Herrschaftliches Gewusel im eigenen Spatzen-Garten

Frau Spatz

Frau Spatz

Foren-Urgestein
Das liest sich sehr lecker, @Winterfalke
Hoffentlich ist die Principe Borghese auch bald reif.

Ich habe spät ausgesät, daher lassen sich erst jetzt die ersten roten Knubbel blicken.
:whistle::giggle:
Vermutlich kann ich heute die erste rote Anneliese-Tomate kosten.

Der blaue Burgunder (Wein) hat schon viele dunkle Trauben, die allerdings noch nicht die richtige Reife haben. Es fehlt noch viel Sonne, damit sich der süße Geschmack bildet.
 
  • Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Das liest sich gut und nach einer reichlichen Ernte, @Winterfalke
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Spätzin, wie niedlich, du kannst nun auch die Meisen beobachten. (y):giggle:
    Fein, das es endlich mal Regen gibt, es kommen ganz schnell andere Zeiten,
    jetzt soll die Natur mal richtig auftanken, damit die Wintermonate nicht zur Qual werden.
    Wir werden sehen was kommt.

    @ Winterfalke, frisches Brot mit Tomaten, Büffelcamembert und Chiligurken vom Spreewald,
    das ist ziemlich lecker. Die köstlichen Gewürze dürfen nicht fehlen(y).
    Ich liebe Käse, es gibt soviele schmackhafte Sorten.

    Trauben sind auch ziemlich lecker, @ Spätzin, das wird garantiert noch etwas.
     
  • Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @Lavendula
    Du machst mir gerade Appetit!

    Ich wollte Euch doch noch ein Humpelchen-Update geben!

    Forum Enten Duckies Humpelchen 2019_07_30 P1140031.jpg

    Das Beinchen ist wunderbar verheilt und voll funktionstüchtig. :love:
    Humpelchen kann ohne Probleme stehen und gehen und scheint keinerlei Einschränkungen zu haben.
    An ihrem rechten Beinchen ist ein kleiner Knubbel zu sehen, dort wurde der Knochen vom Fressfeind beschädigt. Es sieht nun aus wie der Knöchel beim Menschenfuß.
    Am Knubbel werde ich sie immer erkennen können und auch daran, dass sie erst aus meiner Hand futtern möchte, bevor sie überhaupt was vom Boden pickt.
    Verwöhnte kleine süße Dame. :love:
     
  • Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    @ Spätzin, Humpelchen ist ziemlich süß, alles ist wieder in Butter, was mich unheimlich freut. (y)(y)
    So ein zahmes Entlein hätte ich auch gerne, wenn ich wieder bei euch in der Nähe bin,
    leihe ich mir das Entchen aus, gemeinsam im Meer schwimmen, das hat was. :D(y)

    Dankeschön für das zauberhafte Foto. :paar:(y)(y)
     
  • Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Ach ist das herzig schön. Eine kleine verletzte Ente hat es geschafft und ist groß geworden! :love:
    Danke für das Enten-Update Spätzin!
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Ui, das ist ja eine echte Freude. Humpelchen humpelt nicht mehr und mag trotzdem noch Handfütterung. Da freue ich mich wirklich drüber :love:
     
  • verbus

    verbus

    Mitglied
    Wie schön! Herzlichen Dank für Humpelchen. Das zaubert ein Lächeln ins Gesicht ;)
     
    Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Frau Spatz, wie schön das Humpelchen nicht mehr humpelt, aber immer noch gerne aus der Hand frisst.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Danke Euch! :love:

    Es ist so schön zu sehen, dass sie und die anderen sich so gut entwickelt haben.
    Bei Humpelchen war mir das Herz schwer, da es wirklich schlimm aussah mit dem Füßchen. Obwohl ich wusste, dass sie damit leben kann, war es traurig, das kleine Plüschi verletzt zu sehen.
    Umso schöner ist es, dass der Heilungsprozess absolut gut verlaufen ist und sie eine fröhliche kleine Entendame geworden ist, die sich auch gegen die (momentan nervigen) Jungerpel durchsetzen kann. :giggle:
    Mittlerweile können die 🦆 🦆 🦆 fliegen.
    :love:

    Heute ist ein schöner Sommertag, endlich kann ich wieder Stunden im Garten wuseln und den Duckies ein Animationsprogramm bieten, das mögen sie sehr. Die Duckies, Teichis und auch Rusty mit seinen Damen "Hanni & Nanni" sind immer interessiert, was ich alles mache und laufen mir nach, legen sich entspannt in meine Nähe, schlafen ein oder beobachten mich bzw. uns.
    Es könnten ja zufälligerweise Haferflocken aus der Hand fallen, wenn im Garten gearbeitet wird. ;)
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Ein paar Hafenflocken hast du bestimmt immer in der Tasche, die zufällig rausfallen, gelle?
    Es ist bestimmt richtig schön, von so viel Federvieh begleitet im Garten zu wuseln. Wenn sie in der Nähe dann schlafen oder auch aufmerksam beobachten, dann muss einem dabei doch das Herz aufgehen.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin, :coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee:

