Hilfe zur Gartenplanung bei mittelgroßem rechteckigem Garten

J

janami82

Mitglied
#1
Meine Idee war:
1. Ich mache mir einen Plan.
2. Ich setze ihn in den nächsten Jahren um und freue mich über jede schöne Ecke die entsteht.

Der Ist-Zustand...
... zeigt leider, dass ich überfordert bin, mich nicht entscheiden kann und mich immer wieder in Details verliere.

Professionelle Hilfe ist leider ganz außer Sichtweite... Es sind immer noch nicht alle Handwerkerrechungen bezahlt :(
Aber ich möchte natürlich die schönen Tage nutzen um zu Gärtnern und brauche umbedingt einen groben roten Faden! Vielleicht könnt ihr mir mit ein paar Ideen und Tipps weiterhelfen! Gern könnt ihr auch Fotos posten!
 
  • J

    janami82

    Mitglied
    #2
    Wir brauchen:
    Platz für das Trampolin, Schaukel, Steinsandbereich am besten mit Wasser zum spielen
    eine Terasse mit Morgensonne und ab Mittags bis Abends schatten
    ein Stück Fußballwiese
    Hochbeete für Gemüse
    Obstecken zum Naschen und ernten
    Kompost

    Nice to have: Lagerfeuerplatz oder romantische Ecke
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    #3
    Hallo Janami :)

    Tipps und Ideen bekommt man hier reichlich :) fertige Gartenpläne aber nicht...

    Zeig doch ein paar Bilder von deinem Garten und beschreib ein bisschen, was du schon ausprobiert hast, dann kann man dir besser helfen und gezielt etwas raten.

    Ein rechteckiger Garten mittlerer Größe... bedeutet genau?
    100-200qm? 300-400qm? 600-800qm?
    (Für manchen fängt "groß" ja erst bei 1000qm an...)

    Auch die Himmelsausrichtung wäre hilfreich.

    Was macht den Garten denn speziell schwierig zu gestalten...?
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    #4
    Janami, ohne Fotos und ggf. einen Grundriss kann man schwer etwas sagen.

    Wo ihr die obigen Dinge unterbringen wollt, hängt vor Allem von der Größe des Gartens ab und davon, wie ihr ihn nutzen wollt... da wird euch hier keiner pauschal etwas raten können, vor Allem nicht, ohne den Garten gesehen zu haben.

    Mein Tipp: Stelle dein werdendes Paradies doch im mein-Garten-Bereich vor und lade dazu ein, ein bisschen in deinem beginnenden Idyll spazierenzugehen (virtuell, versteht sich). Auf diese Weise bekommt man hier immer sehr viele tolle Tipps, Anregungen und Ideen.
     
  • J

    janami82

    Mitglied
    #6
    Huhu, bin dabei... gab leider ein paar technische Schwierigkeiten, aber jetzt sollte es geklappt haben

    Ausrichtung ist SW

    und mir ist natürlich völlig klar, dass ich hier keine fertigen Pläne bekomme. Eigentlich möchte ich insgesamt was naturnahes... Aber ich mag den Fächerahorn und den Rhododendron sodass ich beides sinnvoll ergänzen möchte.

    Die Sichtschutzwand werde ich mit einer Rankhilfemit Geißblatt bepflanzen. Davor möchte ich meine Hortensien Dark Angel pflanzen und irgendwas bienenfreundliches.

    Das vor dem Gartenhäuschen ist gebüsch durcheinander und ein Klarapfel mit dem ich leider auch nicht wirklich was anfangen kann
     
  • Verwandte Themen


    Top Bottom