Herrschaftliches Gewusel im eigenen Spatzen-Garten

L

Lauren_

Guest
Ich schließe mich an, Christa, alles Gute für den armen Hund deiner Tochter! Was für eine Sauerei mit der Flasche im Gelände!! :wunderlich:

Liebe Frau Spatz, deine Entchenfamilien sind einfach nur... :love::love::love:
Herrlich haben sie es bei dir... was für eine wunderbare Oase für die kleinen Watschler! :paar:
 
  • Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Liebe Lauren_, das kann ich immer wieder bestätigen. (y)

    Das ist für die Spätzin (y)(y)(y)(y)(y):love::love::love::love::paar:
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @Chrisel
    Dem Hund gute Besserung. Hoffentlich verheilt die Wunde gut.
    Schlimm, dass er nun einige Wochen nicht toben darf. Das wird hart für ihn und seine Familie.
    So ein unnötiger Mist mit der zerbrochenen Flasche.
    TA-Kosten sind immer heftig, da kommt schnell ein großer Betrag zusammen.

    Gestern konnte ich Humpelchen (Ducki-Küki) nehmen und Beinchen und Füßchen untersuchen. Es ist nichts gebrochen oder ausgerenkt, allerdings hält Humpelchen das Füßchen weiterhin in Schonhaltung. Es ist recht flott auf seinem gesunden Beinchen unterwegs, auch der Appetit ist weiterhin groß und der Kropf ist dan Zufütterung immer gut gefüllt.
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Gestern konnte ich Humpelchen (Ducki-Küki) nehmen und Beinchen und Füßchen untersuchen. Es ist nichts gebrochen oder ausgerenkt, allerdings hält Humpelchen das Füßchen weiterhin in Schonhaltung. Es ist recht flott auf seinem gesunden Beinchen unterwegs, auch der Appetit ist weiterhin groß und der Kropf ist dan Zufütterung immer gut gefüllt.
    Das ist mal ein gutes Zeichen. Es gibt ja bei allen Arten auch behinderte Individuen, die trotzdem gut im Leben zurecht kommen. (y)
     
  • Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Finde ich auch, @Winterfalke
    Tiere kommen mit Behinderungen besser zurecht, als Mensch denkt bzw. vermutet. Das kenne ich von meinen behinderten Vögeln, die mit ihren Behinderungen gut klar kamen und lebenslustig und fröhlich waren.

    Heute früh beim Haferflocken-Frühstück habe ich Humpelchen noch mal genommen, da mir an der hängenden Watschelfußsohle etwas aufgefallen war, das metallisch schimmerte. Bei der Untersuchung des Füßchens konnte ich nichts feststellen, aber ich entdeckte am Beinchen eine kleine, bereits verheilte Bißwunde, die von einem Mäusebussard, Kormoran, Reiher o.ä. stammen könnte. Humpelchen bewegte die Zehen minimal, als ich es in der Hand hielt. Ich hoffe, dass das Watschelfüßchen weitestgehend heilt, da es zumindest etwas bewegt werden kann.
    Hoffentlich hat der hungrige Angreifer keine Sehne oder Muskel beim Biss durchgeknipst.
    Falls es so wäre, kann Humpelchen auch damit gut leben.

    Natürlich hatte ich heute früh die Duckie-Sympathien verloren, als ich das Humpelchen in die Hand nahm. Ich wäre an Humpelchens Stelle auch beleidigt gewesen. Mama Phoebe hat einige Male aufgeregt geschnattert, mich aber nicht angefaucht oder angegriffen, wie sie es bei den anderen Tieren macht.
    Beim Haferflocken-Mittagessen war alles vergessen und es wurde wieder aus meiner Hand gefuttert.
     
  • L

    Lauren_

    Guest
    Frau Spatz, das ist schön. :paar: Und man sieht immer wieder so deutlich wie klug die Tiere sind, und dass sie sehr wohl in der Lage sind, zu unterscheiden, Vertrauen und Beziehungen aufzubauen, usw. (Die Menschen, die denken, dass Tiere nicht dazu in der Lage wären, tun mir leid!)

