Ingwer-Anzucht

F

Felica

Mitglied
Heute mal geschaut. Mit viel Phantasie hat sich die Ingwer-Menge verdoppelt, Da muss man aber schon sehr optimistisch für sein. heißt, habe die Pflanzen nun in einen Topf gepflanzt und die dürfen auf der Fensterbank weiter wachsen. gilt auch für den Kurkuma. Aber bin schon stolz das da überhaupt was bei raus gekommen ist. Für das nächste Jahr weiß ich dann, vorkultivieren und dann erst raus.
 
  • Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Knubbel sind ja kein Problem, aber gewachsen ist da bei mir noch nie was.
     
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Bei mir auch nicht, aber vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal. ;)
     
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Kann es sein, dass bei Ingwer auch mit Keimhemmern wie z.B. bei Kartoffeln gearbeitet wird?
    (Ich hab die Knubbel von Aldi, in Bio und die treiben jedes Jahr ab so September/Oktober zuverlässig auf der Fensterbank in der Küche aus)
     
  • Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Wäre natürlich möglich, kann ich mir aber nicht vorstellen, denn das Interesse an Ingwer dürfte deutlich geringer sein als dass sich der Aufwand lohnen dürfte. Und es ist ja nicht so, dass es zumindest bei mir nicht knubbeln täte. Nur wenn ich den keimenden Ansatz dann unter die Erde stecke, geht's halt nicht weiter.
     
  • Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Habe gehört, dass dieses Jahr ein extrem gutes Jahr für Ingwer gewesen sein soll.
    Als ich es vor vielen Jahren das 1.Mal probierte mit einer winzigen Knolle - wow - erhielt ich am Ende des Jahres ein Riesenteil. Habe es dann noch zweimal probiert und habe im Herbst jedes Mal fast nichts mehr davon gefunden. Seither probiere ich es nicht mehr.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Mhm...naja, Ingwer hat ja (meistens) einen langen Weg zurück gelegt.

    Wie hast du denn die Knollen in die Erde gesteckt...der mag ja wohl nicht zu tief in die Erde...
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Habe es jedes Mal gleich gemacht in einem Topf, ja nicht sehr tief. Vl probiere ich es mal wieder und dann mit einem Biostück.
     
  • Top Bottom