Hilfe! Meine Physalis bekommt seltsame Flecken!

S

S.M.

Neuling
Guten Morgen liebe Hausgarten Community,
Ich habe seit einer gewissen Zeit Physalis (sind noch relativ klein) welche zu dieser Jahreszeit im Haus überwintern. Ich hatte sie zuerst eine ganze weile im Keller unter einer Pflanzenlampe stehen, doch nachdem die Blätter diese seltsamen Flecken bekommen haben (bereits unter der Pflanzenlampe), wollte ich mich informieren. Ich fand heraus das es sich vielleicht um Chlorose und einen Nährstoffmangel handelt, jedoch änderte sich nicht nach der Düngung. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich nicht um einen Sonnebrand handelt da die Pflanzen mittlerweile nicht mehr unter der Pflanzenlampe stehen (sind von den anderen Pflanzen isoliert) sondern an einem Fenster.

Ich habe unten noch Bilder angehängt.

img-8965-jpg.701002
img-8964-jpg.701003


Ich freue mich über alle Rückmeldungen, Informationen und Tipps. Danke.
Mit freundlichen Grüßen
S.M.
 
  • D

    DanielaK

    Mitglied
    Hallöchen. Für mich könnten das Wasserschäden sein.
    Rein aus Interesse: ist das eine Essbare? Ich hatte im Kopf dass die 1jährig sind, kann mich aber täuschen. Die nicht essbaren wären wiederum winterhart und jetzt eigentlich im Winterschlaf. Hast du ein Bild der ganzen Pflanze? So von wegen gross oder klein, Verhältnis zum Topf usw... kann auch hilfreich sein bei der Ursachenfindung.
    Bei Problemen mit Pflanzen im Zimmer sind in den weitaus meisten Fällen Giessprobleme die Ursache wenn es nicht offensichtlicher Schädlingsbefall ist. Aber eben nicht immer.
     
    S

    S.M.

    Neuling
    Hallo DanielaK,
    Danke für die Informationen. Leider bin ich momentan nicht Zuhause und kann daher kein Bild von der ganzen Pflanze schicken, kann selbiges aber später machen. Ich bin mir nicht 100% sicher ob es eine essbare ist da ich sie selber aus Früchten gezogen habe. Schädlinge konnte ich bisher keine Feststellen. Gießen hatte ich auch in Erwägung gezogen da sie über ein paar Wochen etwas wenig Wasser abbekommen haben (war im Dezember/Anfang Januar). Habe sie letztes mal deshalb etwas mehr gegossen.
    Mit freundlichen Grüßen
    S.M.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ich tippe auch auf zu viel Wasser. Hast Du mal eine Gesamtaufnahme?
     
  • S

    S.M.

    Neuling
    Hallo DanielaK und Tubi,
    Unten habe ich nochmal Gesamtaufnahmen der Pflanzen beigefügt. Falls es sich tatsächlich um einen Wasserschaden (gibt es den auch wenn die Pflanze zu wenig Wasser hatte oder nur bei zu viel nässe?) handelt, kann man da noch was machen um die Pflanzen zu retten?
    Mit freundlichen Grüßen
    S.M.
    IMG-8966.jpgIMG-8967.jpg
    img-8968-jpg.701029
     
  • D

    DanielaK

    Mitglied
    Danke dir. Sind also noch ziemlich kleine Pflanzen. Ich bleibe bei vermutlich zu viel Wasser. Zu wenig hätten sie nur gehabt, wenn sie zwischendurch auch tatsächlich gewelkt hätten. Der Physalis sieht man das gut an.
     
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Was ist mit den unteren Blättern passiert? Sind die bereits abgefallen???
    Halte die Pflanzen unbedingt trockener. Sie sehen nicht sehr kräftig für die Größe aus. Wundert mich, dass sie ohne Stab stehen können!
    Kannst Du bitte noch ein Foto von dem Blatt oben rechts machen? Und zwar von unten?
     
    S

    S.M.

    Neuling
    Hallo Tubi,
    Ja. Die sind schon teilweise abgefallen. Soll ich sie dann umtopfen? Welches der Fotos genau meinst du denn?
    Mit freundlichen Grüßen
    S.M.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Wie viele Pflanzen sind das insgesamt? Drei oder vier? Jetzt sehe ich, eine ist schon gestützt.
     
