Joas kleiner Balkon- und Hofgarten

  • Ersteller des Themas Joaquina
  • Erstellungsdatum
Joaquina

Joaquina

Foren-Urgestein
Danke dir Tina, auch für diese wirklich hübsche Taglilie.
 
  • Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    Zweiter Versuch.
    Update, ich habe wieder einmal ein paar Bilder gesammelt erst die Blumen, später die Tomaten.

    Die Inkalilie hat sich ganz prächtig entwickelt.



















    Die Hakenlilie, die Gabe einer Gartenfreundin, die das erste Mal blüht.

     
    Zuletzt bearbeitet:
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Joa, schaue auch gerade hier rein was es neues gibt - bewundere eben deine schönen Fotos von deinen Blühern.
    Ganz toll!
     
  • Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Spitzenfotos, Joa. Echt toll.:cool:
     
  • Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    Teil 2

    Die ersten Tomaten sind geerntet.

    Auch die Chili Shakira errötet langsam, heuer sehr früh im Jahr.





    Die kleine Sorten sind inzwischen fast so groß, wie die Tomaten, aber noch nicht reif. Die zeige ich später einmal, sind aber schwer zu fotografieren, weil sie sich so sehr ausgebreitet haben und ich fast nicht mehr zum Gießen durchkomme.
    Der Urwald ist wieder da....

    Die Balkontomaten

    Golden Sunrise
    die ersten sind bereits geerntet und verkostet.
    Sie haben einen wunderbaren fruchtigen Geschmack, den sogar Acki, der sonst nur rote Tomaten mag, begeistert.





    Balkontomate Fiascetto,
    sie blieb niedrig, hat sich aber mit zwei Fruchtständen verausgabt.



    Tigerella, sie war mit den Cherrytomaten
    vorletzte Woche zuerst reif und hatte einen guten Geschmack.



    Rispentomate Chicco Rosso



    Hellfrucht, anscheinend eine etwas spätere Sorte



    Red Cherry

     
  • Fanz

    Fanz

    Mitglied
    Danke dir Joa!
    Das sind wieder herrliche Blumenfotos, die tuen richtig gut bei diesem Regenwetter.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Klasse wie toll alles bei dir gedeiht!!!
    Ein wahres Farbenspiel :grins:
     
    Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    Stupsi, die Farben bei den Chili und Tomaten eher in Richtung rot*lach*
     
  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Wenigstens ist nicht mehr alles grün :D

    Wollte heute auch mal Fotos machen aber meine grüne Chili erkennt man gar nicht in den ganzen grünen Blättern :d
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Wow, da hängt ja alles voll.
    Ich möchte jetzt da reinbeißen - aber nur in die Tomaten :grins:
     
    Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    Danke Lycell,
    -
    Stupsi, mit den scharfen Sorten geht es mir ja genauso.
    Man kann fast nichts entdecken.
    Bei der krummen Shakira, die fast in den Boden hineinwächst und niedrig bleibt, ist es halt anders.
     
    Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    Spätzchen, bald ist es vorbei.
    Im Garten ist vieles bereits verblüht. Selbst ein Teil der Dahlien.
     
    JardinEnchante

    JardinEnchante

    Mitglied
    Die Tomaten sind beeindruckend! Wenn sie genauso lecker sind wie sie aussehen, dann würde ich gerne in deinem Garten verkosten :D
     
    Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    Danke Jardin, diese Tommis wachsen auf meinem Balkon, von mir liebevoll gezogen, betreut und verhätschelt. :grins:

    Aber die großen im Garten sind auch nicht zu verachten.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Toll, was bei dir alles blüht und fruchtet - und dazu hast du es auch noch sehr schön aufgenommen. Ich wünsche dir und deinem Acki ein schönes Wochenende!
     
    Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    Danke liebe Pyromella. Das wünsche ich dir auch.
    Ein Lob aus deinem Munde über meine Bilder!
    Ich fühle mich geehrt.:grins:
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Joaquina, ich komme jetzt erst dazu, wieder einen Blick in dein Reich zu werfen - und bin zutiefst beeindruckt! Tolle Bilder, tolle Farben... deine Inkalilie blüht ja prachtvoll, und der Farbverlauf bei der Chili... und die Tomaten... herrlich! Eine Augenweide!

