HILFE - fremder Hund verrichtet Geschäft im Vorgarten

Tinchenfurz

Tinchenfurz

Foren-Urgestein
Swenny, manchmal mag ich deine Art wirklich. Manchmal nicht. Aber klar kommt man schon.

Mein Vorgängerköter war übrigens ein Rassehund der feinsten Sorte. Name: Enzo von der weißen Rose.
 
  • jackcursor

    jackcursor

    Mitglied
    Bei meinem Vorgarten an der Straße fing es erst ganz harmlos an: Ein Hundehaufen unter der Magnolie. Den habe ich mit der Schaufel eingegraben. Dabei blieb es nicht: Nicht nur der Anblick von 10 …. Hundehaufen, nein der Geruch zwang mich nach dem Eingraben der Hundehinterlassenschaften den Vorgarten schön mit Brombeerzweigen auszulegen. Die sind wieder entfernt, nur es gibt trotzdem keine neuen Hundehaufen.
     
  • red_leonarda

    red_leonarda

    Mitglied
    Bei mir ist das auch ... habe Äste meiner Rosen in die Nähe der betroffenen Orte drapiert. Nur hilft das nichts, die suchen sich einen anderen Platz, bleiben aber nicht weg.
     
  • red_leonarda

    red_leonarda

    Mitglied
    @wilde Gärtnerin Das geht hier nicht so richtig, der Garten hat an der Eingangsseite nur eine noch junge Buchenhecke. Bis die wächst, das dauert, und Eingangstürchen gibt es auch keins. Die rennen da herein und die Spuren davon finde ich überall, auch hinten an der gegenüberliegenden Grundstücksgrenze. Die rennen durch das ganze Grundstück und ständig muss ich den Haussockel saubermachen. :sick: Und dann den ganzen Weg zurück, denn die restlichen drei Seiten sind eingezäunt.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    G

    gartenerde

    Mitglied
    unsere chefin hat gemalene holz kohle am Zaun gestreut, sie hat ein Friesenwall.Die Hundebesizer
    ziehen den Hund weiter er soll die foten ja nicht schmuzig haben:)
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Mitglied
    Und, wenn du z.B. Stechgehölze pflanzen würdest? Berberitzen gibt in unterschiedlich dorniger Ausführung.
    Hat meine Schwester, die auch keinen Zaun (ums ganze Grundstück hat, weil es dort ortsüblich ist.
     
  • red_leonarda

    red_leonarda

    Mitglied
    @gartenerde Oh, genial ... wie lange hält das an den Pfoten? An meinen Schuhen wird es sicher auch halten ... :unsure: Wo bekommt man die gemahlen? Ich kenne nur die Grill-Holzkohle.
     
    G

    gartenerde

    Mitglied
    sie nimmt einen sack Grill Kohle und haut es selber klein.wenn regen ist must man das hinterher neu machen.
    aber es hiilft. kein herrchen oder frauchen will ein Hund mit Dreck an die foten.
    viele Grüße Iris gartenerde
     
    red_leonarda

    red_leonarda

    Mitglied
    @gartenerde Du hast eine zünftige Chefin, habe ich schon öfter gedacht. 👍
     
    G

    gartenerde

    Mitglied
    Danke, ja wwwwwwdie weist noch viel von früher und weist sich auch immer zu helfen und hat gute einfelle wir angestellte lernen viel von ihr.
    viele grüße gartenerde
    und das mit holz kohle, ist ja auch nicht giftig und bijologisch ab baubar.
     
    red_leonarda

    red_leonarda

    Mitglied
    Und, wenn du z.B. Stechgehölze pflanzen würdest? Berberitzen gibt in unterschiedlich dorniger Ausführung.
    Hat meine Schwester, die auch keinen Zaun (ums ganze Grundstück hat, weil es dort ortsüblich ist.
    Entschuldigung, habe ich übersehen. Es wächst ja schon eine Buchenhecke dort, die muss nur größer werden. Im Moment gibt es viele Möglichkeiten an der Eingangsseite auf das Grundstück zu gelangen, später dann nur noch den gepflasterten Eingang und einen kleinen Weg von der Garageneinfahrt zum Haus.
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Es ind eine Menge Möglichkeiten angezeigt worden, man muß nur etwas davon tun.
    Ev. mit dem Besitzer reden, oder mit einem Eimer oder Wasserschlauch voll Wasser nachhelfen.
     
  • Top Bottom