Hilfe bei der Rettung meiner Maxim Rose

M

Momo95

Neuling
Hallo liebes Forum,
ich bin neu hier und vorallem bei der Pflege (haltung) von Rosen. Ich habe meiner Freundin vor 2 jahren diese Rose zur geburt unsres Kindes geschenkt da ich mir dachte, dass diese uns lang erhalten bleibt und immer an die schöne Zeit erinnert. Nun sind wir umgezogen und ich hatte viel zu arbeiten und hab unsre Rose leider nicht pflegen können (aus dem sinn verloren). Ich habe hier schon ein paar Beiträge gelesen die sehr nützlich sind, habe mich aber dann nicht getraut einfach drauflos zuarbeiten. Nun hoffe ich auf euer Schwarmwissen das mir die Retttung dieser Rose gelingt. Ich weiss garnicht wie ich anfangen soll :( .
5a741c18-682b-4de7-8d4c-7ff0091a6593-jpeg.682788
77871077-ebc7-411e-86de-432d0ce4cfa8-jpeg.682789
f816817b-03b6-4356-9308-d5533b20aea7-jpeg.682790
fc410a69-7a6c-46af-b3fc-5ddc5c73a25b-jpeg.682791
 
  • M

    michael93

    Mitglied
    Hallo momo95,

    Ich bin kein Rosen Experte, aber ich vermute mal ganz stark, das 1. Die Rose aus dem Kübel muss weil die Wurzeln dort kein Platz haben ,
    2. Rosen sind sehr robust also ruhig alles was Tod ist bis auf 5 cm abschneiden , die sollte dann neu austreiben .

    Wenn du die im Kübel weiter halten möchtest , dann bitte einen etwas grösseren.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Der Topf sollte höher als breit sein und Du könntest bitte dieses Gebrösel durch ordentliche Erde ersetzen, wenn irgendwo vorhanden gerne auch etwas Lehm untermischen. Wie bei allen Topfpflanzen ist das Gießen ein entscheidender Faktor fürs Gedeihen.;)

    Ach ja im Winter den Topf dann bitte in eine geschützte Ecke stellen und eventuell bei sehr niedrigen Temperaturen ein bißchen einpacken. Dazu aber keine Folie etc. benutzen und den Topf auf eine Unterlage stellen, damit er nicht völlig durchfriert. Auch in der kalten Jahreszeit benötigen Pflanzen ab und zu Wasser.
     
    M

    Momo95

    Neuling
    danke für die Antworten ich habe jetzt schon gelesen dass man die wurzeln zurück schneiden soll is das hier auch sinnvoll ? Und spielt die jahreszeit beim zurückschneiden eine rolle ?
     
  • Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Du kannst Dir die Jahreszeit nicht aussuchen. Es muß jetzt gehandelt werden. Ich würde den Wurzelballen anschauen und eventuell abgestorbene Teile zupfen. Dann bitte einen hohen Rosentopf nehmen und gute Erde einfüllen. Den Ballen einpflanzen und rundherum frische Erde andrücken. Alles was völlig trocken ist abschneiden und bitte gießen. Würde die Rose dann bis sie sich wieder erholt hat auch nicht in die pralle Sonne stellen. Das arme Ding hat gerade genug Stress.
     
  • P

    Platero

    Mitglied
    Die Rose könnte besser aussehen, das ist wahr.....
    Bevor du dir allzugleich Arbeit machst, schau, ob es sich noch lohnt.
    Die älteren Äste sind tot, weswegen auch immer.
    Der mickrige Austrieb, den sie versucht hat zu machen, liegt verdurstet darnieder. Oder totgegosssen. Das kann man nicht unterscheiden, wenn man nichts über dein Giessverhalten weiß.

    Pflege sie etwas aufmerksamer, dann wirst du sehen, ob sie noch genug Leben hat, um erneut auszutreiben.
    Dann könntest du Umtopfen, Substratwechsel und all das.

    Oder so, wie Marmande eben schrieb.....
     
  • M

    Momo95

    Neuling
    Habe jetzt die komplette Erde entfernt. Hab mir gerade Pferdeäpfel geholt. Hab leider keinen Lehm, dafür aber sand aus dem Sandkasten bringt das auch etwas ?
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Du solltest zuhören. :devilish:

    Kaufe Dir gescheite Erde und mische wenn möglich etwas Lehm darunter. Was sollen denn Pferdeäpfel bewirken?

    Davon wird der noch lebende Rest höchstens verbrennen.

    Im Moment ist in guter Erde genug Dünger. Also morgen in den Baumarkt und ordentliches Substrat kaufen.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Bis dahin die Rose unbedingt in etwas Feuchtes einschlagen. Mit dem was Du da machst wundert es mich nicht, daß die Pflanzen fast tot ist.
     
    M

    Momo95

    Neuling
    ich hab noch garnichts gemacht deshalb habe ich erstmal gefragt hab hald gelesn das des guter dünger ist.
     
  • M

    Momo95

    Neuling
    ist das für dich gute erde ?
    image-jpg.682810
     
    P

    Platero

    Mitglied
    Fruhstorfer Erde ist grundsätzlich keine schlechte Erde, für alles Mögliche. Sollte aber den speziellen Bedürfnissen einzelner Gewächse angepasst werden. In dem Fall Lehm oder Gartenerde. Wenn du einen Sandkasten hast, hast du wohl auch einen Garten. Geh hin und hole ein paar Schippen Erde davon. Oder setze die Rose gleich ins Beet, das wäre langfristig eh die Beste Variante.

