen ab Mai schon wieder ein! Perfekt für Rabatten im Vordergrund bis die anderen Stauden loslegen !
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Die Sorten, die du zuerst eingestellt hast, bis Mai,
    die übliche Sorte blüht von Mai-Juli, ein fortlaufendes Fabenspiel.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @Lavendula @Steingartenfan
    Danke für die Tipps und Pflanzenfotos!
    Jetzt will ich sofort im Garten loslegen. :giggle:

    Gestern gab es Schnee im Spatzen-Garten, heute ist er schon wieder Geschichte.
    Ein Tag Winter mit Schnee reicht, jetzt darf es wieder etwas milder werden. :)
     
    Steingartenfan

    Steingartenfan

    Mitglied
    @Frau Spatz
    Heut Nacht hat´s bei uns wieder ca.5 cm geschneit. Momentane Schneehöhe ca.25cm bei - 2°C !
    Es soll aber ab mitte der Woche wieder milder werden.
    Ich hab´ auch schon viele Pläne im Kopf zum umsetzen wenn es das Wetter zuläßt und der Boden nicht mehr gefroren. Z.B.: Heuer Februar/März muß ich unbedingt Hostas teilen, Bletilla Striata auspflanzen, baldmöglichst die Kiwi schneiden sobald frostfreie Nächte sind .....
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Kannst du auch nicht, habe ihn ebend unter Witze eingestellt, der hatte hunger :LOL::ROFLMAO:
    Kenne das Foto längst und weiß nicht mehr, wie oft ich darüber schon gelacht habe, ist aber jedesmal wieder köstlich! Danke, liebe Stupsi! :ROFLMAO:

    Ich warte noch immer auf Winter. Dieses unentschlossene klimatische Herumgeblödel kann einem sehr auf den Geist gehen. Dauernd zwischen Baum & Rinde ... ein Leben wie bei Borkenkäfers! :sauer:

    Einzig die Vogelmensa ist unterhaltsam. Gestern nachmittag waren 14 oder 16 Amseln zugleich da!!!, kann mich nicht erinnern, dass hier je schon mal so ein Amselmeeting stattgefunden hätte. Offenbar haben die ein Kommunikationssystem wie die Bienen, um sich über ergiebige Futterquellen zu informieren. Die beiden Einheimischen (?) haben wohl eine Partyeinladung ins Dörfchen gepfiffen, und alle alle kamen ... überfallartig erschienen sie ... hungrig, streitlustig und in Hüpflaune, und haben mich eine halbe Stunde lang bestens aufgemuntert. :giggle:
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @Stupsi Ich hatte mal Passiflora-Samen, die gingen leider nicht an. Schade, denn ich mag die Blüten sehr.
    Ach, daaaa treibt sich der rote Garfield rum! :LOL: Da kann das Futter im Spatzen-Garten nicht mithalten. Ich habe ihn übrigens nicht mehr gesehen. :(

    @Steingartenfan Beachtliche Schneehöhe, da kommt unser mickriger Schneefall nicht gegen an. Aktuell haben wir reichlich Flüssigschnee. ;)
    Fein, dass Du schon Pläne hast, ich bin noch nicht bei der Planung, diese kommt immer etwas später. Aber im Garten loslegen möchte ich schon jetzt, nur das Wetter spielt nicht mit.

    @Beates-Garten Du hast eine süße abgebrühte Bande. Wie oft schaffen sie es Dich reinzulegen und leckere Sachen zu mopsen?

