Hokaido - Pflänzchen abzugeben

Lydia

Lydia

Mitglied
Hallo ihr,

ich habe dieses Jahr Hokaidokürbisse gezogen und da ich nur 2 Pflanzen brauche mag ich die anderen nicht wegwerfen. Wer also welche haben will der soll sich bei mir melden.

LG Lydia
 
  • Rosi2008

    Rosi2008

    Mitglied
    Hallo Lydia,

    kannst Du vielleicht das Rezept für das Kürbisbrot weitergeben? :pa:
    Ich backe sehr viel Brot und freu mich über neue Sorten.
     
  • Lydia

    Lydia

    Mitglied
    Mach ich gern, heute Abend ist es im Forum, muß jetzt leider da mein Göttergatte gleich von Arbeit kommt und wir einen Kaffee trinken wollen, so wie immer.
    Lydia
     
  • Lydia

    Lydia

    Mitglied
    Hallo Rosi, Hallo alle anderen hier

    wie versprochen hier die Rezepte. Und da auch momentan der Rhabarber schiesst, hab ich noch ein ganz leckeres Rezept für Rhabarbersaft, für alle die ihn nicht auf dem Kuchen mögen, so wie ich ;-)


    Kürbisbrot

    Zutaten:

    400g Kürbisfleisch
    100ml Wasser
    1TL Salz
    4 Nelken
    1 Stk. Zimt (10cm)
    20g frisch geriebener Ingwer

    500g Mehl
    1 Pk. Hefe
    50ml lauwarme Milch
    50g Zucker
    20g weiche Butter
    1/2 TL Salz
    3EL gehackte Kürbiskerne

    Zubereitung

    Kürbisfleisch, Wasser, Salz, Nelken, Zimt und Ingwer ca. 10 min. dünsten, evtl. etwas Flüssigkeit abgießen. Gewürze entfernen und die Masse pürieren.

    Hefe mit der Milch verrühren und in einer Mulde im Mehl geben. Verrühren und zugedeckt 10min gehen lassen.
    Die restl. Zutaten und das Kürbispüree dazu geben und alles kräftig miteinander kneten. Nochmals zugedeckt ca. 30min. gehen lassen. Danach nochmal den Teig durchkneten und den Teig in eine Form geben. Mit Milch bestreichen und die gehackten Kürbiskerne darüber streuen.. Nochmal den Teig 20min. gehen lassen.
    Bei 185grad ca. 30min. backen.

    Kürbisbrot

    Zutaten:

    300g Kürbisfleisch
    2 Pk. Hefe
    2EL Honig
    500g Mehl
    Prise Salz
    50g weiche Butter
    2EL Milch


    Zubereitung:

    Kürbis würfeln, mit 50ml Wasser zu Mus kochen und abkühlen lassen. Den lauwarmen Mus mit mit Honig und Hefe in eine Schüssel geben, gut verrühren. Mehl, Salz und Butter dazugeben und kräftig verrühren bis der Teig Blasen wirft. An einem warmen Ort abgedeckt ca. 30min. gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt. Teig nochmals durchkneten und in eine Form geben. Mit der Milch bestreichen und nochmals 20min. gehen lassen.
    Bei 170grad ca. 30-40min. backen. Man kann noch während des Backens ein Gefäß mit Wasser auf den Rost stellen.


    Rhabarbersaft

    Zutaten:

    5Kg Rhabarber putzen und in Stücke schneiden
    10l kochendes Wasser darüber gießen
    6Pk. Vanillezucker
    4Pk Einmachhilfe drüber streuen
    30g Zitronensäure und den Saft von 2 Zitronen dazu geben.Saft in ein Gefäß geben und 5 Tage stehen lassen. Während der 5 Tage 2 Kg Zucker dazu geben und immer mal wieder umrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. Danach den Saft in Flaschen füllen.

    Einfach nur köstlich, versprochen!


    Allen beim ausprobieren viel Glück und einen guten Appetit


    Lydia
     
    Rosi2008

    Rosi2008

    Mitglied
    Hallo Lydia,
    heute brachte der Postbote mir ein schönes Päckchen.:D

    Danke !! das weitere per PN.
     