    @ Spätzin, das ist echt lustig, wie schön, das du täglich ein kleines Schauspiel geliefert bekommst.
    Klar haste immer etwas in den Taschen, die Viecher sind nicht doof, die wiessen ganz genau,
    was abgeht. :love:(y)(y)

    Das Wetter ist jetzt wirklich schön, solange die Weterfrösche Tiefseetauchen veranstalten,
    haben wir angenehme Temperaturen. Ein bisschen Wärme kommt zurück, im Rahmen des Erträglichen.(y)
    Ein paar Luftblasen steigen auf, das hat aber noch nichts zu bedeuten, wir müssen weiter gießen.
    Dauerregen ist auch Mist, erzählt das mal denen, die dafür verantwortlich sind. :giggle:
     
    Zuletzt bearbeitet:
    L

    Lauren_

    Guest
    Frau Spatz, ich sage es ja immer wieder - du hast einen kleinen, privaten Wildpark! :love:
    Das Glück hat nicht jeder.
    Toll wie sich die Geschichte mit Humpelchen entwickelt hat, und dass alle deine gefiederten Gäste ihr Animationsprogramm so genießen!
    Fasan (oder ein anderes Federvieh) im Spatzengarten müsste man sein! 🦚
     
    Chrisel

    Chrisel

    Foren-Urgestein
    Frau Spatz,
    es freut mich, dass die verletzte kleine Ente wieder fast in Ordnung ist.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Moin!

    Stimmt, es ist herrlich mit den Wildtieren im Garten zu arbeiten - ich arbeite und sie schauen zu. :ROFLMAO:
    Die Unterbrechungen, die ich wegen den Süsslis einlege, sind immer ein willkommene Pause. Für sie lasse ich gerne die Arbeit ruhen. :giggle:

    Gestern haben Herr Spatz und ich auf der Terrasse gedöst, zwei Duckies kamen an und legten sich in die Nähe unserer Gartenstühle und sind auch eingeschlafen. Es war so niedlich, dass sie uns Gesellschaft beim Ausruhen geleistet haben. Offensichtlich gehören wir für sie zum Schwarm. :love:

    Am Abend haben wir es uns in Bremen auf einem Schiff auf der Weser gemütlich gemacht bei leckeren Getränken und tollem Buffet. Das Wetter war wunderbar und wir konnten lange draußen sitzen und uns mit den anderen Gästen unterhalten.

    Heute soll es auch wieder hochsommerlich werden.
    Im hiesigen Landkreis wird das Wasser langsam bedrohlich knapp, eine dementsprechende Meldung musste ich leider heute in der Zeitung lesen.
    Regen ist dringen nötig, aus der @Lauren_ -Gegend möchte ich gerne viele Liter in den Norden bestellen.

    Die erste süßliche Tomate konnte ich gestern auch verkosten, vermutlich war es eine "Anneliese" (Saatgut von meiner Verwandten namens Anneliese), da muss ich noch mal auf meine Liste schauen.
    Die nächste fast rote Tomate lauert schon und ist heute order morgen genussfertig.
    Samen habe ich sofort entnommen, damit die nächste Zucht gewährleistet ist.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Gestern haben Herr Spatz und ich auf der Terrasse gedöst, zwei Duckies kamen an und legten sich in die Nähe unserer Gartenstühle und sind auch eingeschlafen. Es war so niedlich, dass sie uns Gesellschaft beim Ausruhen geleistet haben. Offensichtlich gehören wir für sie zum Schwarm. :love:
    Nur fragen sie sich vermutlich täglich, warum ihr zu faul zum Fliegen seid! :giggle:

    Herrlich deine Tiergeschichten, Frau Spatz! Bei dir ist allen gedient: den Tierchen, die deine täglichen Gartenpantomimen als ihr Unterhaltungsprogramm goutieren (wofür sie ja auch Zeit haben, da sie nicht ganztätig nach Futter suchen müssen), und dir, weil die Tierchen für dich liebliches Unterhaltungsprogramm sind. Deine Enten benehmen sich allmählich schon wie Kätzchen. :love:
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin, zwitscher, zwitscher, :giggle::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee::coffee:

    @ Spätzin, das Wetter ist traumhaft, ihr habt das gleich ausgenutzt,
    das war eine gute Idee, auf dem Schiff unterwegs zu sein. :love:(y)

    Na toll, die Duckies haben sich bei euch niedergelassen und gepennt,
    das war garantiert ein unvergesslicher Anblick.
    Für die Schnatterlis gehört ihr zum Schwarm, es gibt überall Unterschiede
    in der Gestalt, warum darüber lange nachdenken, oder? :D:D(y)
    Ihr könnt die Stimmen nachahmen, auf dem Boden auf allen Vieren
    durch den Spatzengarten bis zur Insel watscheln und euch erschöpft
    auf der nächsten Bank fallen lassen. :paar::D

    @ Rosa, meinst du, das die Schnatterlis überlegen:D, ob ihre Vorgesetzen fliegen können?
    Denen isses ziemlich egal, solange sie regelmäßig mit viel Herzblut versorgt werden. (y):giggle::D
    Wenn ich nicht gleich frühstücken kann, werde ich zur Schlange. :D
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Poldi, bei uns ist von Regen nichts zu sehen, @poldstetten
    Ihr könnt Euch glücklich schätzen, dass es ab und zu regnet.
    Heute werde ich umfangreich gießen müssen, um die 31 °C sind angekündigt.


    Stimmt, @Rosabelverde
    So ähnlich sagte ich es auch schon zu Herrn Spatz. Die Duckies, Teichis, Fasane und Igel sind für uns wie Katzen und/oder Hunde, die den ganzen Tag draußen sein dürfen und uns durch den Tag begleiten. Ganz wie es ihnen beliebt.
    Natürlich vergessen wir die vielen Kleinvögel nicht, die in und um den Spatzen-Garten wohnen. Sie gehören auch dazu und sie schauen interessiert, wenn ich mit der Futterbox raschele. Das Gewusel und Gepiepse ist groß, sobald ich die Spender auffülle und nebenbei, natürlich gaaaaanz unabsichtlich!, auch was auf den Rasen fallen lasse. Die Kleinvögel fallen wie Äpfel vom Baum auf den Rasen und futtern oder sammeln für die Kükis.
    :giggle:

    Der Gedanke mit der Flugunfähigkeit ist herrlich. Sie fragen sich vermutlich auch, warum wir uns täglich mit neuen bunten Federn einkleiden. So viel Mauser kann doch nicht gesund sein und ist sehr ungewöhnlich.
    :giggle:


    @Lavendula
    Du wirst zur Schlange ohne Frühstück? :ROFLMAO:
    Eine beachtliche Metamorphose, die ich gerne ansehen würde.
    Ja, Schiffe und Wasser, das gefällt mir sehr.
    Am oder auf dem Wasser ist es immer herrlich und absolut entspannend.
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    *lach*
    Flugunfähig und in Dauermauser - ihr seid wahrlich seltsame Gestalten, die da im Tierparadies rumwuseln. :ROFLMAO:
    Aber wem dauernd Futter aus dem Gefieder fällt, dem sieht man so etwas großmütig nach.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Gestern habe ich festgestellt, dass in dem kleinen Dekoholzhäuschen an der überdachten Terrasse ein Micro-Meischen nächtigt. Wenn es sich zum Schlafen aufplustert, passt es gerade so ins Häuschen hinein. Es hat sich einen schönen Schlafplatz ausgesucht, der winddicht, regenfest und sicher ist.
    Zwei weitere Micro-Meischen schlafen seit Wochen in den Weinranken am Terrassenbogen, von unten sieht man nur die Plüschschlafanzüge.
    :love:
     
    Chrisel

    Chrisel

    Foren-Urgestein
    Schön.
    Wenn es Blaumeisen sind, sind die auch nicht so sehr groß.
    Bei einer Nachbarin hat sich ein Zaunkönigpärchen in so einem Haus eingenistet und ihre Jungen aufgezogen.
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Dekohäuschen als Vogelschlafplatz - das wäre doch eine Marketingidee, oder?
    Sieht bestimmt witzig aus.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    von unten sieht man nur die Plüschschlafanzüge.
    Ich wette, in denen laufen die kleinen Schlampen auch tagsüber rum!