    Eine sehr erfolgreiche Balkon-/Gartensaison bei dir, wie man sieht. :cool:
     
    Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    Danke Lauren, ich kann wirklich nicht klagen, wenn nur diese Spinnmilben nicht wären.
    Letztes Jahr waren es die Wollläuse....:mad:
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Joaquina, auf deinen Bildern sieht man gar nichts von den Spinnmilben... sind sie vor Allem auf dem Balkon zu gange?

    Ich hatte in den letzten beiden Jahren sehr schlimm mit Spinnmilbenbefall im Garten zu kämpfen (sie mordeten all meine schönen Zinnien :() - in diesem Jahr Gott sei Dank nicht.
    Nur eine einzige, winzige Tomatenpflanze ist in diesem Jahr befallen - sonst tatsächlich gar nichts. Und der Befall an der einen Pflanze hält sich überschaubar in Grenzen, da es immer wieder regnet.

    Spinnmilben sind wirklich eine Plage, die verboten gehörte!! :eek:rr:
     
    Murmelchen

    Murmelchen

    Foren-Urgestein
    Wow Joa, bin total begeistert von deinem Balkon- und Hofgarten :pa:

    Von mir bekommste ganz viele Sonnen und Herzstrahlen :cool::cool::cool::cool:
     
    Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    Joaquina, auf deinen Bildern sieht man gar nichts von den Spinnmilben... sind sie vor Allem auf dem Balkon zu gange?

    Ich hatte in den letzten beiden Jahren sehr schlimm mit Spinnmilbenbefall im Garten zu kämpfen (sie mordeten all meine schönen Zinnien :() - in diesem Jahr Gott sei Dank nicht.
    Nur eine einzige, winzige Tomatenpflanze ist in diesem Jahr befallen - sonst tatsächlich gar nichts. Und der Befall an der einen Pflanze hält sich überschaubar in Grenzen, da es immer wieder regnet.

    Spinnmilben sind wirklich eine Plage, die verboten gehörte!! :eek:rr:
    Lauren, auf dem Balkon und Hof.

    Habe natürlich die befallenen Blätter z. B. bei den Tomaten, der Hakelilie, die Blutblume und die großen Geranien im Hof nicht fotografiert.:p
    Die Chili haben sie gemieden. Aber ich spritze immer noch in kurzen Abständen das Hexenbräu und versuche das Ganze dadurch im Griff zu behalten.

    Du hast sie im Garten? Oh weh, das tut, bei uns GsD nicht, habe auch aufgepasst, dass keine der befallenen Pflanzen in den Garten gewandert sind.
    Nur die Blutblume, die einfach zu groß für den Balkon wurde. Aber sie steht alleine auf dem Rasen.

    Wow Joa, bin total begeistert von deinem Balkon- und Hofgarten :pa:

    Von mir bekommste ganz viele Sonnen und Herzstrahlen :cool::cool::cool::cool:
    Liebe Inga, man kann nie genug Sonnen- und Herzstrahlen bekommen.:cool:
    Ganz herzlichen Dank!:pa:
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Aber ich spritze immer noch in kurzen Abständen das Hexenbräu und versuche das Ganze dadurch im Griff zu behalten.
    Sprechen sie denn gut (bzw. schlecht :D) auf das Hexengebräu an?



    Du hast sie im Garten? Oh weh, das tut, bei uns GsD nicht, habe auch aufgepasst, dass keine der befallenen Pflanzen in den Garten gewandert sind.
    Zum Glück ist dieses Jahr der Befall sozusagen nonexistent, nur an einer winzigen Tomate, die etwas abseits steht. (Aber da merkt man auch kaum etwas davon) Alles andere ist gesund, und ich muss auch nichts behandeln. :)
    Der Vorteil im Garten ist, dass viele natürliche Feinde vorhanden sind, und dass ein kalter Winter (so wie bei uns) sein Übriges tut.
    Drinnen und auf dem Balkon finde ich es sehr viel schwieriger, der Plage Herr zu werden :eek:rr: - wobei ich selbst da bei der Anzucht Glück hatte. Während der gesamten Anzuchtsaison hatten wir wetterbedingt eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit, und ich konnte meine Pflanzen drinne spinnmilbenfrei vorziehen. Hatte ich nicht erwartet, und war eine sehr erfreuliche Überraschung. :)


