Hibiskusstrauch bemoost

  • Ersteller des Themas BalkoniaLahoHH
  • Erstellungsdatum
BalkoniaLahoHH

BalkoniaLahoHH

Neuling
Hallo zusammen,

ich wurde gebeten hier zu Fragen was man machen kann.
Der Hibiskusstrauch in der Laube meiner Eltern ist sehr bemoost.
Wie kann man das Moos wegbekommen?
Ein Foto habe ich angefügt.
 

Anhänge

  • Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Das sind Flechten und die solltest Du einfach da lassen wo sie sind. Wenn Flechten stören, die auf dem Pflaster können eventuell weg.
     
    Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    @BalkoniaLahoHH, willkommen hier!
    Das ist kein Moos, das sind Flechten, und wenn Du etwas zurück blätterst, findest Du unsere Diskussion vor wenigen Tagen dazu, oder Du nutzt die Suchmaschine, um sie zu finden.
    Flechten sind Symbionten, also Doppellebewesen aus Pilzen und Algen, die sich gegenseitig die Existenz ermöglichen.
    Viele Wissenschaftler sagen, sie tun dem Strauch nichts.
    Aber weg kriegst Du sie nicht, da ist eher der Strauch weg.
    Ich besitze keine Magnolie, die nicht von Gelb bis Silbergrau verkrustet ist.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom