Hilfe! Heller Tierkot? Noch nie gesehen!

A

Andrewae

Neuling
Hallo, ich habe auf unserem Weg einen Kothaufen entdeckt, den ich in dieser Farbe noch nie gesehen habe! Auch Google konnte mir nicht weiterhelfen!
Sehr hell, fast weiß, sehr viel (eher menschlich) und mit einer wässrigen Pfütze (Urin?) umgeben! Ich konnte keine Pflanzen oder Tierreste in dem Kothaufen feststellen!
Wer hat sowas schon mal gesehen?
91992afc-40dd-42da-8117-863ac6f59902-jpeg.633022
5244976B-C00A-416E-BCF6-22B80974D100.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • red_leonarda

    red_leonarda

    Mitglied
    Ich glaube ja, wusste aber auch nicht, was es war. Dachte, ein Hund oder eine Katze hat sich übergeben oder so ...
     
    Zuletzt bearbeitet:
    A

    Andrewae

    Neuling
    Da es definitiv von Urin umgeben ist, muss es Kot sein!
    Wir sind nicht weit vom Wald weg und haben auch mal Rehe da. Waschbär, Dachs... passt alles nicht
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Auch Tiere können Durchfall haben und dann helleren Kot ausscheiden. Diese Haufen sehen mir relativ breiig aus.
     
  • Tinchenfurz

    Tinchenfurz

    Foren-Urgestein
    Man kann das doch einfach aufnehmen und in die Tonne kloppen, oder nicht?
     
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Das befriedigt aber nicht die Neugierde, Tinchen.
     
  • Tinchenfurz

    Tinchenfurz

    Foren-Urgestein
    Also von meinem Hund kenn ich, dass sie in allen möglichen Farben und Konsistenzen kacken kann. Ich denke, das ist bei anderem Getier nicht anders. Aber so von Neugier befallen, dass ich eine Kotanalyse (das Wort ist schon geil):verrueckt:durchführen lasse? Nein. Da interessiert mich doch eher, was meine Nachbarn so treiben.
     
    A

    Andrewae

    Neuling
    Neugierde!
    Ich will einfach wissen, was für ein Tier wir hier jetzt haben!
    Sollte es wirklich ein streunender Hund sein, der mir in den Garten kackt, dann kauf ich mir morgen etwas zum „abschrecken“...
    Bei Katzen hab ich gerade noch Verständnis - Hunde frei laufen lassen geht aber gar nicht!
     
    Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Das war ein Graureiher nach einer Frosch-basierten Mahlzeit in einem Abwurfwinkel von unter 30°.
    Dagegen kann man nicht viel machen
     
  • H

    Hornets

    Neuling
    Hm, schwierig. Scheint zumindest nichts kleines zu sein. Und der Kot von einem Mader oder Igel sieht anders aus. Vielleicht solltest du es mit einer Wildkamera probieren, um herauszufinden was es ist?
     
    Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    Ich bin rund 79 Jahre alt, und noch niemand hat sich derart intensiv für meine Hinterlassenschaften interessiert. :lachend: :lachend: :lachend:
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Das liegt vermutlich daran, Opitzel, dass du nicht die richtigen Stellen kennst, wo du was ablegst ... :giggle:
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Das ist keine Hinterlassenschaft, sondern Erborochenes.

    Ganz eindeutig Katze, die ihr doofes Futter (leichter Kotzanfall mit ordentlich Spucke) hochgewürgt hat.
     
  • Top Bottom