hexengarten: wieso hab ich eigentlich keine eichhörnchen?

hexengarten

hexengarten

Mitglied
hexengarten: wieso hab ich eigentlich keine eichhörnchen?

hallo,

hier gibts riesige laubbäume, bucheckern und haselnüsse ohne ende. auch in der umgebung ist es nicht "neuangepflanzt-kahl".
ich würd mir diese tiere so sehr in meinem garten wünschen: sie sind eine kindheitserinnerung aus onkels garten- äh: besser park.

kann ich etwas tun, um sie anzulocken, wenn sie überhaupt in der gegend rumhüpfen sollten (hab noch nie eins gesehen)?

lg isa
 
  • Schneckentempo

    Schneckentempo

    Mitglied
    AW: hexengarten: wieso hab ich eigentlich keine eichhörnchen?

    Vielleicht noch Winterschlaf :confused:
    Bei uns ging im Vorjahr ein Storch durch. Einige Häuser weiter ist ein Storchennest. Bin neugierig ob er heuer wieder kommt.
    Er hat gute Arbeit geleistet, im Nebenhaus kam Anfang März ein Baby zur Welt.:p
    Lg. :?:
     
    Toya2604

    Toya2604

    Mitglied
    AW: hexengarten: wieso hab ich eigentlich keine eichhörnchen?

    hast Du vielleicht eine oder mehrere Katzen??
    dann kommen auch keine Eichhörnchen.
     
    londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    AW: hexengarten: wieso hab ich eigentlich keine eichhörnchen?

    bei uns gibt es reichlich katzen und dennoch eichhörnchen...
    die eichhörnchen schauen immer mal wieder vorbei bei unseren haselnüssen, sind aber nicht ständig zugange. isa, vielleicht gibt es ja doch welche bei euch und du hast sie nur noch nicht gesehen.
    lg
    martina
     
  • Rosalinchen

    Rosalinchen

    Foren-Urgestein
    AW: hexengarten: wieso hab ich eigentlich keine eichhörnchen?

    Hallo Isa, könnte mir gut vorstellen, wenn du mit deinen beiden quickebendigen Hundi's in deinem Garten bist, dass sich da kein Eichhörnchen zeigt!
     
  • hexengarten

    hexengarten

    Mitglied
    AW: hexengarten: wieso hab ich eigentlich keine eichhörnchen?

    ok, dann geh ich morgen los und sammele aus dem park runtergefallene haselnüsse auf, um diese niedlichen tiere anzufüttern. beim vogelfutter hats schon funktioniert.
    hm: klar laufen katzen durch und klar sind die hundis sicherlich keine erstrebenswerte lebensgemeinschaft für eichhörnchen, auch wenn hundis nur ca 3h im garten sind. hab ich gar nicht daran gedacht.

    eine mehlwurmzucht muss noch her: für diejenigen im garten, die gewürm wollen :)

    lg isa
     
  • myrte

    myrte

    Mitglied
    AW: hexengarten: wieso hab ich eigentlich keine eichhörnchen?

    Huhu,

    wir sehen ganz selten mal Eichhörnchen im Garten (ich liiiiiiiebe sie nämlich auch). Ich glaube aber, dass die im Verborgenen recht aktiv sind: Beim Umgraben entdecke ich manchmal Vorratslager mit Nüsschen, da wird mir immer ganz warm ums Herz (und ich packe sie natürlich vorsichtig wieder ein).
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    AW: hexengarten: wieso hab ich eigentlich keine eichhörnchen?

    Wenn Du seltene Vogelarten hast würd ich aber vorsichtig sein mit dem Eichhörnchen anlocken, Du weißt die fressen kleine junge Vögel?
     
    Bromse

    Bromse

    Neuling
    AW: hexengarten: wieso hab ich eigentlich keine eichhörnchen?

    Unsere alte Wohnung hatte einen Balkon, neben der eine riesige Zeder stand.
    Die Zweige ragten auf diesen Balkon und dort hüpfte ein Eichhörnchen rum, das uns öfter besuchte. Wir nannten es Hotte. Hotte mochte sehr gerne Walnüsse und wenn keine draussen lagen, klopfte es schon mal an unser Wohnzimmerfenster. Im Sommer
    stellten wir einen Solarbrunnen raus, so einen Keramikteller mit wasserspeiendem Frosch. Es sah wirklich witzig aus, als Hotte einmal darin badete und sich regelrecht
    unter die "Dusche" stellte. Es fehlte nur noch der Cocktail mit Schirmchen.
    Wenn ich heute ein Eichhörnchen sehe, denke ich: ob das Hotte ist?
     
    londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    AW: hexengarten: wieso hab ich eigentlich keine eichhörnchen?

    bei mir sind inzwischen dauerhaft 2 eichhörnchen zu gast. sie bedienen sich an den vogelfutterstellen (ich füttere das ganze jahr mit erdnussbruch und sämereien) und sind nicht besonders scheu, sie lassen einen bis auf wenige meter an sich ran, manchmal marschieren sie auch nur einen meter entfernt an einem vorbei, allerdings immer mit einem vorwurfsvollen blick ;)
    im winter sind sie in den halboffenen schuppen eingestiegen, haben dort eine polsterauflage für den liegestuhl auseinandergenommen und dessen innenfutter verschleppt, wahrscheinlich haben sie jetzt ein schick gepolstertes nest.
    manchmal fressen sie sogar zusammen mit den meisen und spatzen am futterhaus, konnte sie aber bisher noch nicht dabei fotografieren.
    lg
    martina
     

    Anhänge

  • V

    veilchenlakritz

    Mitglied
    AW: hexengarten: wieso hab ich eigentlich keine eichhörnchen?

    hallo!
    eigenartig, aber schön, dass ein eichhörnchen bei so vielen gute erinnerungen hervorruft...
    ich habe "meins" vor drei tagen zufällig entdeckt, als ich gerade das tor abschliessen wollte...eine bewegung...und da war es...riiiiiesengross und rostrot...kletterte zwischen apfelbaum und haselnuss und futterte ganz entspannt.niedlich!
    allerdings soll es ja nicht dass deutsche eichörnchen sein und dieses auch vertreiben...naja..ich mag es trotzem und freu mich über die knabberstellen;-)
    einen igel habe ich auch schon gesehen...und millionen kleine frösch-lein...(warum eigentlich???wo kann ich das mal fragen?)
    und grosse grüne frösche fühlen sich auch wohl...
    und ich warte nur darauf dass morgens ein reh vor der tür steht...wurde mir von nachbarn berichtet dass dies dann und wann vorkommt...

    tja, aber einen tipp habe ich leider nicht...sorry...


    viele grüsse!
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    V

    veilchenlakritz

    Mitglied
    AW: hexengarten: wieso hab ich eigentlich keine eichhörnchen?

    ui, genau anders herum!und ich hab mich schon gewundert...weil meine kindheitserinnerungen auch eher mit den kleinen roten verbunden sind...
    DANKE!

    :)
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    hexengarten hexengarten braucht ein winterquartier für pflanzen Gartenpflege allgemein 11
    hexengarten hexengarten : mich belastet die rechtliche und menschliche unsicherheit Gartenfreunde 23
    hexengarten hexengarten: ist "naturschutzgebiet" eine sicherheit für langfristige gartenfreuden? Gartengestaltung 3
    hexengarten hexengarten sucht widerstandsfähige grabgabel Gartengeräte & Werkzeug 14
    hexengarten hexengarten baum nr1: was ist das? Wie heißt diese Pflanze? 4
    hexengarten hexengarten staude nr3 : was ist das? Wie heißt diese Pflanze? 6
    hexengarten hexengarten: wie heißt dieser grünstengelige, ganzj. unspektakuläre busch? Wie heißt diese Pflanze? 8
    hexengarten hexengarten staude nr 2: was ist das? Wie heißt diese Pflanze? 13
    hexengarten hexengarten: pflanzenentdeckung staude nr.1: was ist das? Wie heißt diese Pflanze? 2
    B Wieso muss ich die Pumpe jedesmal abfüllen? Bewässerung 5
    Bernd Ka. Wieso bewurzeln meine Dipladenia-Stecklinge nicht? Pflanzen allgemein 5
    Jan86 Warum, wieso weshalb? Gelbe Grashalme Rasen 9
    D Granatpfelbaum vergeilt - wieso schießt er? Obstgehölze 7
    Murmelchen Wieso gibt es kein Antworten-Button mehr Small-Talk 8
    A Wieso Keimt hier nichts Rasen 10
    G Ist das Quecke - und wieso überlebt das Zeug? Rasen 31
    ostseeboy Birne - wieso werden alle Blüten braun??? Obstgehölze 9
    Biggimaus Dauerlogin schwierig bis unmöglich, wieso? Supportforum 2
    G Wieso wächst mein Dill nicht? Pflanzen allgemein 10
    E Wieso bin ich ein Brötchen? Archiv 15622

    Ähnliche Themen

    Top Bottom