In Gedenken an......

  • Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    ich geh jetzt raus und starre in den beginnenden Regen.
    Es war ja mal ein schöner Tag heute.
     
  • Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    ja ach Du liebe Zeit...was ist denn los, ein guter Tag zum Sterben oder was?
     
  • Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Musikalisch trifft sie mich nicht, aber ich bin doch etwas erschrocken woran sie starb. Akutes Nierenversagen...ich sollte meine leicht ramponierten Nierchen auch mal wieder checken lassen....
     
    Tinchenfurz

    Tinchenfurz

    Foren-Urgestein
    Ich habe so viele Erinnerungen an diese Band. Die Texte eingesogen, dabei renoviert, gekrautet, gekocht, die Tomaten beschallt, durch's Wohnzimmer getanzt. Mein Ex hat immer gesagt: "watt für Krawallbrüder" und mir dann doch ne Konzertkarte untern Weihanchtsbaum gelegt. Bin heute morgen noch zum Doc und "shadow of the day" rummste aus dem CD-Player. Das letzte Mal hat mich der Tod eines Musikers 1980 so bewegt. :(
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    ach Tinchen...wenn Lieblinge gehen, ja schlimm sowas.
    Da hat einer einfach nimmer gemocht...schlimm, wenn es so früh ist.
     
    Tinchenfurz

    Tinchenfurz

    Foren-Urgestein
    Hat es seinem Freund Chris ja genau nachgemacht. Vor 4 Wochen noch das Hallelujah an dessen Grab gesungen.....
     
  • Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Musiker/Schrifsteller/Schauspieler/Künstler haben eine empfindsame Seele. Aber grad die, die mit Texten und Wortbedeutungen und bildlichen Umgang mit Ausdrucksformen arbeiten, die hadern mit den ganz großen Gefühlen.

    Es gibt nur einen, der ohne Depressionen schon lange geplant hatte zu gehen, sich selber den Mittelfinger zeigte und sagte: ich möchte nicht alt und tatterig werden. Mein Liebling Hunter S. Thompson.
    Zitat: "No More Games. No More Bombs. No More Walking. No More Fun. No More Swimming. 67. That is 17 years past 50. 17 more than I needed or wanted. Boring. I am always bitchy. No Fun--—for anybody. 67. You are getting greedy. Act your old age. Relax—--This won’t hurt.”

    Das war ein relativ gutes Gehen...und da mag ich sagen, jau, Bursche, wenn Du es doch so gewollt hast, mach dat. Jeder Mensch hat ne Eigenbestimmung.

    Aber bei Depressionen kann so nen Gedanken keinen Halt für andere bedeuten, das tut einfach nur leid.
     
    *Mirjam*

    *Mirjam*

    Mitglied
    Ruth Pfau? :(Ach nein, die gute Seele. Auch jemand, den ich schon lange bewunderte. Aber die ewige Ruhe hat sie sich wirklich verdient. Wollen wir hoffen, dass ihr Werk weiterlebt!
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Man kann sich an das Kotzen einfach nicht gewöhnen....mann mann mann....:(
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Wenn du weißt wie es dort ist, wie unbeschwert und schön , wird es noch schlimmer. Es hört scheinbar nie auf.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Ja, gerade die Rambla!
    Es macht mich so traurig, das die ganzen Spinner versuchen damit was zu erreichen! Und ich frage mich echt: Was? Was wollen sie erreichen? Das wir uns alle einsperren und denen die "Weltherrschaft" überlassen? Niemals nicht!!!!
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Demnächst werden die Tomaten reif , deren Saatgut ich im Februar genau dort gekauft habe. Es klingt bestimmt absurd, aber ich bin irgendwie schrecklich sentimental. Eigentlich bin ich wieder zwischen Wut und Trauer gespalten. Nächste Woche muß ich wieder schwarze Gespenster bedienen, denn in D ist das ja noch erlaubt. Mal sehen , wann das größte Outlet Deutschlands dran ist.
     
    W

    wilde Gärtnerin

    Mitglied
    Ich störe mich gewaltig an dem Ausdruck "Spinner". Damit macht man es sich einfach viel zu leicht. Ist vielleicht auch ein wenig Verdrängung, denn, wenn man tiefer schürfen würde, würde man sich, nur mal als Europäer, von anderen ganz abgesehen, an der eigenen Schuld messen müssen.

    wilde Gärtnerin
     
    mikaa

    mikaa

    Foren-Urgestein
    Ich störe mich gewaltig an dem Ausdruck "Spinner". Damit macht man es sich einfach viel zu leicht. Ist vielleicht auch ein wenig Verdrängung, denn, wenn man tiefer schürfen würde, würde man sich, nur mal als Europäer, von anderen ganz abgesehen, an der eigenen Schuld messen müssen.

    wilde Gärtnerin

    Wie bitte ?.

    Du meinst eine gerechte Vergeltung der sogenannten Kreuzzüge?

    Bitte etwas deutlicher werden und nicht Feuer anzünden und weglaufen .......
     
    W

    wilde Gärtnerin

    Mitglied
    Wie bitte? Bin ich weggelaufen? Ich bin da! Ich hab nur den Ausdruck "Spinner" bekritelt.
    Auf die Kreuzzüge muss ich nicht zurück gehen, nicht einmal auf die Tatsachen, dass im Zuge des Imperialismus zugunsten der Europäer willkürlich Grenzen gezogen wurden, ohne Rücksicht auf Stammeszugehörigkeit.
    Woraus nun die zahlreichen Problem erwachsen.
    Ich muss darauf zurückgehen, dass wir Europäer nicht in der Lage waren/sind, die Probleme vor Ort anzugehen und dass wir es versäumt haben, um uns um die Probleme, die durch Armut, Ausgrenzung , gebilligte Unterdrückung von Minderheiten/anders Denkenden entstanden sind.

    Ich kann endlos weiter machen, bis hin zu den Waffenlieferungen deutscher Konzerne.
    Am Ende kommt immer wieder heraus: Unterdrückung, Ungleichbehandlung, Abgraben der wichtigsten Lebensgrundlagen: erzeugt Hass, und mit dem werden schon die Kinder in diesen GEbieten groß bzw. sogar von Milizen dazu gezwunge

    Reicht es? Wenn nicht, kann ich gerne weiter machen.
     
    W

    wilde Gärtnerin

    Mitglied
    Wer läuft jetzt weg?
    Ich persönlich hab mein Mitgefühl über Terroropfer noch nie in einem Forum kundgetan. Das verbietet mir das Mitgefühl.

    Das wars auch für mich
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Wir haben Krieg. Das ist schon seit Jahren so.

    In den 40ern haben sie die Japaner wegen Pearl Harbor in den USA eingesperrt.
    Weil Rache so süß ist, musten dann Hundertausende in Hiroshima und Nagasaki sterben.

    Ich frage mich , wann sie anfangen in Jerusalem oder Mekka hinzulangen.
    Das würde, s.o. nur neues Leid erzeugen, aber Rache ist nie rational.

    Wo wird das nur enden.
     
    W

    wilde Gärtnerin

    Mitglied
    Wir haben Krieg. Das ist schon seit Jahren so.

    In den 40ern haben sie die Japaner wegen Pearl Harbor in den USA eingesperrt.
    Weil Rache so süß ist, musten dann Hundertausende in Hiroshima und Nagasaki sterben.

    Ich frage mich , wann sie anfangen in Jerusalem oder Mekka hinzulangen.
    Das würde, s.o. nur neues Leid erzeugen, aber Rache ist nie rational.

    Wo wird das nur enden.

    Wir hatten seit 1945 GsD keinen Krieg mehr hier bei uns, aber durch den Kalten Krieg bedingt, Stellvertreter-Kriege überalla auf der Welt. Und, damals nach dem Ende des Kalten Krieges ging eine -heute nicht mehr nachvollziebare -Euphorie durch die demokratisch gesinnte WElt. Hatten leider alle vergessen, was sie vorher angerichtet hatten.
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Einer der alten Garde.....Jerry Lewis. Hat nen tolles Alter erreicht.
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Sie sei ohne Vorerkrankungen friedlich eingeschlafen. 72 Jahre einfach ein bisschen früh. Ich habe sie ein paar Mal live erlebt. Ihre Stimme und Ausstrahlung war beeindruckend.
     
    *Mirjam*

    *Mirjam*

    Mitglied
    Sie sei ohne Vorerkrankungen friedlich eingeschlafen. 72 Jahre einfach ein bisschen früh. Ich habe sie ein paar Mal live erlebt. Ihre Stimme und Ausstrahlung war beeindruckend.
    Ja, Joy Erna Prachtexemplar war eine besondere Frau, auch eine mit großem Herzen :cool:. RIP.
    Kurz nachdem mein Pa verstorben war, hörte ich sie mal 'Papa can you hear me' singen. Hab Ro.. und Wasser geheult.
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    58 Erschossene....von einem Fehlgeleiteten....
    Unkown..unerwünscht im Leben....

    Amerika, Deine Waffen.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    ........ die Toten von Griechenland.

    Medicane, noch nie davon gehört.

    Was ein ordentliches Gewitter in einem Athener Vorort anrichten kann, habe ich vor über 20 Jahren erleben müssen.
     
  • Top Bottom