Idee für Bepflanzung gesucht...

Pukpuk

Pukpuk

Neuling
Hallo alle zusammen,

wir haben einen winzig kleinen, 3 Jahre alten Garten…. Und jetzt stehen die ersten Veränderungen an und ich habe vom Gartenbau so überhaupt keine Ahnung und stehe vor folgendem Problem:

An der Westseite ist eine Betonwand, auf die man aus einem Fenster genau schaut. Hierhin soll eine Pflanze, die die Mauer beim Blick aus dem Fenster bestmöglich verdecken und außerdem auch noch verschiedene Anforderungen erfüllen soll:

Blühend, die Blüten soll man für kleine Blumenväschen schneiden können (also keine großen Dolden)


Jede Blütenfarbe außer Rosa oder Pink :p


Höhe ca. 80-150 cm aber nicht so buschig, da der Garten wirklich klein ist


Geringer Pflegeaufwand, nicht anfällig für Krankheiten


Gerne auch immergrün, sonst sieht man ja im Winter beim Blick aus dem Fenster die Betonwand. Wenigstens braunes Gehölz im Winter wäre schön, also keine Stauden die man abschneidet.


Die Erde ist (lt. unserem Landschaftsgärtner) normale Gartenerde? In unmittelbarer Nachbarschaft steht eine Pfingstrose, die sich da sehr wohlfühlt. Also wohl Pfingstrosen-Erde


Nichts mit Dornen, Stacheln oder giftigen Beeren (wir haben kleine Kinder)

Also eigentlich suche ich eine vegane, eierlegende Wollmilchsau… :d
aber vielleicht hat doch der eine oder andere eine hilfreiche Idee



Danke schon mal für eure Hilfe!
Pucki
 
  • Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Ist es möglich an der Mauer eine Kletterhilfe anzubringen?

    Schön und lange blühend sind z.B. Ramblerrosen, von denen es auch stachellose oder fast stachellose gibt.
    Ergänzend dazu sind Clematis denkbar oder Wicken, die Du selbst säen mußt.
    Duftende Wicken gibt es in unzähligen Farben und sie blühen bis zum Frost.
     
    Pukpuk

    Pukpuk

    Neuling
    Hallo Hero,


    danke für deine Antwort!


    Eine Kletterhilfe ist möglich. Bis letzten Sommer war an der Stelle eine Kletterrose, die mir dann aber zu groß wurde für diesen Platz. Die Triebe hingen dann immer über die Mauer in die (sehr schmale) Nachbareinfahrt. Ich glaube, die Ramblerrosen werden noch höher/buschiger.


    Clematis: Haben unsere Nachbarn, und die haben ständig Probleme mit Mehltau bzw. vertrocknet die Clematis plötzlich ohne erkennbaren Grund... die sind mir glaube ich zu pflegeintensiv. Gefallen würden sie mir schon auch...


    Aber die Idee mit den Wicken finde ich klasse, die gefallen mir sehr gut. Das werde ich mir mal merken! Vielleicht kommt ja noch die eine oder andere Idee :)
     
    Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Bei Clematis mußt Du nach den Viticella-Hybriden suchen. z.B. bei Westphal.
    Die bekommen die Welke nicht und Mehltau hatten meine auch noch nicht.
    Zu den Rosen: öfterblühende Rambler wachsen nicht so stark; trotzdem sollten sie an einer Kletterhilfe angebunden werden.
     
  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo Stupsi,

    es wird ein schmales Rankgewächs gesucht.
    Johannisbeere und Schmetterlingsflieder fallen da definitiv durchs Raster.

    Johannisbeere geht evt. noch am Spalier, erreicht aber nicht die gewünschte Höhe von 150 cm.

    Die genannten Kletterpflanzen sind aber eine gute Idee um die Zeit bis zu einer dauerhaften Begrünung zu überbrücken.

    LG
    Elkevogel
     
  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Johannisbeeren werden bis 2m hoch und kann man ja auch schmal und niedriger halten durch Schnitt.... :grins:

    Aber ok ....war ja nur so eine Idee weil ich Kinder laß....Klettererdbeeren? :grins:
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo Pukpuk,

    mir fällt Kletterhortensie ein; falls eine dornenlose Rose (z.B. Lykkefund = fast dornenlos) nicht gewünscht ist.
    Kletterhortensie ist pflegeleicht sofern nicht in voller Sonne, schnittfest, nicht wintergrün - aber lange sommergrün. Die braunen Äste im Winter bezaubern durch ihre im Alter (nach 3 - 4 Jahren) etwas bizarre, leicht aufplatzende Rinde.
    Blüten sind nicht für Vase geeignet, bleiben aber als Gerüst meist über den Winter an der Pflanze und sind gefroren wirklich hübsch.

    Kletterhotte wächst langsam und braucht anfangs ggf. Hilfe um sich an der Wand festzuklammern (ein unbedingt zu bedenkender Nachteil: Selbstklimmer - die Haftwurzeln haften sehr fest an der Wand. Entfernung bedeutet leider oft auch neuen Putz)
    Mit Hilfe eines Rankgerüstes lässt sich die Kletterhotte aber bis zu einer gewissen Größe auch von der Wand abhalten (150 - 200 cm sind da gut machbar, wenn gelegentlich gelenkt und/oder geschnitten wird).
    An dem Rankgerüst kann in den ersten Jahren zusätzlich einjähriges wie Wicke, schwarzäugige Susanne, Winde... wachsen, bis die Hotte das Gerüst erklommen hat. Und/oder auch Clematis "reinwachsen" lassen. Vermutlich wären auch da die Viticellas die richtige Wahl.

    Könntest Du mal Bilder von Wand und Umgebung machen?

    Liebe Grüße
    Elkevogel
     
    Pukpuk

    Pukpuk

    Neuling
    Hallo zusammen,


    1000 Dank an euch alle für die vielen tollen Tipps!


    Ich habe mich jetzt für Wicken entschieden, evtl. in Kombination mit einer Clematis. Ich wusste gar nicht, dass es auch Hybrid-Sorten gibt, die nicht so anfällig sind!


    Eure Vorschläge haben mich auch auf die Idee gebracht, auf der anderen Gartenseite noch eine schwarzäugige Susanne am Zaun ranken zu lassen.


    Der Naschgarten für die Kinder ist an einer anderen Stelle rund um den Sandkasten. Bei unserem kleinen Garten erstreckt sich das auf 1 Blaubeere, 2 Himbeerstauden und eine Gurke... alles im Kübel. Dieses Jahr wollte ich mal versuchen, an der (gleichen) Mauer nur an anderer Stelle Klettergurken zu ziehen. Aber dann in der Erde. Aber dazu werde ich wohl an anderer Stelle ein Thema aufmachen :)


    Viele Grüße
    Pucki
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo Pukpuk !

    Bei den Clematis sind eben die Hybriden sehr anfällig für die Welke. Die Cl.viticella-Sorten eben nicht, deshalb der Hinweis darauf. Schau mal beim Westphal, Deutschlands Clematiszüchter rein. Die Ware ist gut und eine große Auswahlt. Braucht Dich nur für eine Farben entscheiden. Tu Dir mal ein paar Bilder von meinen viticellas zeigen, damit Du eine Vorstellung bekommst, wie schön die sind und hoch. Die braucht man im Winter nur zurückschneiden, auf so 20-30 cm. Wenn Du eine feines Eisengestelle als Rankhilfe nimmst, dann klettern die fast von selber. Ich binde die in der hoch Wachstumsphase nur mit einem grünen Plastikfaden an das Gitter ran. Die winden sich dann von selbst ins Eisen rein. Ich habe hauptsächlich breite Gestelle, die frei im Raum stehen. Bei dem rechten Bild in der mittleren Partie (Emilie Plater)sieht man das Eisengitter gut. Da binde ich die Clematis nur mit der grünen Plastikschnur ganz stramm dran, dann klettern die von selber.

    http://www.clematis-westphal.de/shop/clematis-viticella2/index.htm

    Wicken würde ich nicht nehmen, die wachsen nicht so gut nach oben.

    lg. elis

    Cl.vit.Betty Corning u.Etoille Violett0111a.jpgCl.vit.Etoille Violett u.Betty Corning0511.jpgCl.vit.Abundance0507.jpgCl.vit.Emilia Plater2310.jpgCl.vit.Caerulea Luxerians0107f.jpgCl.vit.Polish Spirit u. vit.Rubra0107a.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • heiteck

    heiteck

    Mitglied
    Gartengeißblatt wäre eine immergrüne Variante.
    Die Beeren sind allerdings schwach giftig.
    (Unsere Kinder - 5, 3 und 1 - leben aber noch alle.)
     
    heiteck

    heiteck

    Mitglied
    in unserem Garten haben wir ein immergrünes Geißblatt (Lonicera henryi), das seit letztem Herbst leider nicht mehr immergrün ist. Bis auf ein paar einzelne Blätter sind alle Blätter vertrocknet und abgefallen. Es steht in einer Reihe mit 3 anderen immergrünen Geißblättern denen es wunderbar geht, so daß ich einen Pflegefehler ausschließen würde.
    Na, dann wisst Ihr das ja und wollt zur Abwechslung wohl 'mal 'was anderes ... ;)
     
    Pukpuk

    Pukpuk

    Neuling
    Ja, als ich den Beitrag gelesen habe ist mir eingefallen, dass wir da ja auch noch ein Problem haben :D

    Gestern beim spazieren gehen habe ich aber eine tolle Kletterhortensie gesehen, die hatte hier auch schon jemand angesprochen. Ich konnte allerdings keine "Haftfüsschen" oder so was erkennen. Gibts da vielleicht auch Sorten, die das Mauerwerk nicht schädigen würden?

    Danke und einen schönen Abend allen!
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Also, meine Kletterhortensie hat keine Haftfüßchen, die wird durch feine Drähte an der Wand gehalten. Leider kann ich dir nicht sagen, welche Sorte es genau ist - ich habe die Kletterhortensie ohne Sortenschild von meiner Vormieterin geerbt.
     
    Pukpuk

    Pukpuk

    Neuling
    Das war aber sehr rücksichtslos von der Vormieterin :-D


    Wicken möchte ich auf jeden Fall säen, da habe ich eine tolle bunte Mischung gefunden. Die haben mir schon immer gefallen, das wäre mit ohne das Forum hier gar nicht mehr eingefallen :)


    Wenn ich eine Haftwurzellose Kletterhortensiensorte finde, würde ich (wie vorgeschlagen) diese nehmen und die Anfangszeit mit einer einjährigen Rankpflanze überbrücken. Die Wicken kommen dann einfach daneben. Da muss ein Stück Rasen dran glauben.


    Falls es mit der Hortensie nix wird, nehme ich eine Westphal-Clematis. Die Bilder von elis sind ja wirklich toll.


    Liebe Grüße von Pucki
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    M Idee für Verschönerung gesucht Gartengestaltung 44
    A Idee für Ahorn gesucht Pflanzen allgemein 6
    T Idee für Vorgartenbeet gesucht Gartengestaltung 5
    speeeedcat Idee für Gestaltung gesucht Gartenpflege allgemein 7
    Faye Habt ihr eine Idee, was das für eine Raupe sein könnte? Wie heißt dieses Tier? 7
    Z Hat jemand eine Idee was das für ein Stein ist ? Gartenpflege allgemein 8
    S Idee für Wasserzapfstelle? Gartengestaltung 2
    G Idee f. Lärmschutz/ Zaun und neuem Standort für Beet us Gartengestaltung 17
    tina1 Idee für ausgediente Glastür Gartengestaltung 12
    S Idee für einfachen Sichtschutz? Gartengestaltung 34
    zauberland Bepflanzungs-Idee für Christrosen Gartengestaltung 2
    ~Iris~ Gardinen- oder Rollo-Idee für schräges Fenster gesucht Haus allgemein 10
    N Bessere Idee für Regner Anordnung gesucht. Bewässerung 7
    N Suche Idee für Topfpflanze für draußen Pflanzen allgemein 9
    die Feli Waben für Zierkies oder andere Idee? Gartengestaltung 11
    U Idee für freistehende Rankhilfe für Clematis im Vorgarten gesucht Gartengestaltung 8
    tantemaral Idee für Spielhaus gesucht Gartengestaltung 16
    G Idee für Gartenabtrennung oder Zaun wegen Hund gesucht. Gartengestaltung 7
    O Gute Idee für Anschluss der Gartenbewässerung ans Hausnetz Bewässerung 5
    C Randbegrenzung für Gefälle - wer hat eine Idee? Gartengestaltung 3

    Ähnliche Themen

    Top Bottom