  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    vogelspinnen-netz

    vogelspinnen-netz

    Foren-Urgestein
    400g Kürbis
    1 Würfel frische Hefe (ersatzweise Trockenhefe)
    50ml lauwarmes Wasser
    280g Weizenmehl
    60g Kleie
    2 TL gehackte Kürbiskerne
    Salz
    Pfeffer

    Kürbisfruchtfleisch kochen, pürieren und abkühlen lassen
    Hefe in 50ml lauwarmem Wasser auflösen und mit Weizenmehl, Kleie, Kürbiskernen,
    Salz, Pfeffer und Kürbispüree zu glattem Teig kneten. Teig zugedeckt ca. 30min
    ruhen lassen
    Teig nochmals durchkneten, in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform
    (ca. 30cm Länge) hineinfüllen, weitere 15min gehen lassen und im Backofen bei
    200°C (Gas: Stufe 3) etwa 40min backen

    Tipp: Kürbis kann man einfrieren, so kann man dieses leckere saftige Brot das
    ganze Jahr über backen.
     
    vogelspinnen-netz

    vogelspinnen-netz

    Foren-Urgestein
    Für 1 Brot
    pro 2 Scheiben (100g)

    300 g Kürbis
    125 ml Wasser
    125 ml Milch
    1 EL Margarine
    500 g Mehl
    2 EL Zucker
    1 TL Salz
    1 Paket Hefe

    Den Kürbis (geschält) im Wasser kochen, abgießen und durch ein Sieb passieren
    oder mit einem Zauberstab pürieren. Die Milch und die Margarine unter die
    Kürbismasse rühren. Dann das Mehl, Zucker, Salz und Hefe unterkneten und den
    Teig in eine gefettete Kastenkuchenform geben. Ca. 30 min gehen lassen, in den
    kalten Ofen schieben und bei 170°C 40 - 50 min backen.

    Tipp: Als Kürbis empfehle ich Butternut, ein Muskatkürbis. Er sieht aus wie eine
    riesige weiße Birne, hat eine weiche dünne Schale und schmeckt sehr viel besser
    als der große orangene Halloweenkürbis, der höchstens für Suppe taugt. Hokkaido
    schmeckt auch gut, ist aber eine Mordsarbeit, weil der steinhart ist.

    Zubereitungszeit: 1 Std. 30 Minuten
     
    S

    sylnik

    Neuling
    Huhu,
    sollten noch Pflänzchen da sein, würde ich auch gerne welche nehmen.
    Damit das NEUE Gewächshaus von meinem Sohn auch jetzt Pflänzchen bekommt.
    LG Sylnik
     
    J

    jaeger146

    Neuling
    Hallo Lydia!
    Sind Deine Pflanzen auch sehr groß? Meine selbst gezogenen sind ca. 6m lang und bringen voraussichtlich normale Kürbisse, so wie es aussieht.
    Danke wenn Du antwortest.
    Jäger 146
     
    Lydia

    Lydia

    Mitglied
    Hallo Jäger 146,

    ich pflanze meine Kürbisse auf dem Kompost und sie gedeihen prächtig. Die Pflanzen sind nicht nur groß, sondern auch sehr lang. Ich habe auch schon 4 kleine Kürbisse dran und etwa noch 4 Blüten, bei 4 Pflanzen. Zwar wollte ich nicht so viel, aber was soll's, ich will ja nicht meckern, es reicht wenn mein Rücken ununterbrochen meckert, echt zum k..... wenn man nicht schlafen kann und weiß das man Frühschicht hat. :mad:
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    Soldanella Kreuzung aus Gelber Zentner mit Hokaido Kürbis? Obst und Gemüsegarten 7
    Sanjassi Hokaido Kürbisse gepflanzt Wie heißt diese Pflanze? 4
    J Hokaido Kürbis Pflanzen allgemein 2
    Grashüpfer28 Biete Zucchini und hokaido Kürbis Grüne Kleinanzeigen 2
    michisternchen Hokaido - ich war naiv und er ist größenwahnsinnig Obst und Gemüsegarten 2
    pietrosanta Kürbis Hokaido Obst und Gemüsegarten 32
    gr.Tanja wann sind denn hokaido kürbise reif? Obst und Gemüsegarten 5
    M Hokaido - Farbe Obst und Gemüsegarten 7
    Rosenrot96 Welches Pflänzchen passt auf mein Regal? Zimmerpflanzen 20
    luise-ac Was ist das für ein Pflänzchen? Breitblättrige Stendelwurz Wie heißt diese Pflanze? 10
    Mr.Ditschy Was ist das für ein Pflänzchen? Wie heißt diese Pflanze? 2
    herbstrot Gelöst Welches Pflänzchen Wie heißt diese Pflanze? 8
    T Gelöst Unbekanntes Pflänzchen Wie heißt diese Pflanze? 5
    chrie1969 Was fehlt unseren Paprika Pflänzchen? Obst und Gemüsegarten 16
    Wasserlinse Was sind das für Keimlinge / Pflänzchen? Wie heißt diese Pflanze? 3
    W Gelöst: Was ist das für ein Pflänzchen? Wie heißt diese Pflanze? 5
    N Phacellia Pflänzchen- Vogel lasst es sich schmecken? Gartenfreunde 3
    K Was ist mit meinen Pflänzchen? Tomaten 9
    stoppelhopser Was will das Pflänzchen mal werden? Wie heißt diese Pflanze? 10
    die Feli 4 Pflänzchen bitten um Namen Wie heißt diese Pflanze? 10

    Ähnliche Themen

    Top Bottom