Hochbeet

R

ralle83

Mitglied
Hallo
Ich bräuchte mal euren Rat es geht um ein hochbeet welches ich aus pflanzsteine machen will
Es soll 3 Reihen hoch sein sprich 60 cm hoch


Meine Frage ist soll muss ich in der Resten Reihe bzw zweite Reihe beton in machen steinen füllen?

Das Bild zeigt das alte hochbeet mit Holz
 

Anhänge

  • Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Hallo ralle!
    Die Steine werden doch mit Erde befüllt und müßten dann standfest sein.
    Du mußt nur beachten, daß die Erde in den Pflanzsteinen schnell austrocknet. Also trockenheitsverträgliche Kräuter einpflanzen oder vermehrt giessen.
    Ich habe bei O.i auch eine Lösung für ein Hochbeet gesucht und zufällig diese Lösung gefunden. Siehe Foto.
    Das sind Betonschwellen in Holzoptik, die ineinander gesteckt werden.
    Vier Lagen, die nur aufeinander gestellt wurden. Da wackelt nichts.

     
    R

    ralle83

    Mitglied
    Ja gut aber dafür greifen die ineinander
    Aber meine sind ja nicht ineinander sondern liegen nur auf
     
  • Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Das sollte auch ohne Beton klappen.
    Das Hochbeet wird nicht breit, so daß kein großer Druck entstehen kann.
     
  • Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Ich würde die Steine mit Grob-Kieseln auffüllen und Hauswurz setzen. So als Deko.
    Aber @ralle83 ... sollten die Steine nicht besser im Versatz gestellt werden wegen der Stabilität?
     
  • R

    ralle83

    Mitglied
    OK also kann ich das auch so machen kann ja hinterher immer noch beton rein machen wenns dann sein muss..

    Ja das Weiss ich halt noch nicht so genau wie ich das mache ob mit versatz und wenn dann wieviel oder ohne einfachso.
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    OK also kann ich das auch so machen kann ja hinterher immer noch beton rein machen wenns dann sein muss..

    Ja das Weiss ich halt noch nicht so genau wie ich das mache ob mit versatz und wenn dann wieviel oder ohne einfachso.
    Ich baue selber sehr viel und würde Dir den Tipp geben, keinen Beton in die Steine zu füllen. Es ist besser und auch dekorativer, wenn man sie nicht nur im Versatz stellt, sondern sogar mit 1 oder 2 cm seitlichen Abstand. Das verhindert Staunässe und in die Ritzen kannst Du Hauswurz, Blaukissen o.ä. pflanzen.

    Betonieren sollte man im Garten möglichst nur dann, wenn es die Statik auch wirklich erfordert. Einen Garten gestaltet man ja doch hin und wieder um und Betonmauer wegkloppen ist eine fiese Arbeit und die Steine kannst Du dann auch nur entsorgen.
     
    Frau B aus C

    Frau B aus C

    Mitglied
    Winterfalke, danke für Deine Worte.
     
    R

    ralle83

    Mitglied
    Ja das stimmt das ist eine fiese Arbeit beton weg kloppen.
    Ich habe die jetzt alle auf in eine Reihe gemacht und bin auch fertig damit.
    Hab leider deine Mail zu spät gelesen

    aber ist auch ein toller idee mache ich das nächste mal.

    Hast du vileicht ein bild wie du das meinst ich habe zwar schon ein bild im kopf wie es vermutlich aussieht wie du es meinst,aber ich glaub das ist nicht ganz richtig.
    Soll es so aus sehen wie eine Treppe also das wenn man davor steht nach oben Stufen erstehen?
     

    Anhänge

  • Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Hast du vileicht ein bild wie du das meinst ich habe zwar schon ein bild im kopf wie es vermutlich aussieht wie du es meinst
    Vom Prinzip her ungefähr so:
    IMG_7878.JPG
    Das sind nun zwar Ziegel und die Lücken sind größer als 1-2 cm, aber damit man sich es besser vorstellen kann. Ich bau diese Ecke gerade etwas um (wird mittig geteilt weil am Zaun dahinter die Himbeeren sind) und will in dem Zuge die Abstände zwischen den Steinen kleiner machen, weil dann die Erde besser drin hält.
    Ursprünglich wollte ich Quadersteine aus dem Baumarkt verwenden. Die waren mir aber zu teuer und die Ziegel habe ich geschenkt bekommen.
     
    R

    ralle83

    Mitglied
    Ach so meinst du das ja gut so wollte ich das auch erst machen aber hat mir nicht so gefallen und wusste auch erst nicht wie ich die Löcher aus füllen sollte.

    Vileicht beim nächsten Mal aber danke dafür
     
    P

    pflanzplaner.net

    Guest
    Ich habe eine ähnliche Konstruktion für mein Hügelbeet gemacht (allerdings nur einlagig als Begrenzung). Der Frost ist ein Problem. Auch wenn es jetzt gut aussieht dann wird es deine Steine nächsten Winter/Frühjahr vermutlich auseinanderdrücken.
     
  • Top Bottom