Hilfe was ist das für ein Tier auf meiner Matratze

  • D

    DanielaK

    Mitglied
    Mir scheinen die Fotos etwas verschwommen, zudem kann ich die Grösse schlecht abschätzen. Schaue dir mal Bilder unter 'Bettwanzen' an. Wenns so ein Vieh ist, solltest du schnell reagieren, wenn nicht, kannst du wahrscheinlich erst mal durchatmen und weiterforschen. Das ist ein Schädling der öfters vorkommt wenn man kürzlich verreist ist. Auch der Einzige der mir im Zusammenhang mit Bett grad so einfällt. Wenn man nichts dagegen unternimmt, kann er sich durchaus zur Plage auswachsen.
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Ich glaub (?) da etwas von Flügelchen zu erkennen?
    Motte?
     
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Ein Floh ganz bestimmt nicht. Der ist rundum in braunes Chitin gewickelt und glänzt.

    Frage mich ob des grünen 'Hinterteils', ob das überhaupt ein Tier ist - :unsure: ?
     
  • wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Dieses Hinterteil gibt mir auch Rätsel auf.....
     
    T

    Tombra

    Neuling
    Vielen Dank Euch also Bettwanze hab ich jetzt einmal ausgeschlossen da es ein einziges Tier war und wir nie verreist sind seit sicher 3 Jahren. Und niemand von uns hat einen Ausschlag. Haustiere haben wir auch nicht. Leben aber ziemlich in der Natur. Das grüne Hinterteil hat mich auch irritiert. Farblich war das Tier selber eher gräulich
     
    D

    DanielaK

    Mitglied
    Mit dem neuen Foto stimme ich Mariaschwarz zu: das könnte auch einfach was pflanzliches sein das noch an dir geklebt hat. Ich kann da nicht definitiv was erkennen, aber auch nicht 100%ausschliessen.

    Ich bin heute Morgen auch kurz erschrocken in der Vorratskammer. Mein Auge hat im Rausgehen noch was Schwarzes auf der einen Sirupflasche erfasst. Dachte im ersten Moment an eine Spinne dabei war es nur ein kleines Schwarzweissbild von einer Goldmelisse(Indianernessel). 🤣
     
  • T

    Tombra

    Neuling
    Mit dem neuen Foto stimme ich Mariaschwarz zu: das könnte auch einfach was pflanzliches sein das noch an dir geklebt hat. Ich kann da nicht definitiv was erkennen, aber auch nicht 100%ausschliessen.

    Ich bin heute Morgen auch kurz erschrocken in der Vorratskammer. Mein Auge hat im Rausgehen noch was Schwarzes auf der einen Sirupflasche erfasst. Dachte im ersten Moment an eine Spinne dabei war es nur ein kleines Schwarzweissbild von einer Goldmelisse(Indianernessel). 🤣
    Vielen Dank bin ich beruhigt. Ist mir gerade in den Sinn gekommen mein Mann war vor Weihnachten im Spital wenn Bettwanzen dann hat er sie von dort mitgebracht 😂😂😂
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Sag ich doch. So eine Täuschung hab ich auch schon erlebt, denn manche Blütenteile können schon mal wie Beine aussehen. Für solche Fundstücke hab ich einen Spezialbecher mit Lupendeckel für genaueste Ansicht.

    @Tombra, ich denke, du kannst beruhigt schlafen gehen. Gute Nacht! :giggle: :sleep:
     
    K

    Kromer

    Mitglied
    Es sieht nicht unbedingt nach Tier aus, wie ich finde :)
     
  • Ähnliche Themen

    Ähnliche Themen

    Top Bottom