    @Rosabelverde Vogelmensa ist immer sehenswert, das Schauspiel lenkt mich oft ab. Hier hopsen auch einige Amseln rum, das Gezeter und Gescheuche untereinander ist lustig anzusehen. Von den kleineren Vögeln werden sie regelmäßig vertrieben. :giggle:
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Hallo zusammen,

    @Steingartenfan
    Lieben Dank für die Fotos, die Pflanzen sind wirklich sehr hübsch.
    @Stupsi
    Das ist schon eine Weile her, da habe ich eine Mieze an meiner dreistöckigen
    Blumenetagere erwischt, sie stand auch auf Zehenspitzen und hat gemütlich
    das Vogelfutter vertilgt.
    Dein Foto ist zauberhaft. Du ziehst schon einige Pflanzen vor, das ist toll.
    @Beates-Garten
    Sehr lustig kann es manchmal sein, die Vögel machen es genauso wie die Miezen,
    das Ablenkungsmanöver gehört zur Tagesordnung.:D
    @Frau Spatz
    Sehr gerne würde ich anfangen, einige Pflanzen zu teilen,
    überhaupt etwas im Garten tun, das unbeständige Wetter hält mich davon ab.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Das ist schon eine Weile her, da habe ich eine Mieze an meiner dreistöckigen
    Blumenetagere erwischt, sie stand auch auf Zehenspitzen und hat gemütlich
    das Vogelfutter vertilgt.
    Och die arme Katze! Die muss ja wirklich sehr hungrig gewesen sein, um sich am Vogelfutter zu vergreifen ... normal ist das nicht. Oder hattest du was besonders Schlaues in der Futterschale? ;)
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Da war wohl was besonders Leckeres dabei @Lavendula
    Tiger-Kater, der durch den Spatzen-Garten stromert, futtert gerne Haferflocken, die aus den Spendern fallen. Vor einigen Tagen kaute er am Apfelkitsch rum, der auf dem Rasen lag. :giggle:

    Gestern hat es nur geregnet und heftig gestürmt, da war nix mit Gartenarbeit. Aber ich habe die Spender, Tassen und Kokosnussschalen mit frischem Haferflockenfettfutter aufgefüllt, da waren mir Regen und Sturm fast egal.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    dass hier je schon mal so ein Amselmeeting stattgefunden hätte. Offenbar haben die ein Kommunikationssystem wie die Bienen,
    Dasselbe habe ich gestern gedacht, eine Nacht Schneefall und alle Amseln waren informiert das es hier Rosinen gibt :rolleyes:aber ich hab ein Männchen dabei das das Futter unter lautem Geschrei beschützt, da darf nur er und ein Weibschen dran, allerdings kann auch er nicht den ganzen Tag aufpassen, die anderen finden doch ab und an die Möglichkeit was zu stibizen :)

    Tiger-Kater, der durch den Spatzen-Garten stromert, futtert gerne Haferflocken, die aus den Spendern fallen. Vor einigen Tagen kaute er am Apfelkitsch rum, der auf dem Rasen lag. :giggle:
    Vielleicht ist das ein Vegetarier :)
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin,
    was die Miezen abstauben können, nehmen sie auf jeden Fall mit.:D
    der Spruch ist bestimmt bekannt: In der Not frisst der Teufel Fliegen.
    Es wird schon wieder sehr frühlingshaft, bunte Primeln stehen zum Verkauf
    vor den Türen der Supermärkte. Orchideen haben sich dazugesellt.
    So einfach is das nicht, einfach daran vorbeigehen, und so zu tun,
    als wären die frischen Frühlingsboten egal.
    Mein Olivenbäumchen trägt dunkelblaue Oliven, ein Foto muss ich unbedingt machen.
    Spatzen und Meisen finden sich jetzt vrmehrt ein, was tut man nicht alles,
    für viele Leckereien.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Das habe ich auch gedacht @Stupsi
    Der Tiger-Kater will sich bestimmt bei mir einschleimen und spielt den Vegetarier. ;)

    Dir heute alles Liebe und Gute zum Geburtstag @Stupsi ! 🎂

    @Lavendula Hast Du denn Primeln & Co. gekauft oder warst Du standhaft?
    Auf das Foto von den Oliven freue ich mich.

    Gestern habe ich endlich diverse Chili und Paprika ausgesät, wurde auch Zeit!!!!

    Hier stürmt und regnet es heftig, am Horizont wird es zum Glück heller, dann verschwindet auch der Regen.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin im Spatzengarten,

    @Frau Spatz
    So isses, bei dem Schmuddelwetter iss nix mit Gartenarbeit,
    das macht keine Laune mit Regenkutte und Stiefeln zu buddeln oder zu schnippeln.
    Ich war standhaft und habe alles stehenlassen, eine Hyazinthe, ein Geschenk,
    steht auf der Fensterbank, Farbe bis jetzt noch unbekannt.
    Meine Goldene Königin wird erst im März ausgesät, das ist auf dem Samentütchen vorgegeben.
    Hier sind versprochene Fotos von der Olive.
    IMG_20210122_141235_1.jpg IMG_20210122_141152_1.jpg
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin Späzin,
    von herrlichem Wetter sind wir noch weit entfernt, es ist feucht,
    der nächste Regen kommt demnächst.
    Im Garten konnte ich heute einiges tun, ich habe die Sträucher geschnitten,
    in den Beeten das Unkraut entfernt, die Blätter weggefegt und einige andere Dinge erledigt.
    Endlich war es mal trocken.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Ich bin gestern auch nur durch den Garten gewandelt, trotz Sonne war es mir zu frisch und der Wind war eisig.

    Gestern sprangen mich aus einem Aufsteller im Supermarkt drei Tütchen mit Saatgut an.
    Kerbel, kleine Salatgurke und kleiner Lauch. Aufdringliches Tütchen-Volk, einfach schrecklich!

    Impressionen aus dem Spatzen-Garten vom 20.01.2021

    Canna @Orangina
    Die Cannas "Orangina" dürfen in der kalten Jahreszeit draußen bleiben. In der Garage überwintern einige Knollen als Vorrat. Bisher sind alle Cannas, die ganzjhrig in den Beeten bleiben, immer wieder ausgetrieben und haben sich reichlich vermehrt.
    Canna Orangina 2021_01_20 P1160413.JPG


    Die Fetthennen legen unterm Laub auch schon los
    Fetthenne 2021_01_20 P1160404.JPG


    Gelber Krokus
    Forum Krokus 2021_01_20 P1160400.JPG


    Himbeeren im Winter
    Himbeeren 2021_01_20 P1160408.JPG


    Eine einzelne rote Rose im Vorgarten blüht unermüdlich.
    Die anderen Rosen haben keine Lust mehr.
    Rose rot 2021_01_20 P1160410.JPG


    Was ist das????
    unbekannt 2021_01_20 P1160414.JPG


    Was ist das???
    unbekannt 2021_01_21 P1160403.JPG
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin,

    in jeder Ecke lauert jetzt etwas Buntes im Papier oder als Frühling höchstpersönlich.
    Was hast du für eine Salatgurke genommen, trotz vieler Reinfälle überlege ich,
    was für eine Sorte gesund durch die Saison kommt.
    Die Fetthennen fangen langsam an, sich aus der Erde zu wurschteln,
    der nächste Wintermantel kommt bestimmt.
    Auf dem Foto 1 sehe ich bis jetzt eine Ziererdbeere. Die Pflanze auf Foto 2
    habe ich schon gesehen, keine Ahnung, was das sein könnte.
    Danke für die netten Fotos,(y)Inzwischen schlafen alle Rosen,
    die Tequila hat bis zum letzten Moment geblüht, die Florentina hat auch ziemlich
    lange geblüht, zwei vertrocknete Blüten wollten doch noch ein bisschen
    an der frischen Luft bleiben.:D
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Die Cannas "Orangina" dürfen in der kalten Jahreszeit draußen bleiben.
    Spätzin, bin ein wenig neidisch auf Deine Noch- oder Schon-wieder-Farbe und sichtbares Leben im Garten. Bei mir herrscht nur welkes Graubraun vor.
    Hab diesmal auch einige Cannas im Beet gelassen, nur die Stängel abgeschnitten. Kein Platz mehr zum Überwintern im Keller. Mal sehen, ob sie's draußen packen. Unsere Winter hier in TH sind anscheinend kälter als Eure.
    Du mit Deiner "Namensgebung". Im real life weiß bestimmt niemand was damit anzufangen. Bei mir müssten sie ja dann "Frau Nachbarin von der westlichen Seite" heißen... :LOL:
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @scheinfeld Himbeere könnte tatsächlich passen. Sie steht zwar weit entfernt von meinen beiden Himbeerplantagen, aber das heißt ja nichts. Alle anderen Himbeerpflanzen sind bereits knusprig und es zeigen sich weder Blatt noch Knospen. Nur dieses "Gewächs" zeigt sich mit Blättern und kleinen Knospen. Ich werde weiter beobachten!

