Holzbienen im Dach - was kann ich tun?

  • Ersteller des Themas tina1
  • Erstellungsdatum
tina1

tina1

Foren-Urgestein
Seit Tagen beobachte ich Holzbienen, die in ein Loch im First, unter den Ziegeln fliegen wollen.
Nun habe ich gelesen, daß sie selten sind und auch unter Naturschutz stehen.
Ich möchte sie nicht töten, nur ich will sie nicht im Dach haben.
Was kann ich tun?
Eben habe ich beobachtet, daß eine Biene wieder in das Loch fliegen wollte. Panisch bin ich in den Gartenschuppen geflitzt, um etwas zu holen, was ich in das Loch stopfen kann.
Als ich zurück war, versuchte wieder ein Tier einzufliegen.
Ist es das Selbe? Oder fliegen da mehrere ein und aus?
Auf jeden Fall habe ich das Loch verstopft und diese eine Biene mußte draußen bleiben.
 
  • Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Wenn es diese Biene ist, brauchst du wirklich keinerlei Angst haben. Das sind sogar sehr scheue Tiere. Es sind Solitärbienen, d.h. sie leben alleine. Und wenn du kein altes morsches Holz hast, brauchst du nicht einmal Angst haben, dass sie dort eine Brutröhre baut. Die Jungen schlüpfen dann meist im August.
    http://www.totholz.ch/artenportraits/holzbiene_DE
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Ja, das ist sie.
    Sucht vl nach einem Platz, an dem sie Brutröhren anlegen kann.
    Wir bemerken oft, dass sie tagelang den gleichen Platz anfliegen, bis sie merken, dass es nicht geht. Und vl sind es ja doch mehrere, die sich das günstige Loch einmal anschauen wollen.
     
  • Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Wenn die in deine Dachbalken Brutröhren bauen, hast du ein echtes Problem. Aber nicht wegen den Bienen, sondern weil dein Dachholz total morsch ist.
     
  • tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Ich komm gerade nicht ganz mit.
    Mein Dachboden ist ganz gewiß nicht morsch. Unser Haus ist relativ neu.
    Aber was will das Tier denn dann im Dach, wenn es nur in morschem Holz baut?
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Ja vl. nach geeigneten Plätzen suchen. Woher soll die Biene wissen, dass sie leider hinter so einem vielversprechendem Loch nichts Geeignetes findet? Vl möchte sie dort auch nur übernachten. Oder du hast vl doch etwas gelagert, das morsch ist?
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Also entweder erkunden hier mehrere Exemplare das Loch oder sie hat bei der ersten Besichtigung nicht begriffen, daß es nicht optimal ist.
    Wenn sie dort nur schlafen will, dann hätt ich ja nichts dagegen.
    Auf meinem Spitzboden lagern nur ein paar übrige Fliesen. Der Boden hat nicht mal durchgängig einen Fußboden.
    Da es dort oben keine Stehhöhe gibt, ist dort absolute Leere, bis auf eine Packung Wandfliesen vom Bad.
     
  • tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Ich würde sie wirklich ungern verjagen und schon gar nicht töten. Finde sie sehr schön.
     
  • Top Bottom