Hilfe, Eisendünger, nun Flecken auf Pflaster

winterm

winterm

Mitglied
#1
Ich hoffe, uns kann jemand hier helfen. Mein Mann hat gestern mit einem Eisen-Rasendünger den Rasen gedüngt und heute ist das Pflaster ganz orange. Ist ja wohl Rost, oder :( Wie bekommen wir das wieder runter, ist fast überall, auch unsere teuren und gerade gelegten Terassenplatten sind betroffen.

Habe schon mit dem Besen und Wasser versucht, hat nichts gebracht. Müssen wir Rostentferner nehmen?

Danke für die Antworten!

lg
Antonie
 
  • winterm

    winterm

    Mitglied
    #3
    Das hört sich ja nicht gut an...

    Das eine ist unser Pflaster, das andere unsere Terassenplatten, ich schätze mal alles Beton bzw. Mischung... und die Granitsteine hats auch etwas erwischt :(

    Außerdem wird nun unser Rasen auch schon schwarz :(:(:(

    Ich verlass mich nochmal auf einen Verkäufer, die sind doch wirklich auch zu blöde, die ganze Arbeit der letzten Wochen umsonst! :mad:

    Hab auch schon etwas gegoogelt und das hier gefunden, meinst, das hilft wenigstens etwas:

    Linker Rostentferner Ferrum EX 1 Liter Reiniger Rost

    Versuche, die Bilder unserer Terassenplatten und des Pflasters anzuhängen, hab das noch nie gemacht, also kann ich nicht dafür garantieren, daß ich´s kann :rolleyes:

    lg
    Antonie
     

    Anhänge

    K

    Klara 1234

    Mitglied
    #4
    Oh, Rasen wird auch schwarz??
    Dann war es vieleicht zu viel des Guten. Ich glaube wässern bringt wohl auch nichts mehr.
    Scheibenkleister! Hoffentlich meldet sich noch jemand, also ich wüsste jetzt auch keinen Rat mehr.
    Sorry
     
  • winterm

    winterm

    Mitglied
    #5
    Oh, Rasen wird auch schwarz??
    Dann war es vieleicht zu viel des Guten. Ich glaube wässern bringt wohl auch nichts mehr.
    Scheibenkleister! Hoffentlich meldet sich noch jemand, also ich wüsste jetzt auch keinen Rat mehr.
    Sorry

    Gestern abend hats gut geregnet und heute auch schon 2 x. Also am Wasser wirds wohl nicht liegen...

    Mein Mann und ich sind total fertig, wir stecken so viel Arbeit rein und haben eh so wenig Zeit und dann so was, wir können es gar nicht glauben :( da hast keine Lust mehr, überhaupt noch in den Garten rauszugehen, weil du dich eh nur noch ärgern kannst :mad:

    Müssen wir jetzt damit rechnen, daß wir den Rasen neu anlegen müssen? Können wir das überhaupt, oder ist er jetzt Monate lang "verseucht"?

    lg
    Antonie
     
  • jakasi

    jakasi

    Mitglied
    #6
    Mmmmh also das der Rasen bzw. das Moos braun wird ist normal !!!! aber schwarz ?????? das hab ich auch noch nie gehört !!!!! Bin da jetzt mal ganz naiv - in der Hoffnung euch auch nur ein wenig helfen zu können !!!! nehmt euch einen Rechen und harkt den Rasen ab !!!! dann kommt das ganze abgestorbene zeug raus - samt dem Eisendünger was da ja noch drin ist !!!! Danach noch mal ordentlich Wässern !!! vielleicht und ich hoffe es sehr stark für euch hilft es ja zumindest ein bisschen !!!! was nun die Terasse angeht hab ich garkeine ahnung - tut mir leid !!!!

    tröstende grüße jakasi
    :(
     
  • lebenslang

    lebenslang

    Foren-Urgestein
    #7
    Ach je, das tut mir aber leid mit eurem Rasen! :(
    Aber wie kann das passieren, ihr seid doch sicher nach den Mengenangaben auf der Verpackung vorgegangen?
    Ganz versteh ich das nicht.
    Kannst nicht mal Fotos machen von den Flecken?
    Vielleicht kommt man dann eher auf eine Verbesserungsmöglichkeit!
     
    A

    Apisticus

    Guest
    #8
    Die Rostflecken bekommt man ganz leicht weg, wenn man die Platten in die Badewanne legt, Wasser einlaufen lässt und jede Menge Alufolie ins Wasser gibt und über 2 Elektroden einen schwachen Strom anlegt. Elektrolyse!

    Apisticus, der keine anderen Möglichkeiten weiß
     
    lebenslang

    lebenslang

    Foren-Urgestein
    #9
    Wie ,soll sie jetzt die Terrassenplatten abmachen und in die Badewanne legen???

    LG Susi, die jetzt irgendwie ganz blöd guckt...:confused:
     
  • winterm

    winterm

    Mitglied
    #11
    Ach je, das tut mir aber leid mit eurem Rasen! :(
    Aber wie kann das passieren, ihr seid doch sicher nach den Mengenangaben auf der Verpackung vorgegangen?
    Ganz versteh ich das nicht.
    Kannst nicht mal Fotos machen von den Flecken?
    Vielleicht kommt man dann eher auf eine Verbesserungsmöglichkeit!
    Hallo!

    Ich war jetzt ein paar Tage nicht mehr online (musste dringend Unkraut zupfen...) und jetzt muss ich Euch gleich mal berichten, daß unser Rasen definitiv gerettet ist! Also zumindest sieht es so aus. Mein Mann hat den Rasen ganz gut eingewässert und das Wetter ist ja auch auf unserer Seite und seit etwa Dienstag früh sieht er deutlich besser aus. Es sind natürlich noch ein paar schwarze Stellen, aber wir sehen, daß es nicht schlimmer wird bzw. es schaut auf jeden Fall besser aus als am Sonntag oder Montag.

