Jolanthas Gartenrevier

  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    @Stupsi ,
    Bitte doch um die korrekte Bezeichnung : dunkellila, gefüllter Flieder :D
    Aber sicher doch, denke ich an Dich, aber vorsichtshalber kannst Du mich ja im Frühjahr
    nochmal daran erinnern.
    Das ist soooo lieb, mach ich und zum Dank hab ich deinen Geburtstag verpennt, sch......!!!

    Also nachträglich alles Liebe und Gute wünsch ich Dir liebe Jo :)
     
  • jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    So ein Mist, gerade war der Eisvogel wieder bei mir am Teich, und das Bild ist nichts geworden.
    Hab den Zoom eingestellt, und alles, was gut erkennbar war, war dieses blöde Fliegengitter vor
    dem Fenster. :mad: Dummerweise muß ich das immer dranlassen, weil sich der Wald in der Scheibe
    spiegelt, und die Vögelchen dann dagegen knallen. :cry:
     
  • Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Könnte am AF-Hilfslicht liegen. Schätze, das hattest du an. Dann stellt die Kamera auf das scharf, was ihr Licht findet. Versuch mal, das auszustellen.
     
  • Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Das AF-Hilfslicht leuchtet kurz auf, um vor allem bei schlechtem Licht oder Kontrast Konturen zu finden.
    Blättere mal durch das Menü deiner Kamera. Irgendwo findest du den Eintrag, bei dem du es ausstellen kannst.

    Ich kenne das von meinem Katzennetz. Mit Licht wird das immer scharf - und der Mond, den ich haben wollte, findet die Kamera dann nicht.
     
  • Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Ah, okay, da wird das schwieriger. Je nach Modell wird da ein Laser statt einem Licht verwendet. Und abstellen geht bestenfalls mit speziellen Apps. Doof.
    Aber immerhin hast du den Eisvogel ja sehen können. Der Anblick ist doch immer wieder schön.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Es ist ja fast schon ewig her, aber trotzdem auch von mir noch alles Gute nachträglich zum neuen Lebensjahr. Auf gutes Gärtnern. :)

    Das mit den Blättern, ich dachte auch dran, dass die Umstellung womöglich zu hart war. Lieber in bisschen früher reinholen. So wollte ich es zumindest bei meinen Pflanzen machen, in der Hoffnung, dass sie dann nicht kränkeln.
     
    Mariaschwarz

    Mariaschwarz

    Foren-Urgestein
    Ich räum erst auf den letzten Drücker ein. Mein Klee steht auch noch draußen und sieht prächtig aus.
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    Jolantha, das hört sich doch gut an, man kann nur hoffen, das es erst mal nicht kalt wird, dann erholt sich die Pflanze sicher noch gut.

    Ich habe meinen Hibiskus jetzt drinnen stehen, gut ein paar Blätter hat er schon verloren, aber das ist fast normal, dafür sind die Blüten dran geblieben.
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Ich habe meinen Hibiskus jetzt drinnen stehen, gut ein paar Blätter hat er schon verloren, aber das ist fast normal, dafür sind die Blüten dran geblieben.
    Ich mag Hibisken auch , aber er mich nicht. Kaum hab ich mir einen gekauft, mit nach Hause genommen,
    schmeißt er mir sämtliche Blüten vor die Füße.
    Das ist nicht nur einmal passiert, das macht er immer so :cry:
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    Jolantha, das macht der Hibiskus nicht nur bei Dir so, bei mir wirft er auch alle Blüten ab.
    Der Hibiskus mag einfach nicht umgestellt werden, deshalb bekommt der seinen Platz und da bleibt er. Im Sommer stand das Stämmchen auf der Terrasse und hat toll geblüht. Ob ich den über den Winter bekomme, werden wir sehen.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Alle vorderen Kästen, bzw. die Pflanzen, haben in den Frostnächten hier schon mächtig gelitten und sind teilweise platt aber an die Wand gerückte blühen auch noch schön :)
    Soll wieder kälter werden, gut irgendwann ist Ende.
    Mein Glücksklee hat den Kopf eingezogen, muß mal nachsehen gleich ob der neue Knollen gemacht hat....der rote ist auch noch voller Laub.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Ja, der ist mehrjährig. Es gibt ganz viele Seiten im Netz, die erklären, wie man damit umgehen sollte, damit er wieder kommt.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Ich hätte den bestimmt auch entsorgt. Aber zu viel Wasser scheint ein Problem von dir zu sein, kann das sein? Ich meine, das schön Öfter von dir gelesen zu haben.
     
    Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    Schon mal über Aquarienpflanzen nachgedacht? 😂
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Die Knöllchen vom Glücksklee kann man übrigens essen, habe ich mal im WDR gelernt, aber selbst noch nicht probiert.
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Aber zu viel Wasser scheint ein Problem von dir zu sein, kann das sein?
    Ups, sei doch nicht so häßlich zu mir. schäm.gif
    Aber bei ca. 60 Zimmerpflanzen , die unterschiedlich
    versorgt werden müssen, kann das schon mal passieren, oder ???
    Schon mal über Aquarienpflanzen nachgedacht? 😂
    hauenpfanne-gif.634477
    Die Knöllchen vom Glücksklee kann man übrigens essen
    Ihhhhh, die stinkenden vergammelten Dinger ?
    kotz-gif.634478
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Warum pflanzt du den Glücksklee nicht raus, der ist sogar winterhart, zieht halt nur ein und die Knollen schmecken nussig :)
    Wenn man den pflanzt hat der so braune Zwiebeln, die sieht man auch bei den gekauft schon mal noch aus dem Topf gucken, im laufe des Jahres macht der dann lange weiße Knollen, sieht ein bisschen aus wie Rettich.

    Hab immer noch nicht nachgesehen, ups, muss gleich mal einen Pflanzen Mittag machen bevor der Frost kommt.... ich muss den eh umtopfen.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Ups, sei doch nicht so häßlich zu mir. schäm.gif
    Aber bei ca. 60 Zimmerpflanzen , die unterschiedlich
    versorgt werden müssen, kann das schon mal passieren, oder ???
    Das war doch nicht hässlich, nur eine Feststellung. Ich halte meine Pflanzen dafür meist zu trocken. Das ist auch nicht so das Wahre.

    Schon mal über Aquarienpflanzen nachgedacht? 😂
    *g*

    Ihr erinnert mich daran, dass ich da noch das Klee-Samenpäckchen habe, zu dem ich im Frühling nicht kam. Ich nehme an, die sät man eher dich an dicht aus, um einen hübschen Topf zu erhalten. Weiß jemand, wie schnell die Samen keimen und man ein hübsches Töpfchen hat?
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Er ist wieder da, wieder hier ..... jetzt auch im Vorgarten :mad:
    20191108_131130.jpg 20191108_131139.jpg 20191108_132851.jpg

    und hat seine Freundin, die Wühlmaus mit ins neue Buddelgebiet mitgenommen
    20191108_132922.jpg 20191108_132940.jpg

    Selbst bis unter die Rasengittersteine haben sich sich durchgekämpft .
    Respekt !
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Oh, das ist ja schon wirklich massig und damit sehr unschön.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Der hat ne Freundin mit Hammer :ROFLMAO: die machen ja nicht mal vor den Steinen mehr halt, sorry aber ich muß lachen wenn ich die Fotos sehe obwohl es für dich sicher nicht mehr lustig ist aber die benehmen sich ja wie die Wildschweine :)
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    Jolantha, stimmt das ist mehr als ärgerlich und macht sicher viel Arbeit das wieder her zu richten.
    Pass nur gut auf, wenn Du da lang gehst.

    Stupsi, ja so kann man das auch sehen, leider.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ich fragte wegen drinnen oder draußen aussäen, hatte Weißklee der ging problemlos draußen auf im Frühling, bei Glücksklee ist es jetzt blöd wegen der Winterhärte, dann wäre drinnen besser oder du wartest noch bis April, denn auch der Glücksklee mag Zimmerluft nicht so gerne wobei es da nicht so schlimm ist wenn er größer ist weil der zieht im Winter dann eh ein, draußen gedeihen die ganzen Klee Arten einfach viel besser.
    Also ich würde warten und dann auf deinem Balkon den Versuch starten, ganz dünn aussäen und nur wenig mit Erde bedecken, immer feucht halten.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Stups,
    stimmt, das hast Du gut ausgedrückt. ;)
    Ich würde mir diese Stecker mit Ultraschall holen, bin da ja normal auch nicht so der Fan von weil es auch andere Tiere nicht mögen aber die Verwüstung bei dir ist wirklich krass, zumindest an den Stellen wo sie bei dir großen Schaden machen wie den gepflasterte Ecken.
    Auf der Wiese kann man ja noch die Stellen platt kloppen und neu aussäen.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Ich habe noch mal geguckt: es ist Glücksklee und man kann ihn das ganze Jahr über aussäen. Steht zumindest drauf. :)
     
  • Top Bottom