Hunter MP Rotator richtig ausrichten

  • Ersteller des Themas grünesgras
  • Erstellungsdatum
G

grünesgras

Neuling
Hallo liebes Forum,

eine Frage, auf die ich noch keine rechte Antwort gefunden habe: Wie lege ich den Startpunkt des Sektors bei einem MP Rotator richtig fest?

Klar ist: Der beregnete Sektor beginnt dort, wo die Markierung (kleine Kerbe) im Einsatz ist.
Zusätzlich lässt sich dann über Verstellen des silbernen Rads die Größe des Sektors verändern.
Meine Frage bezieht sich auf den ersten Teil: Da scheine ich die Wahl zu haben zwischen ‚richtig eingeschraubt‘ und ‚richtige Richtung‘. Die Kombination von beidem erreiche ich nur zufällig, bzw. mit mehrmaligem Ansetzen.

Oder ist es richtig, dass der Rotator eben einfach nicht fest sitzt, sondern bis zu einer Umdrehung Luft hat?

Wahrscheinlich trivial, oder ich mache mir zuviele Gedanken.

Vielen Dank!
 
  • S

    sonic123456

    Mitglied
    Du kannst den Steiger am Gehäuse drehen.
    Der Rotator muss fest sitzen und hat kein Spiel.
    Googeln mal nach Videos dazu
     
    G

    grünesgras

    Neuling
    Aber damit drehe ich ja an der Schraube, die den Steiger im Gehäuse hält - zu weit gedreht bedeutet dann, dass mir der Steiger entgegen kommt. Richtig?

    So, nochmal gegoogelt, und dieses Video gefunden, dass das auch gut beschreibt (Steiger drehen, notfalls mit der Zange):

    Danke Dir!
     
    M

    Moister

    Mitglied
    Wie sonic schon schrieb wird der Rotator fest in den Aufsteiger geschraubt (damit er auch dicht ist).
    Auf dem Bild des oben verlinkten Videos stellt er am silbernen Ring den Sektorenwinkel ein.
    An der kleinen Schraube oben drauf stellt man die Reichweite ein.
    Den linken Startpunkt des Sektors legt man fest, indem man den schwarzen Aufsteiger fest packt und im Düsengehäuse verdreht. Das geht schon etwas schwer und beim Verdrehen rattert es wie bei einer Ratsche.

    Also:
    - Wasser aufdrehen und Aufsteiger kommt hoch.
    - Aufsteiger verdrehen um die linke Flanke des Bewässerungssektors festzulegen.
    - Am silbernen Ring die rechte Flanke des Bewässerungssektors einstellen (geht natürlich nicht bei Rotatoren mit festem Sektorwinkel).
    - Am kleinen Schräubchen oben die Reichweite einstellen (obacht, die einzelnen Strahlen haben unterschiedliche Sprühwinkel und damit Reichweite, man muss schauen wieweit der "weiteste" spritzt).

    Geht super mit dem Hunter MP stick (das sind eigentlich die gelben und orangenen Teile, die man an die Enden eines Kunststoffrohrs mit gewünschter Länge steckt und mit einem Schräubchen befestigt). Dann kann man Sektorwinkel und Reichweite im Stehen einstellen und hat dadurch von oben einen besseren Blick bis wohin das Wasser spritzt.
     
  • G

    grünesgras

    Neuling
    Tausend Dank für die ausführliche Beschreibung! Das ist bislang die kompletteste Anleitung dazu im Netz.

    Insbesondere das Verdrehen des Aufsteigers braucht schon etwas Mut, wenn man nicht weiß, dass man daran drehen soll.
     
  • Ähnliche Themen

    Ähnliche Themen

    Top Bottom