Hühnerzucht - Wer hat Tipps & Empfehlungen

F

Fini

Foren-Urgestein
Möcht mir jetzt ein paar Hühner zulegen .. einfach weil ich sie so symathisch finde ...

Stall und Gehege sind schon vorhanden ...

wer kann mir denn eine Rasse empfehlen?

Sie sollte für eine Anfägerin wie mich geeignet sein ...

Anforderungen .. naja ein paar Eier möcht ich schon haben ... und sie sollte recht robust und langlebig sein .. wielage lebt so ein Huhn überhaupt?

und keine Hybriden sonder wirklich alte Rasse ...

Vielleicht kann mir jemand von euch hilfreiche Tips geben?

Ganz liebe Grüsse aus dem Süden wo schon baldiges Gegacker sehnlichst erwartet wird .... :cool:
 
  • F

    feuchte wiese

    Guest
    Hallo Fini,

    Du brauchst Hilfe rund um Geflügel tata ......Du hast sie gerade gefunden
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Isses eigentlich schwer, ein Ei selber auszubrüten...? :confused:

    Grüßle, Michi
     
    F

    feuchte wiese

    Guest
    Du selber :D nee mit einer Brutmaschiene einfach 21 Tage warten oder einer Glucke die Eier unter legen
     
  • Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Aber so ne Brutmaschiene kann man sich nicht selber basteln...!? :rolleyes:

    Grüßle, Michi
     
  • F

    feuchte wiese

    Guest
    äh doch warum nicht, nur die einzellteile kosten fast genauso viel wie eine fertige Brutmaschiene
     
  • Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Also mit ner Holzbox, bissl Stroh, die Eier und darüber die Rotlicht-Lampe isses nich getan...? :rolleyes:

    Grüßle, Michi ... nichts wissend
     
    Willem

    Willem

    Mitglied
    hast du denn befruchtete Eier?
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Nein, ich hab keine befruchtete Eier hier rumliegen! Die würde ich mir natürlich erst besorgen, wenn ich weis, dass es klappen könnte... :rolleyes:

    Grüßle, Michi
     
    F

    feuchte wiese

    Guest
    @Sunfreak

    so einfach ist es nicht leider, es gibt aber auch einfache brüter aus Styropor die tun auch ihren Dienst wenn man blos ein paar Hühner für sich nachzüchten möchte
     
  • Castellane

    Castellane

    Foren-Urgestein
    ...und welche Hühner soll Fini nehmen??? ;););)

    also ich kann keine bestimmte Rasse empfehlen, ich finde Zwerghühner klasse, besonders schön finde ich so schwarz-weiß-gescheckte...die Eier von Zwerhühnern sind schön klein, da gibt es auch mal zwei zum Sonntagsfrühstück.

    Ich erinnere mich dass ich bei der Oma meiner Kindheitsfreundin immer Zwerghühnereier aus demStall (und aus diversen Buschversteckn der Hühner :D) holen durfte. Ich fand, dass es im Stall immer fürchterlich gestunken hat! Die Eier habe ich trotzdem geliebt.

    LG, Sabine
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Ahja... interessant... erzähl weiter... ist sowas teuer...? :confused:

    Grüßle, Michi
     
    Willem

    Willem

    Mitglied
    @ Willem

    aber natürlich haben wir befruchtete Eier als Geflügel Züchter schau mal auf unsere HP dort sind nicht alle Tiere zu sehen, es fehlen noch Flugenten, Deutsche Pekingenten Araucana(die mit den grünen Eiern) Maran(die Mit den roten Eiern)
    Ich meinte jetzt eher Sunfreak...

    Hühner hätte ich auch gerne, aber ich bin zu selten zu Hause. Außerdem wäre mir das auch zu aufwendig von wegen Stallpflicht und so... schade.
     
    F

    feuchte wiese

    Guest
    @Sabine

    empfehlen kann ich vieles aber, wenn sie was robustes und gut aussehendes sucht ja vieleicht Vorwerkhühner, Lakenfelder und und die Eierleistung ist bei den meisten Rassehühnern so 180-220 Eier im Jahr.

    @Michi

    teuer kommt drauf an was man braucht so ein Styropor Brüter kostet gebraucht um die 70€ -100€ und reich aus fürn eigenbedarf.

    So ein Schrank wie wir benutzen kostet ab 600€

    Hier mal unser Fotos sind frisch, da ich den gerade anbiete zum verkauf weil er zu klein geworden ist.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Also 100 € wären ja noch okay... Ansich aber ne doofe Investition, für das, dass man sich paar Eier ausbrütet und dann für paar Jahre keine mehr...

    Den Eiern sieht man aber nicht an, ob männlein oder weiblein rausschlüpft...? :confused:

    Grüßle, Michi
     
    F

    feuchte wiese

    Guest
    warum jahre lang keine mehr, Hühner lässt man nicht länger wie 2 Jahre laufen weil dann die Legeleistung stark abnimmt und die Hühner da immer noch zart sind.

    doofe Investition naja in unseren fall weniger wie gesagt wir sind Züchter und geben auch immer Tiere ab.
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Ach so funktioniert das, ahja... Dann sind die Hühner von meinem Opa aber alle älter... Hätte der Hahn (so ein kleiner weißer aggresiver Mini Hahn) nicht andauernd meinem Opa in die Füße gepickt, dann wär der sicher auch noch da. Aber irgendwann einmal: Kopf ab!

    Wie alt wird denn normalerweise ein Huhn...? Wie-viele Eier legt denn ein Huhn am Tag...? Bzw. wie-viele Eier legt ein "altes" Huhn...?

    Grüßle, Michi
     
    F

    feuchte wiese

    Guest
    also ein Huhn legt nie mehr als 1 Ei am Tag, die Legeleistung singt mit jedem Jahr das heißt im ersten jahr je nach Rasse 180 - 220 Eier im zweiten dann nur noch 100 und so weiter sicher können Hühner auch noch mit 10 Jahren Eier legen aber das kommt nur noch selten vor dann verbrauchen sie mehr Futter wie sie einbringen weil essen ist dann auch nicht mehr wie alt ein Huhn wird gute Frage aber so 15 Jahre können es werden
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Ahja... interessant... Hab das Thema gerade in der Familie breit geschlagen. Sie finden die Idee selber Hühner ausbrüten zu wollen eher merkwürdig. An sich hätte aber keiner ein Problem mit Hühnern. Der Hühnerstall wär gefunden, und auch sonst hätten sie viel Wiesen-Fläche...

    Grüßle, Michi
     
    F

    feuchte wiese

    Guest
    warum merkwürdig ? wenn Du noch kleinere Kids hast können die sich ein gutes Taschengeld verdienen mal sehen ob es denn immer noch merkwürdig ist;)
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Bis ich mal kleine Kids habe geht noch ein weilchen Zeit ins Land... :cool:

    Ich kann das schlecht abschätzen, aber wie-viel Hühner hält man sich denn so durschnittlich...?

    Grüßle, Michi
     
    F

    feuchte wiese

    Guest
    wieviele, ja das ist ja Deine Entscheidung wieviel Platz Du hast willst Du neben her Eier verkaufen u.s.w. aber ich denke 10 Stück sollten als Eierlieferanten reichen.

    Wir haber derzeit ca. 50 Hühner + Enten und Gänse und alle 21 Tage Kücken
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Bzw. wie-viel Hühner sollten es mindestens sein...?

    & es gibt keine Methode rauszufinden, ob aus dem Ei ein Huhn oder ein Hahn schlüpfen wird...?

    Grüßle, Michi
     
    F

    feuchte wiese

    Guest
    nein das findet man nicht anhand der Eier raus, mindestens 3 Hühner sollten es sein da Hühner zu verhaltensstörung neigen wenn sie nicht in der Gruppe gehalten werden
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Ahja... okay, mal sehen ob und mit wie-vielen Eiern ich dann an den Start gehen werde... :rolleyes:

    Und was mach ich mit den männlichen Kücken...? :confused: Eins geht ja noch, aber nehmen wir an, zufälligerweise schlüpfen aus 5 Eiern, 5 Hähne... :rolleyes:

    Grüßle, Michi
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Ahh soso... Und weil heute meine Neugier schon so groß ist:

    Schlüpfen bei euch mehr Hühner oder mehr Hähne...?