    Wäre auf jeden Fall toll, wenn etwas biologisches/natürliches gegen diese Plage gefunden/erfunden würde, das wirklich zuverlässig und zu 100% wirkt... :eek:rr:
     
    Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    Mir scheint, dass ich es mit dem Hexenbräu wenigstens ein wenig im Griff habe.
    Bei uns ist es ja wochenlang so trocken gewesen, vielleicht hat sie das dauernde Befeuchten gestört.
    Der Glaube kann schon einmal Berge versetzen. Ein Wundermittel ist es sicher nicht. Wenn man nicht zu lange wartet, wirkt es anscheinend schon. Man darf nur nicht nachlassen zu sprühen.
     
    Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    Balkon und Hof musste Acki dieses Jahr abräumen, daher habe ich keine Bilder für diesen Trööt.
    Aber zum Saisonabschluss noch ein paar Bilder aus der Pfalz.

    Mammutbaum (gepflanzt ca. 1870) mit dem selteneren Küstenmammutbaum.

    P1050841Mammutbäume.jpg

    P1050526Park.jpg

    P1050859Blick in die Ebende.jpg

    P1050858 so te bs.jpg

    Erntedankkrone in einem kleinen Ort in der Südpfalz,

    (Die Früchte waren natürlich echt)


    P1050779Brunnen.jpg

    Verkaufsstände überall an der Straße

    P1050790.jpg

    P1050736.jpg

    DSCN0169 (2).jpg

    Das wäre es für dieses Jahr in meinem kleinen Balkongarten. :cool:
     
    Fanz

    Fanz

    Mitglied
    Bestelle den Acki schöne Grüße!
    Oh musste der arme alles alleine einräumen, muss ich ja auch.
    Tolle Landschaftaufnahmen, die Weinreben hängen ja auch richtig voll.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Joa, es ist so schön bei Euch!
    Ich träume mich gerade dort hin, denn hier regnet es. Da bin ich in Gedanken doch lieber irgendwo in Euren hübschen Impressionen verschwunden!


    :eek:
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Sehr schöne Fotos, Joa! Die Pfalz wäre eine Reise wert....:)
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Das dritte Bild sieht phantastisch aus, Joa!
    Der weite Blick mit diesen herbstlichen Farben - einfach schön!

    Die Erntekrone gefällt mir auch sehr gut!
    Gibt`s hier leider nicht.
    Hab aber hier schon solche Deko-Kronen
    zu Ostern gesehen mit hunderten(?) von Ostereiern.


    LG Katzenfee
     
    Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    Danke euch für eure Kommentare.:pa:

    Katzenfee Osterbrunnen gibt es bei uns ebenfalls.
    Habe einen in meinem Fundus, vom Gartenmarkt, aber wir haben auch schönere.
    Nur ein Beispiel.



    Vorgestern haben sich mit viel Lärm Kraniche am Himmel auf ihrem Weg nach Süden gezeigt. Aus der Hand fotografiert, aber ich finde sie ihren Flug immer faszinierend.







    Schöner Abschluss für das Balkonjahr 2017.

    Wünsche allen Balkongärtnern eine gute Zeit.
    Allen anderen Gartenfreunden natürlich ebenfalls.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Joa, du wohnst wirklich auf einem schönen Fleckchen Erde. Schade, dass die Kraniche schon ziehen, aber toll, dass du sie auf's Foto bekommen hast.

    Ich wünsche dir und Acki einen schönen Sonntag!
     
    Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    Danke Pyro.
    Jedes Jahr können wir sie nicht sehen, da meist nachts, aber hören kann man sie immer.
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Sehr schön, Joa.
    Ich mag die Kranich- und Wildgans-Schwärme auch gerne beobachten.
    Sie fliegen immer über unseren Ort, das ist ein schöner Lärm und ein sehenswertes Spektakel.
     
    JardinEnchante

    JardinEnchante

    Mitglied
    Gute Reise Kraniche!

