Hilfe!!! Molche im Teich

A

Ann.naa

Neuling
Guten Tag
Wir haben einen kleinen Gartenteich der mehr oder minder seit Jahren vor sich hin vegetiert hat. Heute wollte ich ihn reinigen, habe nicht erwartet dass etwas darin lebt. Als ich bei der dicken schlammschicht ankam, fiel mir auf dass es nur so wimmelt mit Molchen!
Habe daraufhin sofort aufgehört abzuschöpfen und frisches Wasser aufgefüllt.
Habe die molche beobachtet und sie sind dann aus dem vollen Teich geklettert und in die trockene Umgebung um den Teich geflohen!!
Habe ich den PH Wert oder ähnliches zerstört? Habe gelesen im Frühjahr Leichen die kleinen, habe ich die jetzt etwa umgebracht? Hoffe jemand kann mir helfen und Tipps geben wie man den Teich pflegt ohne die molche zu stören.
 
  • wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Wir müssen auch immer mal wieder - gerade auch im Frühjahr, wenn die ganzen Uferpflanzen zu wachsen beginnen, unsere Teiche auffüllen.

    Machen das aber ganz sanft und langsam, nur so ein leises, kaum wahrnehmbares Geplätscher.

    Vielleicht habt ihr zu schnell und evtl. auch zu viel Wasser aus der Leitung zugegeben?

    Einfach mal abwarten, denke schon, dass die Molche wieder in den Teich zurück kommen werden.

    Und Arbeiten am Teich: erst dann, wenn die Molche wieder an Land sind......

    LG
    wilde Gärtnerin
     
    A

    Ann.naa

    Neuling
    @wilde Gärtnerin
    Vielen Dank für die Antwort, da wir keine Pflanzen haben werde ich ihn dann wohl komplett in Ruhe lassen und nur bei Bedarf ein wenig Wasser auffüllen. Hoffe sehr sie kommen zurück
     
  • Top Bottom