    Ich drücke Humpelchen die Daumen, dass alles gut abheilt und nichts dauerhaft durchtrennt worden ist, ganz sicher wird der kleine Kerl es mit so viel Fürsorge und umgeben von seinen Lieben gut schaffen. :paar:

    Deinem Samenbriefchen werde ich mich jetzt dann demnächst widmen - bei uns war in letzter Zeit leider unglaublich viel los, ich hoffe sehr, dass es bald besser wird!
     
  • Chrisel

    Chrisel

    Foren-Urgestein
    Ich danke euch für die lieben Wünsche.
    Der Kleine fühlt sich gar nicht wohl und will überhaupt nicht laufen.
    Morgen müssen die Beiden zur Kontrolle und Verbandswechsel, mal schauen was dabei raus kommt.

    Fr. Spatz, ich wünsche dem kleinen Küken alles gute, aber so wie sich das anhört behindert ihn die Verletzung nicht sonderlich.
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Ach Chrisel, das klingt ja nicht so schön :confused: ich drücke dem Armen die Daumen!
     
    Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Christa, dass klingt nicht so gut, ich hoffe morgen wisst Ihr mehr.
    Ich drücke die Daumen, das alles gut wird.
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Ich bin da auch immer so sehr empathisch. Vor allem bei Jungtieren. Da will man am liebsten mit dem kleinen Küken zum TA fahren. Aber ich bin mir eben auch nicht sicher, ob man soweit eingreifen sollte bei Wildtieren. :rolleyes:
     
  • Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @Lauren_
    Kein Eile mit dem Samenbriefchen. Ich muss auch noch genau schauen, was Du Schönes hast und Du sollst auch noch mehr auswählen, was Dir aus dem Spatzen-Garten gefällt.

    Gestern Abend und heute früh war die kleine (und auch große) Schnabel-Bande wie immer zum Essen und Ausruhen da. Humpelchen versucht tw. mit dem Füßchen aufzutreten bzw. abzustützen. Es ist recht flott unterwegs auf einem Beinchen und Mama Phoebe wartet auf den kleinen Nachzügler.
    Ich kann es kaum erwarten, dass Humpelchen fliegen kann, dann wird die Fortbewegung deutlich leichter. Noch ist mit den kleinen Stummelärmchen an fliegen nicht zu denken. Federansätze sind auch noch nicht zu sehen. Die Kükenkleidchen bestehen noch aus weichen und zarten Flusen.


    @Winterfalke
    Eine schwierige Entscheidung, ich bin da auch immer sehr empathisch. Allerdings weiß ich, dass es in diesem Fall auch ohne TA geht, vielmehr gehen muss. Sehnen/Muskeln könn(t)en nur durch eine große OP gerichtet werden und dann ist fraglich, ob es überhaupt was nützt und die Beweglichkeit wieder hergestellt ist.


    @Chrisel
    Dem Hund drücke ich weiterhin die Daumen und hoffe auf eine heutige gute Diagnose bei TA.
     
    Chrisel

    Chrisel

    Foren-Urgestein
    Die Diagnose war leider nicht so gut. Die Wunde hat sich entzündet und war voll mit Eiter.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Christa, ich drücke die Daumen für das arme Hundili, ich hoffe sehr,
    das alles gut wird. :paar:

    Spätzin, die Tiere sind wirklich sehr intelligent, die wissen ganz genau,
    wer es mit ihnen gut meint. (y) :paar:
    Das Flauschi ist gut drauf, ich hoffe, das alles gut verheilt. :giggle:

    Bei deiner Fürsorge meine ich, wenn nichts Schlimmes passiert, geht es dem Küki bald wieder gut,
    spätestens, wenn es fliegen kann. :paar:

    Der Sommer schlägt wieder zu, es wird nicht mehr so bullenwarm, das ist doch schon mal was. :giggle:(y)
     
    Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Frau Spatz, gut das Humpelchen versucht aufzutreten, das wird sicher bald besser.

    Christa, ojh das ist nicht so gut, kein wunder, das sei nicht laufen wollte. Ich wünsche alles Gute und drücke die Daumen, das es gut verheilt.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Der Sommer schlägt wieder zu, es wird nicht mehr so bullenwarm, das ist doch schon mal was. :giggle:(y)
    Oh, wo hast'n das gelesen? Ich will sofort den Link zu deiner Wetterprognose!!!

    Soll ich dir sagen, was hier ansteht? Die ganze Woche Temperaturen unter 20° bis runter auf 15 am Sonntag! :eek:Angeblich ist aber Regen dabei, das wär ja zu schön, aber ich glaub's erst, wenn ich nass bin.
     
