Hilfe! mein Rhododendron stirbt...

  • Ersteller des Themas Unregistriert
  • Erstellungsdatum
U

Unregistriert

Guest
ich hab einen wunderschönen mehrjährigen Rhododendron...er ist in einem Kübel gepflanzt,steht an einem schattigen Platz...er hat auch heuer wunderbar geblüht...doch plötzlich läßt er alle Blätter hängen...ich habs mit Erster Hilfe versucht...ihn umgetopft,neue Rhododendron Erde,usw...nichts hilft...was ich schon dazu sagen muss,ich habe selten entkalktes Wasser zum Gießen benützt...:-(
nun steht er da und die Blätter hängen schlaff hinunter,sind aber noch immer grün und er hat auch sehr viele neue Knospen und Triebe...
Was soll ich denn nun tun? hat jemand einen Tip?
 
  • M

    Maria

    Mitglied
    Ich glaub, er braucht nur ordentlich viel Wasser!

    Die Hitze macht auch ihm zu schaffen!:cool:
     
    John Robie

    John Robie

    Foren-Urgestein
    Hi unregistriert!

    Ob das Umtopfen wirklich Erste Hilfe war? Aber, wie Maria schon sagte, Wasser (ohne Staunässe) könnte helfen.

    Bye
    -John
     
    U

    Unregistriert

    Guest
    ne...daran liegts sicher nicht...Wasser kriegt er genug...was kanns denn noch sein?
     
  • Ähnliche Themen

    Ähnliche Themen

    Top Bottom