Hortensienblätter welken

Petra_Silie

Petra_Silie

Neuling
Ich habe seit Jahren eine Hortensie in meinem Terrassenbeet, die sich dort wohl fühlt und jedes Jahr üppig blüht (Bild habe ich beigefügt).

Gestern habe ich festgestellt, dass einige austreibenden Blätter welken. Heute sind fast alle Blätter welk und werden gelblich (siehe Fotos).

Pralle Sonne hatte sie nicht gehabt. Die letzten Tage war es eher regnerisch, seit 2 Tagen etwa ist es trocken. Die Erde ist nass / feucht.

Die letzten beiden Nächte waren allerdings sehr kühl, fast frostig. Frostschaden an den Blättern sehen aber anders aus, total braun wie abgestorben. So sieht keines der Blätter aus.

Was kann die Hortensie haben? Ich hatte noch nie Probleme mit ihr. Ich hatte sie mir mal als Topfpflanze gekauft, als wir noch die DM hatten und daher gehört die Hortensie schon zur Familie.
s_Hortensie14.JPGs_Hortensie_welk1 .JPGs_Hortensie_welk2.JPGs_Hortensie_welk3.JPG
 
  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Foren-Urgestein
    Ich meine, das sind doch Frostschäden, aber nur leichte. Andere Hortensien hat es viel schlimmer getroffen.
     
    Petra_Silie

    Petra_Silie

    Neuling
    Danke für die Antwort. Du hast Recht, das ist doch Frostschaden.

    Einen Tag später habe ich es deutlich erkennen können. Nicht beschädigte Blätter und leicht beschädigte Blätter waren kräftig. Heute sind die befallen Stellen fast vertrocknet und braun. Sieht aus, als wenn jemand die Ränder angekokelt hat.

    Ich hoffe, meine Hortensie kann die Forstattacke weg stecken.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Hortensien kan man doch aber auch runterschneiden....

    Das wird sich schon gut ausgehen!
     
  • Top Bottom