Hochbeet für Obst und Gemüse

Watermelon

Watermelon

Neuling
#1
Werde demnächst ein Hochbeet in meinem Garten platzieren. Da ich noch nie ein Hochbeet gehabt habe, ist mein Wissen auch dementsprechend gering. Habe daher einige Fragen:

1.) Beste geografische Lage für ein Hochbeet, indem überwiegend Obst und Gemüse (Wassermelonen, Zuckermelonen, Basilikum, Petersilie, Tomaten, Paprika, Gurke, Salat) angebaut wird.

2.) Welche Erde eignet sich am Besten?

3.) Wie füllt man so ein Hochbeet?

4.) Wie schützt man die Pflanzen im Winter?


:eek:
 
  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    #2
    1. Das Beet sollte mindestens einen halben Tag volle Sonne abbekommen.
    Melonen werden hier nichts im Garten ,die Sommer sind meist zu kurz die gehören in ein Gewächshaus, Kürbis geht.

    2.Kompost gemischt mit Pflanzenerde

    3.Von unten nach oben: Steine, dicke klein geschnittene Äste, Erde

    4.Winterharte Pflanzen gar nicht und die anderen sind eh einjährig.
    Kannst im Frühjahr eine Plane drüber spannen dann kannst du eher Salat u.a aussäen.
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    #3
    Wir haben unser Hochbeet als erstes mit abgestochene Grassoden "befüllt".

    Allerdings musst Du bedenken, dass die Erde jedes Jahr (bei uns jetzt im dritten Jahr noch) nachsackt und das Hochbeet wieder aufgefüllt werden muss wenn Du nicht ausschließlich Erde und Kompost nimmst.
     
  • Verwandte Themen


    Top Bottom