Hilfe meine Calathea stirbt

M

michelchen1804

Neuling
Hallo liebe Forumsfreunde :)
Ich bin neu hier und gleich mit einem Problem. Ich habe diese ehemals sehr hübsche Calathea vor ca. 2 Monaten gekauft und leider sieht sie immer schlechter aus.
Ich hatte sie im ersten Monat an den Blättern mit verdünntem Apfelessig eingesprüht, da meine Katzen sie ständig angeknabbert haben. Da dies jedoch nicht geholfen hatte ich es von den Blättern gründlich abgewaschen.
Nun sieht die gute so aus und die Blätter verfärben sich immer mehr und hängen nur noch runter. Sie steht nicht im Wasser, die Erde ist jedoch sehr feucht. Ich habe ihren Platz gewechselt von meinem etwas dunkleren Schlafzimmer in einen helleren Raum. Direkte Sonneneinstrahlung gibt es nicht.
Vielleicht hat jemand einen Tipp oder hatte das selbe Problem. Für jegliche Antwort bin ich sehr dankbar 🤗
 

Anhänge

  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
    Ich tippe auf zuviel Wasser. Du schreibst, dass die Erde sehr feucht sei.

    Ich würde sie aus dem Übertopf nehmen und dafür sorgen, dass das Wasser zügiger abfliessen kann. Schau dir auch die Wurzeln an, es könnte sein, dass sie bereits so geschädigt sind, dass nicht mehr viel zu machen ist.
     
    M

    michelchen1804

    Neuling
    @Wasserlinse Ich habe die Pflanze aus dem Übertopf genommen und gesehen, dass am Boden ganz kleine Tierchen sind 😣
    Ich Stelle die Pflanzen für ein paar Stunden immer ins Wasser und lasse ihnen auch genauso viel Zeit zum abtropfen. Abfließen kann nichts.
    Leider kann ich die Wurzeln nicht ansehen, bekomme sie nicht aus dem Topf.
     
  • Tinchenfurz‘ Tochter

    Tinchenfurz‘ Tochter

    Mitglied
    Hallo,
    Thripse? Spinnmilben? Die ist von irgendwas befallen worden.
    Zudem sind Calathea im Winter super schwierig. Die hassen trockene Luft und gleichzeitig hassen sie es genau so besprüht zu werden. Leitungswasser mögen sie meistens ebenfalls nicht.
    Hier lebt auch nur noch eine Calathea, das auch nur weil die behütet und geschützt in der Vitrine steht.
    Untersuche die Pflanze noch mal genau auf Schädlinge....
    Viel Erfolg
     
  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
    Für mich - nebst der Tierchen - eindeutig Staunässe. Auch wenn du sie abtropfen lässt, die Erde ist ja immer noch feucht und wenn nichts abfliessen kann, ertrinken die Wurzeln quasi in der feuchten Erde. Raus aus dem Übertopf mit der Pflanze.
     
  • *Mirjam*

    *Mirjam*

    Mitglied
    Ihr Lieben, eines ist klar. Wenn man in einem Geschäft eine solch wunderschöne Pflanze sieht, ist es nur zu verständlich, dass man sie haben will. Aber machen wir uns nichts vor: viele Pflanzen sind echt Diven und wir können tun und lassen was wir wollen und bei allem Fachwissen werden wir sie nicht durchbringen. Leider ist das so, ich spreche natürlich auch aus eigener Erfahrung.

    Trotzdem drücke ich die Daumen, dass sich deine Pflanze wieder berappelt. LG
     
    M

    michelchen1804

    Neuling
    Danke ihr lieben für eure Tipps, Vermutungen und Daumen drücken ;)
    Ich hoffe die gute überlebt es 🙆
     
    L

    LaMa31

    Mitglied
    Ich denke hier zuviel Wasser gibt. Ich persönlich stelle Calathea für ein paar Stunden immer ins Wasser. Diese Pflanzen hassen trockene Luft.
     
    Tinchenfurz

    Tinchenfurz

    Foren-Urgestein
    Ich denke hier zuviel Wasser gibt. Ich persönlich stelle Calathea für ein paar Stunden immer ins Wasser. Diese Pflanzen hassen trockene Luft.
    Für ein paar Stunden ins Wasser stellen macht die Luft aber leider nicht feucht.

    Werde aber gerne vom Gegenteil überzeugt, wenn's was bringt. Zeigst mal deine Calatheas? Würde mich freuen.
     
  • jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Tinchenfurz

    Tinchenfurz

    Foren-Urgestein
    Ach ja, das hatte ich nicht bedacht, Jola. :roll: Und je wärmer das Wasser, desto schneller geht dann Verdunstung. Schwupps, trockene Füße. Ich könnte noch Strom legen, das leitet Wasser doch besonders gut, oder? :verrueckt:
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Tinchen, aber nicht die Calathea kochen, gell? Das klingt so nach Tauchsieder, was du da bauen willst. :LOL:
     
    Tinchenfurz

    Tinchenfurz

    Foren-Urgestein
    Die ollen Calathea können mich mal. Am Sonntag noch hab ich sie verächtlich angeschaut und ihnen vermittelt, dass sie in meinen Händen dem Tod geweiht sind. Die scheixx Dinger sind so schön.

    Ich hab dann ne Banane genommen. :rolleyes:
     
  • Top Bottom