    L

    Lauren_

    Guest
    @Rosabelverde bei uns genau das gleiche! :sauer: Zu schade um den Sommer, der doch bisher gar nicht so schlecht war! :wunderlich:

    Chrisel, für euren armen Hund alles Gute! Ein Glück, dass die Sache beim Verbandswechsel immerhin bemerkt wurde, hoffentlich konnten gleich die richtigen Maßnahmen ergriffen werden, so dass es sich bald bessert!

    Ich kann es kaum erwarten, dass Humpelchen fliegen kann, dann wird die Fortbewegung deutlich leichter. Noch ist mit den kleinen Stummelärmchen an fliegen nicht zu denken. Federansätze sind auch noch nicht zu sehen. Die Kükenkleidchen bestehen noch aus weichen und zarten Flusen.
    Frau Spatz, ich hoffe auch für Humpelchen, dass es dann mit dem Fliegen leichter wird... ja, alles will schwer erkämpft sein. :cautious:
    Ein Glück, dass es im Spatzengarten noch ein Stück heile Welt für die Kükis gibt! :paar:
     
    Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Christa, gut das kein Eiter mehr in der Wunde ist und der Hund sich auch besser fühlt, das ist ein gutes Zeichen. Ich drücke die Daumen, das es besser wird.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @Chrisel
    Schlimm mit dem Eiter. Gut, dass er entfernt wurde und dass es dem Hund offensichtlich wieder besser geht, da er nun länger draußen bleibt und auch frisst.
    Ihm weiterhin gute Besserung!


    Humpelchen versucht ab und zu mit dem kranken Watschelfüßchen aufzutreten, an Belastung ist noch nicht zu denken. Im Wasser ist von der Einschränkung nichts zu merken, da kann ich die einzelnen Flauschis nicht auseinanderhalten. Schwimmen funktioniert also weiterhin gut, Wasseranwendungen sind allgemein förderlich, auch für kleine Duckies. :love:
    An den Duckie-Bürzeln wachsen die ersten weichen Federchen, meine kleinen Plüschlieblinge werden erwachsen.
    Bei den Teichis sind auch die ersten Teenager-Federn zu sehen.
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Ihr habt eine neue Entenfamilie mit 9 Plüschkugeln!
    Die sind ja sowas von goldig!
    Ich hoffe mal, daß sie alle gut durchkommen!

    Und für "Humpelchen" drücke ich ganz fest die Daumen,
    daß die Verletzung gut heilt!
    Welcher Bösewicht hat da das arme Ding ins Bein gebissen?

    Christa hoffentlich geht`s dem armen Wau wieder besser!
    Ich drück die Daumen, daß alles wieder gut und ohne
    Nachwirkungen verheilt!
    Was sind das eigentlich für Menschen, die kaputte Flaschen ins
    Gelände schmeißen?
    Die sind doch nur noch doof und ohne Hirn!


    LG Katzenfee
     
    Chrisel

    Chrisel

    Foren-Urgestein
    Ja, noch ist er nicht übern Berg. Es kann immer noch passieren, dass die Naht aufplatzt, weil es noch sehr dick ist.
     
    Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Frau Spatz, ich drücke die Daumen für Humpelchen, aber gut da schwimmen geht.

    Christa, auch für den Hund Deiner Tochter drücke ich die Daumen. Zu viel gehen, ist sicher auch nicht so gut, dann geht die Schwellung nicht so schnell zurück. Aber einem Tier kann man das nicht erklären.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @Chrisel
    Sehr schön, dass der Hund weiterhin auf dem Weg der Besserung ist.
    Blöde Stelle an der Pfote, das dauert immer, bis es verheilt ist.

    Gestern hatten wir Unwetter mit Blitzen und Donnerhall. Es hat geschüttet ohne Ende, die Erde ist gut gewässert, tw. ziemlich dicke Tropfen.
    Gegen 21:30 Uhr war Spuk vorbei und ich konnte die festgebackene und eingetrocknete Moosschicht am Ufer ganz leicht mit dem Laubrechen und Straßenbesen vom Rasen entfernen. Perfekt!