    Pferdeäpfel sind ein guter RosenDÜNGER, kein Pflanzsubstrat. Eine langjährige im Beet eingewachsene Rose verkraftet schon mal eine Ladung Äpfel, deine Rose würde davon zum jetzigen Zeitpunkt eingehen.
    Abgesehen davon, dass biologische Dünger im Topf eh nicht so gut wirken.
     
    M

    Momo95

    Neuling
    hab leider nur ne Mietswohnung mit Garten mitbenutzung. Würd sie später gerne in meinen eigenen Garten Pflanzen :) und auf dem balkon ist/war sie einfach toll. Wo bekomm ich den lehm her bekomm ich sowas auch in ner gärtnerei oder soll ich morgen einfach Rosenerde kaufen ?
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Schreibt doch bitte nicht von guter Erde und einem größeren Topf.
    Zuerst muß abgewartet werden, ob die Rose noch lebt.
    Raus aus dem Übertopf, nachsehen ob der Erdballen naß oder trocken ist und dementsprechend reagieren.
    Ist er naß, die Erde mal abtrocknen lassen; ist er trocken, regelmäßig gießen und dann abwarten, ob die Rose neu austreibt. Alles braune und tote Holz komplett abschneiden.

    Ich persönlich würde mir diese Arbeit gar nicht machen sondern eine neue Rose kaufen.
    Wenn die vorhandene Rose noch lebt, dauert es sehr lange bis daraus wieder eine schöne Pflanze wird.
     
    H

    Herr Hübner

    Guest
    @Hero
    Die Rose wurde vor zwei Jahren zur Geburt eines gemeinsamen Kindes verschenkt.
    Da hängt emotional was hinter, dass es wert ist, zu retten.
     
    P

    Platero

    Mitglied
    Oh, das sehe ich ja jetzt erst, nachdem es Heros Adlerauge entdeckt hat ..... die steht in einem geschlossenen Übertopf! 😳

    Zum Glück ist das Namensschild noch dran, das erleichtert das Finden der selben Sorte. Und dann kann alles, was bisher gesagt wurde der neuen Rose zugute kommen.
     
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Eine zur Geburt geschenkte Rose ist es sicher wert, sie zu retten, aber leider sieht sie sehr tot aus.

    Drücke die Daumen, dass noch Leben in der Rose ist, doch sollte der Rettungsversuch scheitern, könntet ihr sonst z. B. anlässlich des nächsten Geburtstags eures Kindes dieselbe Rose(nsorte) nochmal kaufen, und dann gleich alle Pflegetips beherzigen.
     
    M

    Momo95

    Neuling
    ich danke euch allen für die tollen Ratschläge ich gib mein bestes da es die letzten wochen sehr stark geregnet hat und wir den übertuopf ohne loch neu hatten ist sie voll abgesoffen 😓 lass sie jetzt abtrocknen und hol morgen neue erde und nen topf falls sie es nicht packt kann man das ja für die neue auch gebrauchen 👍 ich halte euch auf dem laufendem
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Schöner Topf und die Erde sieht auch vernünftig aus. 🤞
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    S Brauche Hilfe bei der Identifizierung eines Problems an meinen Paprikapflanzen Schädlinge 2
    G Anzahl der Bewässerungskreise ? Hilfe bei der Berechnung benötigt Bewässerung 2
    Marmande Hilfe bei der Unterscheidung von Sorten Tomaten 13
    K Hilfe bei der Regnerplanung Bewässerung 6
    D benötige Hilfe bei der Planung einer Rasenbewässerung Bewässerung 30
    P Großer Geldbaum verliert Blätter – Hilfe bei der Fehlersuche Kakteen & Sukkulenten 11
    Pruefmaus Hilfe bei der Zuordnung eines Käfers Schädlinge 7
    K Hilfe bei der Bewässerung Gardena + Rainbird Versenkregner Bewässerung 9
    P Bitte um Hilfe bei der Anschaffung um eine Tiefbrunnenpumpe herum Bewässerung 9
    X Hilfe bei der Planung einer automatischen Bewässerung bei einem Neubau Bewässerung 13
    C Hilfe bei der Regnerpositionierung? Bewässerung 5
    T Hilfe bei der Anzucht von Protea Samen Pflanzen allgemein 12
    J Hilfe bei der Planung unserer Bewässerung Bewässerung 0
    K Hilfe bei der teichfilter Anlage Gartenteich und Aquaristik 3
    M benötige Hilfe bei der Bestimmung Wie heißt diese Pflanze? 0
    M Hilfe bei der Bewässserungsplanung Bewässerung 1
    Wurzelelfe Brauche Hilfe bei der Bestimmung einer Balkontomate Tomaten 2
    B Bräuchte Hilfe bei der Pflanzenbestimmung! Wie heißt diese Pflanze? 8
    A Dracaena fragrans - Hilfe bei der Pflege Zimmerpflanzen 17
    E Hilfe bei der Gartenplanung Gartengestaltung 1

    Ähnliche Themen

    Top Bottom