Hilfe - was krabbelt da in meiner wunderschönen neuen Rose?!?

McConren

McConren

Neuling
#1
Hilfe - was krabbelt da in meiner wunderschönen neuen Rose?!?

Hallo,
habe mir vor kurzem eine wunderschöne, tiefdunkelrote Kletterrose (Musimara) zugelegt und mich gefreut, wie fleißig sie Knospen hervorbringt. Nun sind die ersten aufgegangen - ein bisschen zumindest, und sehen verkrüppelt aus, wie angefressen :'-( Das Schadbild sieht nach einer ersten Online-Recherche aus als hätten Thripse zugeschlagen. Aber wenn ich genauer in die Blüten hineinspähe, krabbelt es da auch, aber das bösartige Gesindel sieht nicht nach Thrips aus: es sind gaaanz winzigkleine, sehr schnell krabbelnde, lanzettenartige schmale Dinger, beigefarben. Wer sind die, und viel interessanter: wie werde ich sie los? Weiß jemand Rat?

Lieben Dank,

McConren
 
  • Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    #2
    AW: Hilfe - was krabbelt da in meiner wunderschönen neuen Rose?!?

    Ja, das sind Thripse, die bevorzugt an Duftrosen gehen.
    Soviel ich weiß, hilft da nur ein Insektizid, am besten ein systemisches, das eine länger andauernde Wirkung hat.
    Vielleicht hat jemand Erfahrung mit biologischen Mitteln?
    LG von Hero
     
    McConren

    McConren

    Neuling
    #3
    AW: Hilfe - was krabbelt da in meiner wunderschönen neuen Rose?!?

    Ohjeh, das ist ja kein guter Start für meinen Neuzugang :-/ Ja, habe nach Deinem Post nochmal genauer gegooglet, es sind wohl in der Tat Thrips-Nymphen, die da wimmeln. Habe daraufhin die Gute schweren Herzens mit so-gar-nicht biologischem Sprühzeug eingenebelt. Nun wimmelt nix mehr und ich hoffe, dass die noch jüngere, zweite Knospengeneration nun in voller Pracht heranwächst. Bitte Daumen drücken!

    LG,
    McConren
     
  • Verwandte Themen


    Top Bottom