    Der Fluss ist seit dem gestrigen Unwetter mit abgebrochenen oder auch abgeschnittenen Wasserpflanzen zugedeckt. Die Teichis und Enten finden es klasse, da sie drauf laufen und schlafen können. Phoebe hat mit den Kükis heute Nacht auf dem Grünzeug geschlafen. Die Teichis wollen nicht mehr ins Wasser, sie finden es herrlich, auf den Pflanzen zu laufen.

    Der Fluss ist ca. 30 cm angestiegen. Mal sehen, wie lange das "Hochwasser" anhält.


    Neue Pflanzendecke zum Ruhen und Drüberlaufen
    Forum Fluss Wasserpflanzen 2019_07_12 P1130780.jpg


    Ein bequemes Wasserbett für meine Spatzen-Garten-Lieblinge
    Forum Duckies Fluss Wasserpflanzen 2019_07_12 P1130782.jpg
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Frau Spatz, das sieht aber gemütlich aus! Ein Paradis für Entenmamas und Kükis! (y)
    Der Fluss hat offensichtlich keine starke Strömung, oder? Überflutungsgefahr für den Spatzentarten besteht hoffentlich nicht?

    Hier bei uns ist es grau in grau und regnet seit Tagen mal mehr, mal weniger... richtiges Herbstwetter. :wunderlich:
    Mal schauen ob sich der Sommer nochmal zurückkämpft oder wie es weitergeht.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin im herrschaftlichen Zoo-Palsast, :giggle::coffee::coffee::coffee::coffee:

    Spätzin, das freut mich unheimlich. das die entzückende Flatterfamilie Spaß daran hat,
    auf dem Grünzeug zu watscheln und zu schlafen, echt genial. (y)

    Endlich hat es mal geregnet, ein Gewitter nach dem anderen jagt den Schauer,
    verdeckelt ist zum Glück nichts, die Kübel sind schwer genug, die können nicht umkippen
    und durch die Gegend fliegen. Es soll wieder wärmer werden, das ist gut so,
    solange die Grenzen eingehalten werden. :D

    Liebe Lauren_, nach dieser blöden Hitze sehne ich mich nicht, die Pflanzen sind mit mir einer Meinung. (y)
    Schaun mer mal, was auf uns zukommt. :unsure::grinsend:
     
    Chrisel

    Chrisel

    Foren-Urgestein
    Frau Spatz, dann hab ihr also die zweite Welle abbekommen. Bei uns war um 19 Uhr Schluß.
    Heut Morgen hat es allerdings schon wieder geregnet.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Unser Fluss hat keine starke Strömung. Die Fließgeschwindigkeit wird durch mehrere Wehre geregelt. Er fließt mal schneller oder langsamer am Spatzen-Garten vorbei. Eine Überflutungsgefahr besteht nicht, da mehrere Meter bis zum eigentlichen Spatzen-Garten zu überwinden wären. Zudem gibt es genügend Seitenarme und Ausweichflächen, falls die Wassermenge doch extrem hoch wäre.

    Die Wasservögel lieben ihre grüne Wasserdecke. Langsam versinken die Halme oder treiben ab, die grüne Decke lichtet sich. Einige Tage wird es noch dauern, dann sieht die Wasseroberfläche wieder normal aus, falls nicht vorher von der Stadt gereinigt wird.

    Hier regnet es immer mal wieder, allerdings nur wenige dickere Tropfen oder Nieselregen.

    Ich hoffe, dass bei Euch alles OK ist!
     
    Chrisel

    Chrisel

    Foren-Urgestein
    Hier ist GsD nichts weiter passiert.
    An unserem Bach sieht man nicht, dass es so stark gerechnet hat. Es ist noch lange nicht genug.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Liebe Spätzin, ihr seid mit reichlich Feuchtigkeit gesegnet, ideal ist es für die Kuschelkükis und Mama,
    sich auf den angeschwemmten Grünzeug zu amysieren. (y)

    Die Wetterfrösche haben sich wieder für sehr viel Wärme entschieden,
    Herr Sturm erfüllt auch seinen Auftrag, und schon geht es los mit der Dürre. (n)
    Die Bauern sind alles andere als begeistert, das alte Leiden in den Sommermonaten. :wunderlich:
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Moin!

    @Chrisel
    Prima, dass alles OK ist.
    Meist reicht ein heftiger Regen nicht bei so viel Trockenheit, wie in den vergangenen Wochen. Fließt der Bach direkt an Deinem Grundstück vorbei?