    Grüßle, Michi
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Ahja... das klingt viel versprechend. Ich mach jetzt an der Stelle mal lieber schluss, die rumbohrerei ist mir solangsam peinlich... :rolleyes:

    Grüßle, Michi
     
    F

    feuchte wiese

    Guest
    muss Dir nicht peinlich sein;) dafür ist das Forum doch da oder? nee wenn was ist frag ruhig wenn es Dir weiterhilft
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Na, dann kommst du ja durch mich garnicht ins Bett!


    Sind Hühner dem Menschen gegenüber soziale Tiere...? *grins*

    Grüßle, Michi
     
    F

    feuchte wiese

    Guest
    bei genug Beschäftigung werden sie sehr zahm wenn Du das meinst
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Ich kann mich noch dran errinern, wie ich als kleiner Junge die Hühner von meinem Opa durch die Gegend getragen habe! *lach*

    Grüßle, Michi
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    *lach* Ich kann mit meinen Hühnern auch Gassi gehen...


    Ich guck grad Deine Internetseite an, gibt es ja richtig viele Sorten. Mein Opa hat da immer das "braune Standardhuhn", keine Ahnung wie die richtig heißt... :rolleyes: Aussehen tut es immer so:



    Grüßle, Michi​
     
    F

    feuchte wiese

    Guest
    das was dein opa hat sind einfache legehybriden keine rassehühner halt die 0815 hühner reichen zum eierlegen auch völlig aus.
     
    luise-ac

    luise-ac

    Foren-Urgestein
    Ich kann mich noch dran errinern, wie ich als kleiner Junge die Hühner von meinem Opa durch die Gegend getragen habe! *lach*

    Grüßle, Michi
    Hallo Michi!:eek:

    Wir hatten früher auch Hühner zu Hause. So an die dreißig Stück. Meine Schwester und ich haben sie im Puppenwagen herumgefahren. Sie haben trotzdem weiter Eier gelegt.

    Gruß Luise:eek:
     
    greensteph

    greensteph

    Mitglied
    Hallo,
    meine Eltern sind ebenfalls fanatische Rassegeflügelzüchter (mit allem Drum u. Dran, auch ein Zimmer voller seltsamer Pötte u. Schleifen:(). Mein Vater baut gerne Brutmaschinen aus alten Kühlschränken. Klar, teure Bauteile braucht man noch dazu, aber es macht ihm viel Spass. Die Holzbrüter gammeln mit der Zeit auch kaputt, so findet er die Kühlschränke besser (sind wohl auch besser wärmeisoliert).
    Heute Vormittag haben meine Eltern mir wieder 4 Maurerkübel voller wunderbarer, halbverroteter Gänsesch.... fürs Gewächshaus gebracht:cool:, das sehe ich als klaren Vorteil des Fanatismus' meiner Eltern:D.
    Viele Grüße,
    Stephanie
     
    F

    Fini

    Foren-Urgestein
    WOW ... jetzt hatte ich gestern keine Zeit mehr zum Reingucken und dacht ich schau mal vorbei ob jemand mir geantwortet hat ... und da sehe ich .. es gibt ja noch mehrere Gesinnungsgenossen :cool: ...

    mahhh ich bin ganz hin und weg von diesen Tieren ... ich komme von einem Bauernhof und da sind früher ganze Hühnerfamilien frei herumgelaufen .. irgendwann mal war des Schwesters Blumen wichtiger, Zaun wollts keinen bauen und so mußten die Tiere weichen ... aber für mich war das als Kind immer soooo schön .. Eier suchen im Heu .....

