In meinem Rasen wächst was

K

klex

Neuling
Hallo liebe Gartenexperten,

dies ist unser erstes Frühjahr in unserem "neuen" Garten. Viele der Pflanzen des Vorbesitzers konnte ich inzwischen auch mit Hilfe des Forums identifizieren. Ich bin Gartenneuling, sodass ich einige Überraschugen erlebt habe - die beste war die blühende Pfingstrose. :)

Jetzt wächst da was in unserer Wiese und auch in den Beeten entlang des Zauns, das ich nicht zuordnen kann. In der Wiese will ich es auf jeden Fall nicht, in den Beeten könnte es bleiben, wenn ich wüsste was es ist. ;-)

Ich hatte erst auf Essigbaum getippt, aber das ist wohl falsch.

Könnt ihr mir helfen?

Es wächst versprengt überall in der Wiese. Dort, wo ich es nicht rausgerissen habe, ist es inzwischen ca 1,50 m hoch.

IMG_1460.jpgimg_13-06-1.jpg
 
  • K

    klex

    Neuling
    Hallo Moorschnucke,

    vielen Dank für das Willkommen und Deine Antwort.
    Robinie könnte von den Bildern her schon passen. Allerdings ist das Blatt an der Spitze bei allen Fotos, die ich finden konnte herzförmig. Aber vielleicht ist das bei meinen Robinien noch nicht ausgeprägt, da sie noch jung sind.

    Wie auch immer, giftige Robinien müssen leider gehen, da wir Katzen haben, und außerdem soll es ja ein Garten bleiben und kein Wald werden. :neutral:
    Dann werde ich mich mal an die Arbeit machen.
     
    erdbär

    erdbär

    Gesperrt
    Hallo klex,
    herzlich willkommen im Forum.:):eek:

    Was die Pflanzen betrifft......- könnte es sein, dass in eurer Nähe eine Robinie wächst, blüht und fruchtet?

    Robinie Details - Baumbestimmung, Laubhölzer bestimmen (Robinia pseudoacacia)

    Ich kenne es von meinem früheren Garten - sie säen sich überall aus.

    Herzliche Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:


    HI
    Kann es sein das die robinie zu den akazien gehört ?


    LG NICO
     
  • T

    Tuffi

    Guest
    Ja, das ist die Robinie, auch Falsche Akazie oder Scheinakazie genannt. Wächst bei mir auch im Rasen, weil auf dem Nachbargrundstück 2 veredelte Kugelrobinien stehen. Das sind aber nicht die Samen (die Bäume blühen nie) die da ausschlagen, sondern das ist Wurzelbrut. Diese kommt bei mir noch 11 Meter vom Stamm der Robinien aus dem Boden.

    Gruß Tuffi
     
  • K

    klex

    Neuling
    AW: In meinem Rasen wächst was -> Robinie

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Wie ich gerade "schmerzhaft" erfahren durfte, haben Robinien Dornen an den Trieben. *hmpf*

    Ich denke, da hab ich jetzt den Sommer über was zu tun. ;)
     
  • M

    maryrose

    Guest
    nachdem du die schmerzhafte Erfahrung gemacht hast, bestätigt sich meine erste Vermutung: es ist eine Aralie,genauer die Aralia elata (s. Wikipedie "Araliengewächse), die hatte ich vor ca 20 Jahren im Garten und immer noch kämpfe ich - mit Lederhandschuhen bewaffnet - gegen ihre Austriebe. Weiß allerdings nicht, was gezielt hilft. Bei mir: immer und immer wieder ausreißen!
    Gruß maryrose
     
    K

    klex

    Neuling
    Hallo maryrose,

    das Foto der Aralie sieht meiner Pflanze zum verwechseln ähnlich.
    Gestern habe ich alles, was ich erwischen konnte ausgerupft.

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom