Hydrokultur

S

Simon1807

Neuling
#1
Hallo zusammen,

ich besitze das Hydrokultur-Set von IKEA und habe damit begonnen Pflanzen zu ziehen, soweit so gut. Mittlerweile hat sich bei der einen Pflanze eine Art weißer Pelz am Beginn des Wurzelwerks gebildet. Ich weiß leider nicht was es ist und was ich dagegen machen kann. Habt ihr eine Idee?

hydrokultur-jpg.610736


Viele Grüße
Simon
 
  • H

    hofergarten

    Mitglied
    #2
    Vielleicht gibt wer andere Tips, cih würde sagen:
    Du düngst ohne Enzyme. Cannazym oder Powerzym oder ähnliches Enzym zum Dünger geben.
    Du hast schon viel Grünspan, da hättest du schon reagieren sollen.
    Du kannst jetzt mit der "Chemiekeule" etwas nachhelfen, Sanosil S015, Purolyt oder H2O2
     
    S

    Simon1807

    Neuling
    #4
    Vielleicht gibt wer andere Tips, cih würde sagen:
    Du düngst ohne Enzyme. Cannazym oder Powerzym oder ähnliches Enzym zum Dünger geben.
    Du hast schon viel Grünspan, da hättest du schon reagieren sollen.
    Du kannst jetzt mit der "Chemiekeule" etwas nachhelfen, Sanosil S015, Purolyt oder H2O2
    Danke für die schnelle Antwort.
    Ich benutze den normalen beigelieferten Dünger von IKEA.
    Beziehen sich deine Tipps auf den Grünspan, den weißen Pelz oder beides? :)

    VieleGrüße
    Simon
     
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    #5
    Der weiße Pelz sieht mir nach Schimmel aus, das, was grün ist, sind Algen.

    Grünspan wirst du, wie Mikaa schon feststellte, ohne Kupfer nicht bekommen können.
     
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    #6
    Simon? Höre nicht auf alle dummen Sachen die du Im Internet, oder auch in einem Forum lesen kannst.

    In was für einem Substrat steht deine Kultur? Ist das Pinie oder so etwas?

    In einer Hydrokultur hast du ja Wasser, die Algen (das grüne) entstehen, in Zusammenhang mit Feuchtigkeit, auf einer Fläche einfach.

    Der Schimmel, ist auch ein ganz normaler Umsetzungsprozess.
    Wenn man sich das genau ansieht, dann liegen auf der Oberfläche abgestorbene Blätter und die werden halt vom Schimmel zur Nahrungsaufnahme benutzt und umgesetzt.

    Du kannst die abgestorbenen Blätter mit dem Schimmel einfach entfernen oder dran lassen. Der Pflanze schadet das nicht.
     
  • Rentner

    Rentner

    Foren-Urgestein
    #7
    ...Mittlerweile hat sich bei der einen Pflanze eine Art weißer Pelz am Beginn des Wurzelwerks gebildet. Ich weiß leider nicht was es ist und was ich dagegen machen kann...
    Ich würde mir da keine Sorgen machen.
    Ich kenne das auch bei der einen oder anderen meiner Hydropflanzen. Das ist Mykorrhiza, quasi ein Symbiosepilz, der das Wachstum deiner Pflanze positiv beeinflusst.
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    #8
    Meine Indoor-Pflanzen stehen fast alle seit ewigen Zeiten ohne Probleme in Hydro. Für mich sind die absolut pflegeleicht zu händeln, dank Wasserstandsanzeiger weiss man immer, wann nachzugießen ist. Und Nährstoffe kriegen die mit ganz normalem hydrogeeignetem Flüssigdünger.
    Simon, Deine Pflanze sieht doch absolut gesund aus, so schön grün. Sollte Dich das weißliche Zeug sehr stören, könntest Du den Innentopf mal herausnehmen und durchbrausen. Ansonsten, wenn das was Nützliches ist, wie Pit sagt, einfach damit arrangieren...
     
  • Verwandte Themen


    Top Bottom