  • S

    S.M.

    Neuling
    Es sind insgesamt 3 Pflanzen.
    Mit freundlichen Grüßen
    S.M.
     
    S

    S.M.

    Neuling
    Und hier noch das Foto von dem Blatt. Ich hoffe es ist gut genug.
    Mit freundlichen Grüßen
    S.M.
    IMG-8969.jpg
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ich kann leider nichts erkennen.
    Es sind alle Pflanzen betroffen, ja?
    Und jeweils die ältesten Blätter?
    Wie warm ist es in dem Raum? Wie warm war es im Keller?
     
    S

    S.M.

    Neuling
    Ok. Ja. Alle sind betroffen, jedoch eine mehr als die andere. Sind hauptsächlich die älteren Blätter.
    Ich denke das es in dem Raum momentan zu warm ist denn hier sind es knapp 20Grad. Im Keller waren es zwischen 15-20 Grad.
    Mit freundlichen Grüßen
    S.M.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Seit wann stehen sie in dem Raum? Wann wurden sie umgetopft?
     
    S

    S.M.

    Neuling
    Sie stehen seit ca. einer Woche jetzt in dem Raum. Die Flecken auf den Blättern hatten sie bereits im Kellerraum. Zuletzt umgetopft wurden sie vor knapp ein und einhalb Wochen wo ich sie auch gegossen habe (vermutlich auch dabei übergossen).
    Mit freundlichen Grüßen
    S.M.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ok. Dann mach mal den Test (Anheben und Fühlen). Ich würde sie dort lassen. Je nachdem nochmal rausholen, nasse Erde wegmachen und trockene Erde geben. Vorsicht mit angießen.
     
    S

    S.M.

    Neuling
    Ok. Danke für die hilfreichen Tipps. Ich lasse sie jetzt erst einmal in dem Raum und werde sie nochmal neu eintopfen in trockenere Erde da diese momentan sehr nass ist. Wie würden Sie die Pflanzen angießen damit das Wasser auch bis zu den Wurzeln unten kommt aber man sie nicht übergießt und sie nasse Füße bekommen? Von unten gießen geht ja nur wenn die Wurzeln fast schon unten aus dem Topf kommen bzw. sehr gut verwurzelt sind.
    Mit freundlichen Grüßen
    S.M.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Das Wasser wird schon an die Wurzeln kommen. Notfalls bilden sie Adventivwurzeln am Stiel. Das sieht man aber auch, wenn sie die Köpfe hängen lassen, ist es immer noch früh genug. Man kann Jungpflanzen eher ertränken, als sie verdursten lassen. Ich gieße ganz kleine Pflanzen zunächst mit einer Flaschen mit Gießaufsatz.
    Es hängt aber auch von der Erde ab. Manche Erde speichern stark dass Wasser und lassen das Wasser nicht gut ablaufen. Eventuell die Erde mit etwas lockerem Mischen (Sand oder Perlite) .
    Viel Erfolg!
     
    S

    S.M.

    Neuling
    Guten Morgen Tubi,
    Vielen Dank für die ganze Hilfe. Ich versuche mal mein Glück und werde dann sehen wie es läuft.
    Mit freundlichen Grüßen
    S.M.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ja gerne! Ich drücke Dir die Daumen, dass sie durchkommen.
    Ich habe nochmal geschaut. Ich denke, dass es bei Dir auch Ödeme sind.
    Schau mal hier:
     
    S

    S.M.

    Neuling
    Vielen Dank Tubi,
    Ich habe mir zwar jetzt den anderen Forenchat durchgelesen bin mir aber nicht sicher ob ich es richtig verstanden habe in Bezug auf was Ödeme ist. Handelt es sich dabei um Stellen (also Knubbel und ganz helle flecken) die entstehen da etwas mit der Wasserversorgung nicht stimmt? Die Symptome scheinen zu passen da ich bei einer der Pflanzen (auf leider bereits abgefallenen Blättern) auch so leichte Knubbel hatte (momentan sind es nur diese hellen Flecke). Falls es selbiges sein sollte, kann man dagegen etwas machen oder kann man nur hoffen das die Pflanze durchkommt?