    Jetzt möcht ich halt wieder Tiere halten .. dzt. noch mit dem Nachbarn zusammen, der ein Gehege gebaut hat .. später möchte ich aber selber einen Stall und Zaun bauen (so 100 - 200 qm ... oder ich lass sie auf den ganzen restlichen 900 qm herumstolzieren, mal sehen ) und selber Tiere züchten .... ist die Fläche groß genug?

    Ich will aber nicht diese 0815-Hybriden haben ..

    es gibt sooooo schöne Hühner ... mein absoluter Favorit wären die Sulmtaler Hennen ...

    Hab mich aber jetzt gestern noch durchgeackert und hab die Australorbs entdeckt, die auch selber gerne brüten und auch Eier legen .. nur sollen die Eier so klein sein .....

    Sussex klingen auch nett und schaun total lieb aus ....

    und die Brakel ... wow die sind ja rießig und soooooo hüpsch ...

    Brutapparat ....hmmmm soweit bin ich noch nicht ... wird sich aber wenn mich das Hobby mal richtig gepackt hat auch nicht vermeiden lassen .... :cool:

    Das Futter würd mir ein benachbarter Bauer mischen (Soja/Weizen/Mais/Kalk .. irgendwasgemisch ... ) um 12 Euro 30 Kg... find das nit so schlimm..... meine Katze verfuttert mehr und legt keine Eier :rolleyes:

    *feuchtewiese ... also deine Homepage ist ja super ... und deine Hühner/Stall ein absoluter Traum *schmelz*
    und die Hennen soll man dann alle 3 Jahre auswechseln? Das wär der Haken an der Sache, ich würd mein Herz an meinen Hennen verlieren und die dann zu killen .... ich weiß nicht ob ich das schaffen würd ....
    der Hahn darf aber länger leben oder?

    wie macht man das denn mit den Eiern ... einfach die Legeeier nehmen und ausbrüten (klingt jetzt mal naiv ....)? Ist jedes Ei befruchtet?

    Welche Rasse außer die Australorps sind noch Brütwütig?

    wieviel sollte eine Henne qm zur Verfügung haben ohne daß alles Gras verschwindet?

    mahhhhhhh ich glaub ich verlieb mich immer mehr in dieses Viechzeugs ... schmelz .....

    achja .. nebenan wohnt Herr Marder ... wird wohl ein Problem werden oder?

    und mit wieviel Kosten muß ich pro Henne (legefertig) und Hahn durchschnittlich rechnen?

    *greensteph ... wieviel qm hat denn dein Vater zur Verfügung?


    DANKESCHÖN ... mahhh freuts mich, daß da noch mehrere Hühnerfreunde hier sind .....
     
    F

    feuchte wiese

    Guest
    Hi Fini,

    zu der Frage mit dem Hahn der kann bis 8 jahre im Einsatz bleiben ist aber auch Rassebedingt Brahma nicht so lang.

    Du hast Dir schon schöne Rassen ausgesucht nur es Brüten nicht mehr alle Rassen Sussex brüten gut und zuverlässig so wie Brahma, Orpington, Araucana, Seidenhühner nur um einige zu nennen.

    Ach und das Futter was Dir Dein Bauer mischen will ist schon OK nur nicht zuviel davon sonst verfetten die und du hast keine Eier mehr Weizen und Legekorn reichen auch aus denn auf dem Hof finden die genug.

    Ist jedes Ei befruchtet? = NEIN nicht jedes, aber bei einem guten Hahn sollte die Befruchtung bei 95% liegen und ja du kannst diese Eier als Bruteier nehmen welche denn sonst?

    Mit dem Marder wirst du weiter keine Schwierigkeiten bekommen wenn er bei Euch wohnt klingt komisch ist aber so, der Stall wird ja einigermaßen sich sein oder?

    Für den Fall das er es doch versucht und anfängt zu buddeln lass ihn und leg an der Stelle ein Tellereisen oder eine Schlinge hört sich zwar brutal an aber ein Marder kann 100% der Tiere nieder machen und ich denke das ist schlimmer.

