HILFE meine Pomelo bekommt gelbe Blätter und geht ein

P

Pomelo

Neuling
ich bin neu hier im Forum und habe folgendes Problem.
Ich habe mit meinem kleinen Sohn im letzten Jahr beim Essen einer Pomelo die Idee gehabt einfach mal einen Kern in die Erde zu stecken und zu schauen ob irgendetwas passiert.
Zu unserem Erstaunen tat sich auch schon nach kurzer Zeit etwas und die Pflanze wurde innerhalb eines halben Jahres ca. 30 cm groß. Entgegen jeder Meinung im Internet kam auch noch im selben Jahr ein kleiner Blütenstrang. Dieser wollte aber schon nach einiger Zeit nicht mehr weiter wachsen. Zugegeben es war bereits Januar 2018 und die Sonne reichte wohl nicht mehr aus. Langsam fingen nun auch die Blätter an den Spitzen an gelb zu werden und der Stamm wurde auch leicht gelb.
20180104_163632.jpg20180104_163644.jpg
Auf den Blättern waren auch leicht silbern aussehende Flecken zu sehen. Ich klapperte also die ortsansässigen Blumenläden ab um in Erfahrung zu bringen was mit ihr los sei. Einige hielten es für eine Milbe, also sprühte ich die Pflanze mit dem extra dafür geeigneten Mittel ein. Leider ohne Erfolg, denn die Pflanze wurde innerhalb eines Monat komplett gelb und ging ein.

Als ich dann im Laufe der nächsten Tage die Pflanze nach draußen brachte um sie zu entsorgen bemerkte ich, dass sich in der Erde eine recht große Knolle gebildet hat (Ob es eine war, oder vielleicht nur ein Wurzelballen, kann ich nicht genau sagen). Also ließ ich den Topf dann doch noch eine Weile stehen um zu schauen was passiert. Ungefähr zwei Monate später kamen auch wirklich wieder zwei neue Triebe, von denen jedoch nur einer so richtig wachsen möchte. Der größere Trieb ist mittlerweile wieder 30 cm groß und hat einen mächtigen Blütenstengel an dem bereits auch schon Früchte sind. Da die Früchte eine lila Farbe aufweisen gehe ich jedoch davon aus, dass es sich hier nicht um eine echte Pomelo handelt.
20180612_230218.jpg20180608_140714.jpg
Leider fangen einige Blätter schon wieder an, an den Spitzen gelb zu werden und ich befürchte, dass sich das aus dem letzten Jahr wiederholen wird.
20180612_230226.jpg
Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.

Die Pflanze hat ganz normal Gartenerde und steht an einem sonnigen Platz.
(Ich weiß es sind nicht die optimalsten Bedingungen)

Danke schon mal
 
  • Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    AW: HILFE meine Pomelo bekommt gelbe Blätter und geht e

    Ich muss dich leider sehr enttäuschen. Bei dir hat keine Pomelo gekeimt sondern eine Kermesbeere! WAhrscheinlich war der Samen in der Erde.
     
    P

    Pomelo

    Neuling
    AW: HILFE meine Pomelo bekommt gelbe Blätter und geht e

    Neeeeiiiiin :d

    vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort.
    Schade und wir haben uns schon so darüber gefreut.
    Dann werde ich wohl meinen Kindern zuliebe die Pflanze lieber entsorgen.

    Dann kann das Thema auch geschlossen werden.
    Bis zum nächsten Mal
     
    S

    Schwarzdrossel

    Mitglied
    AW: HILFE meine Pomelo bekommt gelbe Blätter und geht e

    Das kann schon mal vorkommen. Ich glaube ich bin auch irgendwann mal auf eine Kuckucks-Pflanze hereingefallen. :D

    Aber vielleicht kannst du die Pflanze noch weiterverschenken. Gibt bestimmt interessierte Menschen.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • jackcursor

    jackcursor

    Mitglied
    Hallo >Pomelo<
    wir haben im Hochland der Philippinen mehrere Pomelos stehen, die auch viele Früchte bringen. Leider habe ich von dort keinen Sämling bisher durchgebracht. Du kannst denen halt hier keine 35°C, 90 % Luftfeuchte und Morgennebel und danach 12 Stunden vollen Sonnenschein bieten. Ich kultiviere Limettenbäume mit Erfolg und vielen Früchten. Auch Kaviarlimetten wachsen hier zu kräftigen Bäumchen heran. Also konzentriere dich nicht auf Pflanzen, denen gegenüber du machtlos bist.
     
  • Top Bottom