    Und das Dekohausmeisi, dem kann doch nichts passieren, hm? Könnte das nicht vielleicht mal über Nacht etwas wachsen, so dass es morgens eingeklemmt aufwacht? Und das ganze Haus eingerissen werden müsste? :oops:

    Also wie machst du das, Frau Spatz!, ich hab noch nie eine Meise beim Schlafen gesichtet ...
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Rosa. das geht nicht, du verlangst echt zuviel, die Meischen sind fest im Hirn eingebettet. :D:D

    Spätzin, wie süß, die kleinen Meisen sind ziemlich niedlich. Die kleine Polsterkugel
    fühlt sich offensichtlich bei dir geborgen, war ja auch nicht anders zu erwarten. (y)(y):paar:
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Bei unserem Futterangebot könnten die Meisen tatsächlich über Nacht riesig werden, @Rosabelverde :ROFLMAO:
    Ein extremer Wachstumsschub wäre durchaus möglich!
    So nächtigt eine der beiden anderen Meisen im Terrassenbogen.
    Forum Meise schläft Terrasse Wein 2019_08_16 P1140181.jpg


    Nachts verhalten sich die Vögel ruhig, damit sie nicht auffallen.
    Wegfliegen macht im Dunklen wenig Sinn und ist gefährlich.

    Ein Foto mit der Schlafanzugmeise im Holzhäuschen muss ich noch machen.

    So sieht das Holzhäuschen aus, welches ursprünglich als reine Deko am Terrassenbogen angebracht wurde - tagsüber noch ohne Inhalt, aber wer weiß, was sich die Kleinen noch einfallen lassen.

    P1140322.JPG

    Links oben hängt ein Strohnest. Vielleicht findet Frau Zaunkönigin Gefallen daran, allerdings brüten Zaunkönige lieber bodennah.
    Aber alles ist möglich im Spatzen-Garten, die Tiere entscheiden, was sie machen wollen.
    Rechts hängt der ;) Lockvogel am Apfel, der auch schon bepickt wurde. Leider völlig ungenießbar!

    Gestern hat Herr Spatz auf meine Anweisung hin das Holzhäuschen mit einem längeren Haken gesichert, der alte war zu kurz und ich hatte Sorge, dass das Holzhäuschen mitsamt Inhalt runterfällt. Jetzt kann nichts mehr passieren, das Holzhäuschen hängt stabil an der Wand!
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    (y) Endlich hat es mal wieder kräftig ⛈ ⛈
    Nachdem es gestern unangenehm schwül war, erreichten uns ab ca. 19 Uhr erlösende Wolkenbrüche mit beachtlichen Lightshows und grollender Trommelei, die bis heute früh um 6 Uhr anhielten. Die Natur ist nun gut gewässert, das wurde auch Zeit.
    Langsam wird es wieder wärmer, nachdem es gestern Abend doch recht kühl wurde.
    Jetzt ist es windstill, sehr merkwürdig nach dem stürmischen Abend.
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Die ganze Nacht so ein Himmelstheater? Da kam bestimmt viel Nass runter, was dem Spatzengarten richtig gut tat. Windstill? ich hoffe doch, die Vögel zwitschern und freuen sich darüber.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Himmelstheater trifft es genau, @Lycell
    Die Piepser zwitschern verhalten, aber es wird mehr.

    Der Flusspegel ist deutlich gestiegen, mein Steg steht etwas unter Wasser. Aus den Abflussrohren an den Flussrändern sprudelt das Wasser stark heraus.
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Oha, hoffentlich wird das nicht noch mehr oder gar ein Hochwasser. Bei uns ist es überall wieder puptrocken und ich muss gießen. Heute nachmittag bis morgen soll was kommen. Dem Satellitenbild nach glaube ich das aber erst, wenn die Regentanks wieder voll sind.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Kam der erlösenden Regenschauer, @Winterfalke

    Hochwasser wird es bei uns nicht geben, dafür liegt der Fluss zu tief in seinem Bett. Unser Steg liegt einige Meter unterhalb vom eigentlichen Garten, daher ist es normal, dass der Steg ab und an geflutet wird, wenn es heftig geregnet hat. Die Wehre werden entsprechend reguliert und es gibt Wiesen, Felder und Moore entlang der vielen Flüsse, die Wasser aufnehmen können. Das Regenwasser kann sich auf jeden Fall gut verteilen, sollte es doch zu viel werden.

    Heute soll es wieder sonnig werden, mal abwarten, wie hoch das Wettertacho steigen wird.
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Kam der erlösenden Regenschauer, @Winterfalke
    Rundherum habe ich schon auf dem Heimweg überall fürchterliche blauschwarze Unwetterzellen mit riesigen Blitzen sehen können! Wir haben dann gleich schnell die Pferde reingebracht. Und haben dann aber doch nur ein bisschen müdes Getröppel abbekommen. :rolleyes:
    Aber was sich sonst so in Niederösterreich abgespielt hat...
    Schwere Unwetter ziehen Spur der Verwüstung
    ...will man auch nicht haben.
     