    Ich hoffe alle Fragen einiger maßen beantwortet zu haben wenn nicht frag weiter;)
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    @ Fini

    Keine Ahnung was mich bewegt selbst Hühner halten zu wollen... Ich finde für mich gehören sie schlichtweg zum Garten dazu...

    @ feuchte wiese

    Na, aber diese "Legehybriden" gefallen mir nicht *gg* Die sind einfach zu klassisch... Derweil gefallen mir diese braunen Seidenhühner von Deiner Internetseite sehr gut!

    Legehybriden... Das klingt so, als hätte der Mensch wo reingepfuscht. Nix gut...

    Grüßle, Michi
     
    F

    feuchte wiese

    Guest
    Die braunen sind gelbe und eine rote Henne ist dabei, ja das sind Hühner die man auch ohne bedenken zwischen Blumbeete laufen lassen kann da sie keinen Schaden anrichten ach und fliegen tun sie auch nicht ein Zaun von 50 cm reicht aus
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Hühner kann man sich das ganze Jahr zulegen, oder gibt es da ne nen entscheidenden Zeitpunkt...? :confused:

    Grüßle, Michi
     
    F

    feuchte wiese

    Guest
    entscheidenden Zeitpunkt, ja den gibt es kauf denn wenn Du geld hast:D
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Ja, weist im Moment hab ich viel um die Ohren, von daher würd ich mir die Hühner für später aufheben!

    Sagma... Würdest du auch befruchtete Eier verkaufen...? :rolleyes:

    Grüßle, Michi
     
    luise-ac

    luise-ac

    Foren-Urgestein
    hallo Michi!:eek:

    Willst du die selber ausbrüten?;) Dazu brauchst du bestimmt eine Wärmelampe.

    Gruß Luise:eek:
     
    F

    feuchte wiese

    Guest
    ist derzeit schlecht aber über PN können wir mal drüber reden wenn Du sie nicht jetzt brauchst
     
    greensteph

    greensteph

    Mitglied
    Zit. Fini
    *greensteph ... wieviel qm hat denn dein Vater zur Verfügung?
    Hallo,
    meine Eltern haben ihre Viecher auf zwei Grundstücken (nicht weit voneinander entfernt). Zusammen sind es wohl mind 1600 m², die die Federmonster verwüsten;). Aber es sind auch zwei Sorten Hühner - die indischen Zwergkämpfer für die Pokale u. irgendeine andere Sorte, wo ich den Namen nicht weiß für die Eier. Dazu noch Pommerngänse für Pokale UND Weihnachten u. Martinstag u.u.u :D.
    Den Zuchthennen gönnen meine Eltern viel Spass: 2-3 Hühner + 1 Hahn für Legeeier. Aber "klappen" tuts auch nicht immer, ist z.T. auch sehr wetterabhängig, ob sie gut befruchtet sind usw. . Meine Mutter war gerade über ihren neuen Ganter stinksauer (obwohl er im letzten Jahr "getestet" wurde): 24 von 28 Gänseeiern unbefruchtet, was für ein Drama;). Aber dafür gibts dann nächstes Jahr Ostern viele GROßE Eier am Ostersrauß:cool: .
    Viel Spass mit Deinen geplanten Viechern,
    Stephanie
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    @ Luise

    Da braucht man so nen speziellen Eierbrüter, mit nem einfachen Rotlicht oder meiner Pflanzen-Lampe scheint es nicht zu funktionieren. Schau mal die Posts von vorne nochmals an, da hat feuchte wiese was drüber geschrieben.

    @ feuchte wiese

    Na-ja, wenn die Natur sich gedulden lässt, dann wär mir das sogar eher recht! Wiegesagt ich hab derzeit alle Hände voll zutun, es ist schwer mich intensiv mit dem Thema zu befassen, dann noch Tiere ausbrüten und dazu noch den Stall + Freiland vor zu bereiten. Mir geht's nur mal dadrum ob du auch befruchtete Eier verkaufen würdest. Damit ich weis, ob ich später wenn die Zeit reif dafür ist, mich an Dich wenden kann.

    Grüßle, Michi
     
  • Top Bottom