    Wegen den Flecken auf dem Pflaster. Also ich habe einen Rostentferner (extra für Platten bei Flecken vom Eisendünger, passiert wohl mehreren Leuten...)besorgt und schon gleich mal ausprobiert. Es geht weg, aber noch nicht alles, wir werden wohl ein paar Mal behandeln müssen, bzw. vielleicht gehts mit dem Hochdruckreiniger weg, werden wir ausprobieren, sobald wir einen gekauft haben. Die Flecken sind auch nicht mehr sooo orange, irgendwie wurden sie wenigstens von der Sonne ausgebleicht.

    Danke für die vielen Tipps, wenn ich mal Zeit habe, dann mache ich mal ein paar Fotos, damit Ihr seht, wovon ich rede ;)

    lg
    Antonie
     
    jakasi

    jakasi

    Mitglied
    #12
    puuuh da habt ihr wohl Glück gehabt !!!!!!

    das freut mich für euch !!!

    Und merkt euch das fürs nächste mal !!!!!!!!! :D :D :D ;)

    liebe grüße jakasi
     
    Kiwi74

    Kiwi74

    Mitglied
    #13
    Hallo Antonie,

    dass der Rasen nach dem Eisendüngen schwarz wird ist normal, wie du ja aber inzwischen auch festgestellt hast. Ich war mega-erschrocken, als wir auf unserem Rasen zum ersten mal den Eisendünger aufgebracht haben. Aber nach 3 Wochen sieht man nix mehr davon. Ist nur das Moos, was abstirbt, danach wächst der Rasen umso besser. Mach es das nächste mal im April, da ist man nicht so viel draußen und der Rasen ist für den Sommer perfekt vorbereitet.
    Danke für den Erfahrungsbericht mit dem Rostentferner. Wir haben auch noch Flecken vom Dünger auf den (Beton)Steinen, die normalerweise über den Sommer verblassen und irgendwann nicht mehr sichtbar sind. Werde es mal mit dem Mittel versuchen, auf die Idee war ich noch gar nicht gekommen.
    LG,
    Kiwi
     
    lebenslang

    lebenslang

    Foren-Urgestein
    #14
    Hallo Winterm,

    das freut mich für dich, dass nun wieder alles in Ordnung ist!
    Aber man lernt eben nie aus...;)
     
    winterm

    winterm

    Mitglied
    #15
    Wir haben auch noch Flecken vom Dünger auf den (Beton)Steinen, die normalerweise über den Sommer verblassen und irgendwann nicht mehr sichtbar sind.LG,
    Kiwi
    Hallo Kiwi!

    Was, diese Flecken gehen auch von selbst weg? Mir ist ja schon aufgefallen, daß sie heller geworden sind, aber daß sie ganz weggehen würden :rolleyes:. Blöd ist nur, daß wir nächsten Sonntag die Taufe unserer Zwillinge feiern und da wollten wir schon, daß die Flecken weg sind...

    lg
    Antonie
     
    C

    Christian Kempf

    Neuling
    #16
    Hallo!

    Ich war jetzt ein paar Tage nicht mehr online (musste dringend Unkraut zupfen...) und jetzt muss ich Euch gleich mal berichten, daß unser Rasen definitiv gerettet ist! Also zumindest sieht es so aus. Mein Mann hat den Rasen ganz gut eingewässert und das Wetter ist ja auch auf unserer Seite und seit etwa Dienstag früh sieht er deutlich besser aus. Es sind natürlich noch ein paar schwarze Stellen, aber wir sehen, daß es nicht schlimmer wird bzw. es schaut auf jeden Fall besser aus als am Sonntag oder Montag.

    Wegen den Flecken auf dem Pflaster. Also ich habe einen Rostentferner (extra für Platten bei Flecken vom Eisendünger, passiert wohl mehreren Leuten...)besorgt und schon gleich mal ausprobiert. Es geht weg, aber noch nicht alles, wir werden wohl ein paar Mal behandeln müssen, bzw. vielleicht gehts mit dem Hochdruckreiniger weg, werden wir ausprobieren, sobald wir einen gekauft haben. Die Flecken sind auch nicht mehr sooo orange, irgendwie wurden sie wenigstens von der Sonne ausgebleicht.

    Danke für die vielen Tipps, wenn ich mal Zeit habe, dann mache ich mal ein paar Fotos, damit Ihr seht, wovon ich rede ;)

    lg
    Antonie
    Hallo Antonie,

    kannst Du mir bitte einmal mitteilen welchen Rostentferner (extra für Platten bei Flecken vom Eisendünger) und wo du diesengekauft hast ?
    Grüße
    Christian
     
    D

    duck

    Neuling
    #17
    wenn Ihr Eisensulfat streut dann die Schuhsohlen gut sauber machen
    und den Rasen nach möglichkeit eine weile nicht betreten
    damit Ihr den Eisen nicht auf die Platten usw tragt.
    Das Moos wird schwarz soll es ja auch
     
    C

    Christian89

    Neuling
    #18
    Hallo zusammen,

    versucht es mal mit Oxalsäure oder Ascorbinsäure (Zitronensäure) gibt es in jeder Drogerie oder im Internet. Die Säure entzieht dem Eisen den Sauerstoff und somit gehen die Flecken wieder weg! :cool:

    Grüße
    Christian
     
  • Top Bottom