    Mittlerweile haben die drei Pflanzen trockenere Erde da die alte wirklich nass war. Wie lang würden Sie mir raten mit dem nächsten Gießen zu warten (ist momentan wirklich neue Erde die noch nicht bewässert wurde). Die Pflanzen hatten ja anscheinend in letzter Zeit eher zu viel Wasser. Danke.
    Mit freundlichen Grüßen
    S.M.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    S.M. wir dutzen uns im Forum, egal wie alt der andere ist. Deshalb mache ich das auch so weiter. :freundlich:
    Ja, ich denke es ist dasselbe. Erst gibt es die Ödeme auf den Blättern und wenn die platzen wird das Gewebe nekrotisch = helle Flecken.
    Ich habe selbst auch etliche eigene Fotos, aber habe gerade keine Zeit zum raussuchen. Es würde auch nicht größeren Erkenntnisgewinn bringen.
    Die Pflanzen hast Du umgetopft, ja? Ich würde sie jetzt beobachten. Und erst, wenn sie etwas hängen gießen. Und zwar wirklich wenig. Wie sahen denn die Wurzeln aus? Davon hängt es auch ab. Wenn die Erde zu lange nass ist, faulen sie.
     
    S

    S.M.

    Neuling
    Entschuldigung. Ist eine gewisse Angewohnheit. :freundlich:
    Die Wurzeln waren relativ hell jedoch ein bisschen von der nassen Erde (vom letzten mal gießen) umschlossen. Ich habe die nasse, alte Erde allerdings von den Wurzeln so gut es ging entfernt ohne diese zu beschädigen bevor ich sie neu eingetopft habe. Soweit ich es mal gelesen habe sind Wurzeln in Ordnung solange sie zwischen weiß und hellbraun sind richtig?
    Mit freundlichen Grüßen
    S.M.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Ja, das klingt doch gut. Einen kleinen Schluck Wasser hast Du gegeben? Dann warte mal ab. Lass sie erstmal in Ruhe.
     
    S

    S.M.

    Neuling
    Ja. Einen kleinen Schluck habe ich ihnen gegeben. Falls sie die Blätter hängen lassen weiß ich ja dann, dass es zu wenig war.
    Mit freundlichen Grüßen
    S.M.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    H Hilfe, meine Tomatenpflanzen sterben. Tomaten 34
    M Hilfe, meine Pflanze stirbt Zimmerpflanzen 3
    M Hilfe, meine Zucchini Keimlinge welken!!! Obst und Gemüsegarten 38
    H Hilfe für meine Herzblattblume (Anthurium clarinervium) Zimmerpflanzen 5
    W Hilfe, was hat meine Monstera? Pflanzen allgemein 2
    E Hilfe! meine MUSA BASJOO stirbt Tropische Pflanzen 5
    U Hilfe meine Avocado geht ein. Tropische Pflanzen 6
    C Hilfe! Meine Monstera stirbt Zimmerpflanzen 12
    C Hilfe! Meine Rose ist krank! Rosen 9
    J Hilfe meine Kirsche leidet (Schrotschusskrankheit) Obst und Gemüsegarten 7
    S Hilfe! Meine Strelitzie Pflanze fühlt sich nicht wohl Pflanzen allgemein 5
    P Hilfe für meine Bäume Gartenpflege allgemein 5
    M Hilfe meine Calathea stirbt Zimmerpflanzen 14
    Gartenhobbit Meine Chillipflanze braucht Hilfe Obst und Gemüsegarten 9
    Summsy Hilfe, meine Schefflera geht ein Zimmerpflanzen 17
    W Hilfe meine Zucchini bekommt weiße stellen Obst und Gemüsegarten 12
    W Hilfe meine Rose stirbt?! Rosen 4
    J Blattläuse Hilfe meine Blumen Schädlinge 67
    I Hilfe - meine Pflanze geht ein und ich weiß nicht was ich jetzt machen soll Pflanzen allgemein 11
    amaliaxi Hilfe ! Meine Hängegeranie ist krank :( Pflanzen allgemein 0

    Ähnliche Themen

    Top Bottom