Hortensien erfroren?

Orangina

Orangina

Foren-Urgestein
Die letzten eiskalten Frostnächte sind meinen Hortensien nicht so richtig bekommen. Sind die hin oder berappeln die sich wieder?

IMG_7130.JPG IMG_7131.JPG IMG_7132.JPG IMG_7133.JPG

Vielen Dank für Eure Hilfe. :)
 
  • Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Die treiben wieder aus. Hatte ich auch schon. Dieses Jahr sind nur die äußersten Spitzen bisher verfroren. Allerdings kann es sein, dass sie nur spärlich blühen. Was zumindest bei mir so.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Das hatten meine Topfhortensien im letzten Jahr auch. Es wächst sich wieder aus, dauert aber ein bisschen, und bis dahin sieht es unschön aus. Erholt haben sich alle, aber meine alte Hortensie hat dann nur noch 1 Blüte produziert, die neueren Sorten (Endless Summer) haben aber sehr gut geblüht.

    Pepino hat's ja schon zusammengefasst; große Sorgen brauchst du dir also nicht zu machen: sie werden's überleben, aber je nach Sorte (vermutlich sind deine Hortensien welche, die am zweijährigen Holz blühen?) musst du dich auf magere Blühzeiten gefasst machen.

    (Vorige Woche habe ich alle 5 Topfhortensien ins Haus geholt, denn der Austrieb war dieses Jahr schon deutlich weiter entwickelt als voriges Jahr um diese Zeit, es sind sogar schon die ersten Blütenknospen dran. Leider haben sie jetzt nicht genug Licht, hoffentlich ist das weniger schädlich als der Nachtfrost.)
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Danke, Pepino und Rosabel. Da bin ich ja erst mal erleichtert. 😅 Also, ich stell immer mehr fest, dass die floralen Garten Bewohner einem 'ne Menge Sorgen machen können - von Arbeit ganz abgesehen...😉
     
  • Top Bottom