    Bei uns schliessen die Wildgänse auch den Sommer ab. So schlimm ist es nicht, sie ziehen zu lassen, denn sie kommen ja wieder. Und es ist schon faszinierend. Die Vögel haben jetzt keinen bestimmten Zeitpunkt zum Ab- und Anflug. Die Tage oder Wochen variieren von Jahr zu Jahr. Aber sie haben sowas wie die innere Uhr, und wenn sie da sind, ist es Frühling oder Herbst. Die Gartensaison richtet sich irgendwie nach ihnen (zumindest im Herbst, wenn die ersten Gänschen da sind, wird es Zeit, den Garten nach und nach aufzulösen).
     
    Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    Ich sehe die Kraniche und Wildgänse aber lieber zurückkommen als fortfliegen. :(

    Pyro, so geht es mir aber auch! :pa:

    Gute Reise Kraniche!

    Bei uns schliessen die Wildgänse auch den Sommer ab. So schlimm ist es nicht, sie ziehen zu lassen, denn sie kommen ja wieder. Und es ist schon faszinierend. Die Vögel haben jetzt keinen bestimmten Zeitpunkt zum Ab- und Anflug. Die Tage oder Wochen variieren von Jahr zu Jahr. Aber sie haben sowas wie die innere Uhr, und wenn sie da sind, ist es Frühling oder Herbst. Die Gartensaison richtet sich irgendwie nach ihnen (zumindest im Herbst, wenn die ersten Gänschen da sind, wird es Zeit, den Garten nach und nach aufzulösen).
    Jardin, da gebe ich dir schon recht, ist der Abschluss bzw. Anfang der Gartensaison.
    Da ich nicht unbedingt der Herbst- bzw. Wintertyp bin, sehe ich sie, genau wie unsere Pyro, viel lieber mit dem Frühjahr kommen. :cool:
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Schade, daß es hier keine Kraniche gibt!
    Ihre Flüge müssen schon toll aussehen!
    Du hast sie ja super erwischt, Joa!


    Ja solche Osterkronen gibt es hier auch.
    Hab zwar noch nie gesehen wie die aufgebaut werden,
    stelle es mir aber schon als langwierige Fummelarbeit vor.


    LG Katzenfee
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    *Mal vorsichtig die Spinnweben wegwisch* Mensch, ist dein Balkon tief in den Forenkeller abgerutscht, es wird Zeit, dass hier wieder geschrieben wird.


    Liebe Joa, herzlichen Glückwunsch zum Forengeburtstag!
    Es ist wunderschön, dass du mitschreibst und dich in deiner ruhigen und friedfertigen Art ins Forum einbringst.
    Das tut allen hier gut. Bleib wie du bist. :pa:

    Natürlich weiß ich, dass du schon länger als drei Jahre hier mitschreibst, aber wir müssen zum Feiern den Termin nehmen, den wir kennen - es sei denn, du weißt noch das Datum deiner ersten Anmeldung und verrätst es. ;)


    P1010137.jpg

    Zum Gratulieren bringe ich dir meine Lieblingsduftrose, eine Blüte der Westerland, mit.

    Liebe Grüße, Pyromella
     
    Fanz

    Fanz

    Mitglied
    Auch von mir Herzlichen Glückwunsch zum Forengeburtstag!

    P1020356Tulpen.jpg
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Da schließe ich mich gleich an:
    herzlichen Glückwunsch zum Forengeburtstag!

    ..... und wie Pyro schon schrieb: bleib so wie du bist
    und bleibe uns noch gaaaaanz laaaaange erhalten!


    BILD9276.JPG



    LG Katzenfee
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    *mal mit beim Abstauben helf* In der Tat, da haben sich schon ein paar Spinnweben angesammelt. Gibt's nichts mehr zu berichten oder hast du einfach nur keine Lust mehr drauf? Falls man so neugierig fragen darf. Jedenfalls auch von mir Herzlichen Glückwunsch zum Forengeburtstag.
     
    Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    Hallo ihr Lieben,
    danke euch für eure Grüße zu meinem Forengeburtstag und die netten Worte. :pa:

    Knofilinchen, hast recht, hier müsste gründlich abgestaubt werden. Danke für die Hilfe.
    Ich habe mich noch nicht entschieden, hier weiter zu machen. Es fällt mir leider alles
    noch ziemlich schwer. Wie sagte einst Trappatoni "Flasche leer"
    Am Balkon kann ich mich nicht entscheiden, was ich an Blümchen kaufen möchte.
    Aber... Tomaten und Chili sind schon draußen, Acki hat mich geschubst...:grins:

    Wir hatten auch Ärger, unser Vermieter (wir haben den Garten kostenlos zur Bewirtschaftung) wollte aus Altersgründen den Garten ganz abgeben, hatte leider "vergessen" uns zu fragen.....:eek:rr:
    Stand mit einem potenziellen Käufer eines Tages im Garten.
    GsD hatte sich die Dame Bedenkzeit ausgebeten und wollte, dass die große Birke (mein Heuschnupfenmonster) gefällt wird.
    Dem stimmte die Stadt nicht zu und sie sprang ab. Verpachten tut die Stadt nicht mehr, wir müssen alles kaufen. Erst die Ablöse für Häuschen, Gartenhaus, Geräte usw. nun auch noch den Garten. Ab Januar werden wir dann stolze echte Garten Besitzer sein.

    Nun habe ich noch ein paar Bilder vom Garten habe ich für euch, nix Besonderes, hatte die gute Kamera nicht dabei.
    Sind aber auch ältere von vor drei Wochen dabei.


















    Das was wir nie wollten und immer ein wenig belächelt haben ist nun wahr geworden.

    Ackis sehr gute Gartenfreundin hat uns "Alberich" geschickt, er wohl einmal zu oft über ihre Zwerge gelästert. *grins*
    Nun passt er auf unseren Garten auf.:rolleyes:

     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    So ein schöner Garten!
    ..... und den wollte euer Vermieter einfach verkaufen
    ohne euch Bescheid zu geben?
    Das ist ja gemein!
    So ein Glück, daß die Dame nicht wollte!

    Glückwunsch zum neuen eigenen Garten!
    Ist der in einer Gartenanlage?
    Dann werdet ihr doch hoffentlich vieles mitnehmen
    was jetzt bei euch wächst!


    LG Katzenfee
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Liebe Joa, auch ich gratuliere nachträglich zum Forumsgeburtstag :cool: :eek:
    Wie schön dass du uns anlässlich deines Jubiläums neue Garteneinblicke gewährt, sehr schön sieht es in eurem Garten aus. :)

    Welch ein Glück, dass euer Garten nicht hinter eurem Rücken verkauft worden ist, und dass ihr nun die echten Eigentümer geworden seid, auch dazu gratuliere ich ganz herzlich.
    Befindet sich euer Garten denn in einer Wohnanlage oder in einer Kleingartenanlage?

    Über euren Gartenzwerg musste ich gerade schmunzeln. Wir wollten auch nie welche, und dann stellte ein älterer Nachbar (ein Künstler) einmal zwei richtig avantgardistische, moderne Gartenzwerge in unseren Garten, die er offenbar aussortiert hatte. Die durften dann bleiben. :grins:
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Niedlicher Gartenzwerg, sehr nett von Eurer Freundin. Der kleine Alberich muss gut gepflegt werden.
    Ich überlege ja auch, ob ich einem (Einzelhaltung ist doof! ;) ) oder zwei Gartenzwergen ein Zuhause biete. Sobald ich nette finde, werden sie garantiert hier einziehen.

    Schöne Blümeleins, die Du uns zeigst.

    Glückwunsch zum nunmehr eigenen Garten. (y)
     
    Scarlet

    Scarlet

    Foren-Urgestein
    Ich gratuliere zum Forengeburtstag auch noch nachträglich und zum eigenen Garten :)
    Zum Glück sehe ich die Bilder nicht, Du nutzt wahrscheinlich einen Bilderdienst, die sind im Büro gesperrt. Ich hasse Gartenzwerge, niemals kommt mir so ein Teil in meinen Garten! Aber so sind Geschmäcker halt verschieden ;)
     
  • Top Bottom