    @Lavendula
    Richtig, die Wetterfrösche sagen auch für den Spatzen-Garten weitere Wärme-/Hitze-Wellen voraus, allerdings erst ab Donnerstag. Mal sehen, wie warm es wieder wird.

    Humpelchen geht es immer besser. Sie belastet das kleine Watschelfüßchen immer mehr und kann bereits auftreten und gehen. Sie kratzt sich damit auch. Das Beinchen wird zwar nicht mehr so gerade, wie es ursprünglich mal war, aber ein Auftreten und flottes Watscheln ist wieder möglich.
    Wir sind sehr glücklich über diese positive Entwicklung.

    Gestern habe ich mir die kleine Flusenbande genauer angeschaut. An den unterschiedlichen Längen der kleinen Schnatterschnäbel meine ich 2 Mädchen und 3 Jungs zu erkennen. Humpelchen könnte ein Mädchen sein, da der Schnabel deutlich kürzer ist als bei 3 anderen Duckies. Ich bin gespannt, ob meine Prognose richtig ist.
    Das Federwachstum geht auch flott voran und die Flusen verschwinden immer mehr.
    :love:

    Der Fluss trägt weiterhin seine grüne Rohrkolben- und Seerosen-Decke und die Wasservögel haben daran ihre Freude.

    Euch einen schönen Start in die neue Woche!
     
    Chrisel

    Chrisel

    Foren-Urgestein
    Meist reicht ein heftiger Regen nicht bei so viel Trockenheit, wie in den vergangenen Wochen. Fließt der Bach direkt an Deinem Grundstück vorbei?

    Nein, die Spazierfahrt dahin dauert einen viertel Stunde mit Lisa.

    An alle: dem Hund meiner Tochter geht es schlecht. Sie hat Heute eine andere Tierärztin aufgesucht.
    Die hat ihr alles erklärt, ein anderes Antibiotika gegeben und auch nicht von einer zweiten OP gesprochen.
     
    Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Christa, gut das Deine Tochter eine andere Tierärztin aufgesucht hat und ein anderem Antibiotikum gibt es auch. Ich drücke weiter die Daumen, das es wirkt.
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Frau Spatz, wie schön, dass es Humpelchen besser geht, ich drücke die Daumen, dass es immer besser wird und bin gespannt ob du mit deiner Einschätzung richtig liegst. :paar:


    Christa, gut dass deine Tochter mit ihrem Hund bei einem anderen Tierarzt war, ich drücke auch weiterhin die Daumen!
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Liebe Spätzin, das ist ja ganz toll, das Humpelchen das Bein langsam bewegt
    und schon ein bisschen auftreten kann. (y)(y):paar:Ich hoffe sehr,
    dass das Beinchen bald wieder voll einsatzfähig ist.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @Chrisel
    So ein Mist, dass es dem Hund schlechter geht. Hatte mich sehr gefreut, dass er auf dem Weg der Besserung ist. Ich drücke die (y)(y) dass die Medis besser wirken und der Hund schnell wieder gesund wird.


    @Lauren_
    Ich bin auch gespannt, ob meine Einschätzung stimmt. :unsure::giggle:


    @Lavendula
    Es sieht ganz danach aus, dass Humpelchen das Beinchen wieder vollständig bewegen kann. Sie kann damit schwimmen, laufen, stehen, sich kratzen und auch "Ballett" (das Beinchen ausgiebig nach hinten strecken :giggle: ) geht bestens. Damit ist klar, dass das Hüftgelenk beim Angriff nicht in Mitleidenschaft gezogen wurde.

    Gestern kam noch die Sonne raus und ich konnte im Garten arbeiten.
    Nun nieselt es ausgiebig, sehr gut für die Natur.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    🤩
    Uiiiiiiiiii, was für eine Fülle an neuen Smilies!

    Sogar 🦆🦔 und andere Spatzen-Garten-Tiere sind dabei!


    Danke an @Marcel und sein Team!
    😁👏
     
    Chrisel

    Chrisel

    Foren-Urgestein
    Die Smilies sind ja leider wieder weg.

    Der Hund ist leider immer noch nicht übern Berg. Die Wunde sieht zwar besser aus, ist aber immer noch nicht keimfrei.
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Chrisel, das tut mir sehr leid. Daumen sind weiterhin gedrückt!

    Liebe Frau Spatz, was tut sich im Spatzengarten? :paar: 🦆🐤🐤🐤🦔🐀🐝🦗
    (Per Smartphone gehen die Smilies nach wie vor...)
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Dem Hund weiterhin gute Besserung, @Chrisel

    Sehr schade, dass einige Smilies wieder entfernt wurden. Da waren hübsche dabei, die mir gefallen haben, u.a. 🦆 🦔

    @Lauren_
    Im Spatzen-Garten gibt es nichts Neues zu berichten, d.h. es ist alles gut und wie immer. :)

    Gestern fing es gegen 14:30 Uhr zu regnen an, später gab es heftige Wolkenbrücke mit Blitzen und Donner. Als wir abends nach Hause kamen waren Beete und Rasen gut eingeweicht. Wir waren ca. 20 km von Zuhause entfernt und haben dort das Wetterschauspiel erleben und beobachten können. Da kam ordentlich was runter.
    Heute scheint die Sonne durch wenige Wolken und es ist angenehm warm.
     
    Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Christa, schade das es dem Hund noch nicht zu so gut geht, ich drücke weiter die Daumen. :paar:

    Frau Spatz bei Euch hat es genug geregnet, da freut man sich.
    Hier waren es gestern gut 16 Liter schönen feinen Landregen, nur etwas Donner war vom Gewitter zu hören.
     
    Chrisel

    Chrisel

    Foren-Urgestein
    Ich danke euch allen für die guten Wünsche. :paar:
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    @ Christa, auch von mir alles Liebe und Gute für Wauwi.

    @ Spätzin, das freut mich total, das Humpelchen wieder gut auf den Beinen ist. (y)
    Es wird wieder schweineheiß, das ist echt das Letzte. (n)
    Wo sind die neuen Smielies geblieben, über die Tiere, Sonne, etc, habe ich mich gefreut,
    einmal hat alles funktioniert, jetzt nicht mehr, der Spaß ist nicht mehr auf der Palette.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Der Regen hat der Natur wirklich gut getan, @Caramell.
    Prima, dass es auch bei Dir geregnet hat.

    Aktuell ist es bedeckt, aber bereits warm.
    Diese Wochen sollen es hier wieder an die 40 °C werden. :eek:
    Das gibt wieder Pflanzengebruzzel.

    Für die Insel und die Obst"meile" habe ich nun Perlschläuche, die für eine gute Bewässerung sorgen.


    @Lavendula
    Humpelchen 🦆 kann immer besser laufen. Manchmal hat sie scheinbar keine Probleme und rennt als Erste flink auf mich zu. An anderen Tagen fällt ihr Humpeln wieder auf.

    Heute früh habe ich die andere Enten-Mama mit leider nur noch 6 Kükis gesehen.
    Die Kleinen sind gut gewachsenn. :love:
     
    Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Frau Spatz, schade das die andere Entenmama nur noch 6 Küken hat.

    Humpelchen geht es gut und das ist schön.

    Hier gab es heute Abend noch mal gut eine Stunden feinen Landregen, klar insgesamt nur 4 Liter, aber gut für die nächsten Tage.

    Perlschläuche habe ich auch schon gehabt, das funktioniert mit der Gartenpumpe nicht so ideal. Leider. Alo wird weiter der Sprenger aufgestellt.

    Die 40 Grad brauche ich auch nicht, aber ändern kann man es nicht.
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Hallo Frau Spatz,
    warum, wieso, weshalb gibt es seit dem 13.07.gar nicht keine Bilder mehr bei Dir ???
    So geht das aber nicht, wo wir doch alles so gerne Bilder gucken :paar:
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Moin

    @Caramell
    Sehr gut, dass Ihr Regen hattet. Wir hatten seit dem Wolkenbruch keinen Regen mehr und alles ist trocken.

    Hier funktioniert es gut mit dem Perlschlauch und der Gartenpumpe.
    Gerade ist der Perlschlauch aktiv und auch der Rasen wird beregnet, denn es ist wieder zu trocken.
    Heute sollen es um die 32 °C werden.

    @jolantha
    Da muss ich doch mal wieder nach geeigneten Fotos schauen.
     
  • Top Bottom