    Chrisel

    Chrisel

    Foren-Urgestein
    Fr. Spatz, da habt ihr aber ordentlich was abbekommen.
    Bei mir war lange nicht so viel.
    Die Nacht kurzes Gewitter und am Vormittag heftiger Regen.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Hier hat es 3 Tage gebraucht, um ganze 2 müde Liter pro Quadratmeter zusammenzutröpfeln. Zwei! Ihr habt richtig gelesen.

    :devilish::mad::devilish::mad::devilish:
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Danke für deinen guten Willen, Lauren-dear! :paar:

    Das ist aber nicht mehr nur fies, das ist schon dramatisch. Und teuer. Einiges blüht noch, weil es gegossen wurde. Wer nicht genau hinschaut, könnte glauben, dass es manchen Pflanzen noch gut geht. Ja, aber wie lange noch! Man kann doch nicht endlos gutes Trinkwasser in den Garten kippen ... :mad:
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @Winterfalke
    Die Bilder - obwohl online nur verpixelt erkennbar - sehen schlimm aus. Da hat es Niederösterreich schwer erwischt.
    Zum Glück war es bei Euch nicht so schlimm.

    Die einen ( Region @Lauren_ ) haben zu viel Regen, die anderen ( Regionen @Rosabelverde @Chrisel ) haben zu wenig.

    Hier ist es seit gestern wieder heiß, der Wolkenbruch ist fast vergessen und die Natur trocknet vor sich hin.
    Oberflächlich sieht es noch gut aus, ab ca. 15 cm Tiefe ist der Boden trocken. Nachher werde ich gießen müssen.
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Das ist der richtige Ausdruck, liebe Spätzin, die Natur trocknet wirklich vor sich hin,
    in der Zukunft erleben wir noch ganz andere Dinge, dagegen ist diese Brut noch harmlos.

    Sind alle gut drauf im Privatzoo, die Tiere leiden auch so vor sich hin, anliegende Ohren
    und hängene Zungen, hervorstehende Augen sprechen Bände. :wunderlich::unsure:

    Hoffentlich wird es jetzt wirklich kühler, was für ein Elend für unsere Pflänzchen.
    Langsam wird es herbstlich, was ich schon richtig gut finde, die Blätter färben sich,
    alles leuchtet wieder in vielen wunderschönen Farbtönen, am Himmel schweben bunte Drachen
    im Wind, darauf freue ich mich schon. (y)
    Fleißig schnippeln, zupfen und kleine Bastelarbeiten sind angesagt, der Wald hat eine Menge zu bieten,
    der Beerenschmuck im Garten kommt nun auch zum Einsatz, ich mag den Herbst total.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Hier wird das Wetter angenehmer und es ist nicht mehr so schwül, @Lavendula
    Prima ist, dass es abends/nachts regnet, das kommt der Natur gerade recht.
    Aktuell haben wir 11.5°C, es sollen heute um die 21°C werden.
    Ab morgen ist Regen für mehrere Tage angekündigt.

    Der Herbst mit seinen bunten Farben finde ich auch sehr schön, nur darf er nicht zu verregnet sein, damit wir viel draußen sein können.
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Der Regen hat es auch bis zu uns geschafft. Frische klare Luft ist wieder da. Leider aber auch
    erst 13 Grad.
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Hier ist es herbstlich geworden, aktuell 14.8°C, die sich sehr kühl anfühlen. Dazu bedeckter Himmel, der sogar etwas Regen dabei haben könnte, sofern es die dunklen Wolken über den Spatzen-Garten schaffen. Die frisch gewaschene Wäsche habe ich draußen vorsorglich geschützt untergestellt.

    Hier reifen auch noch einige Tomaten heran, @Winterfalke
    Täglich kann ich einige kleine essen, entweder direkt vom Strauch oder zu den Mahlzeiten.

     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Nee häng die Wäsche ohne Schutz auf, nur so kann man Regen anlocken ;)
     
    Chrisel

    Chrisel

    Foren-Urgestein
    Bis hier ist der Regen noch nicht gekommen. Morgens hat es etwas getröpfelt.
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Hier reifen auch noch einige Tomaten heran
    Die reifen ja wohl auch noch etwas nach, wenn man sie drin lagert. Ich weiß nur nicht, ob als Rispe oder einzeln. Kühl oder warm, dunkel oder hell...
    Hat da wer Erfahrungen?

    Nee häng die Wäsche ohne Schutz auf, nur so kann man Regen anlocken ;)
    Ja, das funktioniert zuverlässiger als der gute alte indianische Regentanz. (y)
     
  • Top Bottom