    @Orangina Irgendwie muss ich die hübschen Cannas doch benennen! Vielleicht habe ich irgendwann auch andere Canna-Farben im Garten, dann wäre nur diese Canna ohne Namen und das geht gar nicht! ;) "Frau Nachbarin..." ist doch auch ein schöner wenn auch langer Name! :ROFLMAO:
    Bin gespannt, wie Deine Cannas die kalte Jahreszeit überstehen. Wäre perfekt, wenn sie kommendes Jahr gesund, munter und prächtig austreiben. Ich drücke die Daumen!
    Meine stehen mittlerweile im ganzen Garten verteilt, die frischen Triebe zeigen sich jeweils mit deutlichem Abstand, liegt vermutlich am jeweiligen Standort.
    Bei meiner Freundin wachsen auch schon 4 oder 5 Oranginas.

    Bei der Salatgurke muss ich nach der Bezeichnung schauen @Lavendula. Es ist auf jeden Fall eine kleine Sorte lt. Bild.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin im Spatzengarten,
    tröstet euch, das Hin und Her Wetter ist normal und doch ziemlich nervend.
    @Orangina
    Du weißt, Neid muss man sich erarbeiten, denn man los, ein Besuch im GC reicht,
    leider stehen wir vor verschlossenen Türen, also nehmen wir, was uns der Bauer
    und der Supermarkt vor unseren Augen tanzen lässt. :D
    @Frau Spatz
    Habt ihr heute wieder Frühling? Bei uns ist Winter.:ROFLMAO:
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    @Frau Spatz

    Lieben Dank für den Namen der Gurke.(y)
    Die Gurke ist sogar für Gefäße geeignet, das habe ich herausgefunden.
    Im Gewächshaus ist diese Sorte sehr gut aufgehoben.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Ich hoffe, die kleine Gurke schmeckt auch @Lavendula

    Der gestrige Schnee hat sich nach wenigen Stunden wieder verzogen, aktuell sind es 1°C im Spatzen-Garten.

    Der Feldhase hoppelt nunmehr jeden Abend durch den Garten. Anscheinend findet er dort leckere Sachen, die er unbedingt mümmeln muss. :giggle:

    Gestern zeigten sich in meiner Aussaatschale im Badezimmer die ersten Schleifen von Koriander und Oregano. Ausgesät habe ich am 20.01.2021.
    Es geht endlich los!
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Hier geht nichts los@Frau Spatz, e schneit wie bekloppt.

    Die kleine Gurke kann ich fein für den Salat verwenden,
    einlegen kann ich sie auch, mit Sicherheit wird sie auch gut schmecken.
    Das sollte auf dem Samentütchen vermerkt sein.

    Prima, das es bei dir schin losgeht, viel Erfolg in diesem Gartenjahr.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Richtig, das ist auf dem Saattütchen vermerkt @Lavendula
    Danke, Dir wünsche ich auch viel Erfolg im Gartenjahr!

    Einige Korianderpflänzchen sind schon fast 2 cm groß, sie haben von gestern auf heute ordentlich zugelegt. Die Oreganobabys sind noch winzig klein.
    Bei der Ananas-Spaßaussaat wächst auch etwas Kleines am Rand, das ist bestimmt keine Ananas sondern was anderes, was dort hingesprungen ist und sich angesiedelt hat.
     
  • Top Bottom