Hilfe! Keine Blüte - vorhande Blüten fallen ab!!!

G

Glsm_93

Neuling
#1
Hallo Zusammen,

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen! Bin am verzweifeln! Ich habe 9 Orchideen (7 Phal - 2 Mini Orchideen). Meine zwei minis habe 2-3 Blüten. Meine phals bringen mcih zum weinen. Ich habe angefangen mit 2 Orchideen die haben sehr lange und seh schön geblüht. Also denke ich, dass ixj alles richtig gemachr habe. Naxh und nach habe icj immer wieder welche Geschenl bekommen. So als ich meine 4 bekommen habe. Wobei ich sagen muss ich habe deren Standorte auh paar mal umgestellt. Fingen diese an ihre Blüten abzuwerfen. Und seitdem habe ich immer Pech. Der Stängel trocknet aus. Die Blüten fallsn zu schnell ab - bei manchen bevor Sie blühen. Inzwischen sidn meine Phals nackt! Sie haben nur noch Wurzel und Blätter. Ich weoss, dass die Phal ruhezeiten hat - aber meine Sorge ist die auxh die Neu dazukommenden Orchis geht ed nicht anders. Giesse die phal alle eins bis zwei Woxhen beim zweitrn bzw. Dritten Mal gebe ich Dünger ins gieswasser. Habe vor zwei Wochen eine neue Orchi bekommen. Wie ihr auf dem Bild sehen könnt hängen die ersten Blüten obwohl es noch ungeöffnete Knospen gibt! Was mache ich Falsch 😱
😢 Danke vorab - Liebe Grüsse
 

Anhänge

  • Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    #2
    Stelle sie an ein Westfenster
    nimm jede Woche den Topf raus und stell sie in ein handwarmes Wasserbad ...
    rausnehmen und lass sie abtropfen ...
    stell sie wieder ans Westfenster
    und lass sie in der Ruh

    sie wird blühen
     
    Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    #4
    Die Blätter und die Wurzeln sehen mal nicht schlecht aus. Außer auf dem letzten Bild,
    da kann man jetzt nicht so viel Wurzeln erkennen.
    Wichtig ist, dass kein Wasser im Übertopf stehen bleibt.
    Haben sie mal kalt bekommen- Zugluft, da können sie auch mal zicken und
    ihre Blüten zu früh abwerfen.

    Meine bekommen so ca. 1 mal die Woche oder alle 10 Tage so ein Schnapsglas voll
    Wasser und sie stehen am Südfenster. Gerade bekommen sie wieder Blüten.

    Gieße wenig und vergiß sie ansonst einfach mal. Da kommen bestimmt wieder Blüten.
     
  • ciclamino

    ciclamino

    Mitglied
    #5
    Ich schließe mich @Feli871 voll und ganz an. Ich denke ebenfalls, dass die Blätter und die Wurzeln nicht schlecht ausschauen. Und einer Freundin, die sooft es geht täglich mindestens ein Fenster im Wohnzimmer offen lässt, ist es ebenfalls passiert, dass die Orchidee die Blüten frühzeitig abgeworfen hat. Ich würde deine Orchideen ebenfalls wenig gießen und abwarten. :)
     
  • -Eva-

    -Eva-

    Neuling
    #6
    Das ist auch meine Meinung, den Blütenfall kann aber auch fehlendes Tageslicht (hier vor allem die Knospen), brennende Kerzen und reifendes Obst (Äthylen) in der Nähe auslösen. Oder die Pflanze wurde mit Blattglanzspray o.ä. eingesprüht? Auch das vernichtet die Blüten.
     
  • Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    #7
    Was ich noch vergessen habe zu schreiben;
    Die Orchis blühen ja wenn man sie kauft, da weißt du nicht wie lange sie schon blühen.
    Dann kommt noch dazu, dass sie in vielen Supermärkten in der Nähe des Eingangs stehen,
    da bekommen sie alle paar Minuten einen Schwall Kaltluft ab, ist auch nicht ideal.

    Dazu kaufe ich persönlich nie Pflanzen wenn es draußen Minusgrade hat.
    Sie kommen aus der Wärme, man packt sie nur flüchtig ein und trägt sie dann draußen in
    der Kälte rum oder läd sie ins eiskalte Auto.
    Auch sowas kann der Grund dafür sein, dass sie dann zuhause schnell die Blüten
    abwerfen.
     
    U

    Undidesix

    Mitglied
    #8
    Hallo,

    ich weiß wie du dich fühlst. Ich habe auch immer das Gefühl das bei anderen die Orchideen blühen und bei mir nicht. Wusste eine lange Zeit nicht, was ich noch machen soll. Orchideen pflegen ist gar nicht so einfach. Bin nochmal zu einem Blumengeschäft gegangen und habe mich da schlau gemacht, was ich den alles falsch mache. Viel konnte mir die Mitarbeiterin nicht sagen also hab ich mich im Web erkundigt. Jetzt stehen meine Orchideen im Westfenster und haben neues Substrat bekommen. Ich gieße sie nicht, sondern tunke sie ins Wasser und nehme sie dann aus dem Wasser heraus. 5 von 7 Orchideen blühen nun wieder.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    #9
    Hallo Glsm !

    Es ist ja schon alles gesagt worden. Ich tippe mal auch auf Zugluft. Das mögen die gar nicht. Meine Orchis stehen immer am Westfenster, gieße sie selten. Jetzt im Frühling topfe ich sie mal wieder um. Im Winter lüfte ich immer nur über die Balkontür und Haustüre auf, damit ein Sog entsteht. Da geht das lüften gut. Mache die Fenster wo Orchis stehen nie auf. Wenn ich im Winter mal wirklich Orchis kaufen, wickle ich sie gut mit Zeitungspapier ein. In den Baumärkten werden die wirklich schlecht behandelt, habe ich schon oft festgestellt.

    lg. elis
     
  • Verwandte Themen


    Top Bottom