Jolanthas Gartenrevier

  • Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Wenn man es kann, klappt das schon mit dem Gasbrenner, aber es erfordert sehr viel Erfahrung. Man muss genau die richtige Temperatur erwischen (oder wissen und einstellen können), damit das Gemüse bis in die Wurzeln schmort und nicht nur oberflächig abfackelt. Und das bekommen oft erfahrene Gartenfacharbeiter nicht hin.
     
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Das ist ein schönes verspieltes, aber nicht kitschiges Geländer.
    Wird da noch ein ähnlich gearteter Zaun rangehängt?

    Bei dir blühen die Lupinien noch 😳
    Bei mir sind sie durch...
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Freut mich, daß Euch das Geländer ebenfalls gefällt. Das hat mein jüngster Sohn selbst geschmiedet, als er in der Lehre war, als Geschenk für seinen Vater. Jetzt ist es vom alten Haus zu mir gekommen, weil es da abgebaut
    wurde.
    Wird da noch ein ähnlich gearteter Zaun rangehängt?
    Nein, da wird kein Zaun gebraucht.
    Das ist nur die Eine, die hat wieder neu losgelegt. Aus Versehen wahrscheinlich ;)
     
  • Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    jolantha, das ist wirklich noch eine Blütenpracht, einfach toll.
    Und eine Lupine die sich in der Zeit geirrt hat, wunderschön.
    Das Geländer gefällt mir auch gut.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Besonders den gelben Ginko ist wunderschön. Aber ich finde Ginko ohnehin faszinierend mit seiner Blattform.


    Kennst du die Pilze in deiner Wiese?
     
    Caramell

    Caramell

    Foren-Urgestein
    jolantha, der Ginko gefällt mir auch gut, die Hosta werden hier auch gelb. Nur eine blüht noch.
    Pilze im Rasen hat auch nicht jeder, essen würde ich die aber nciht.
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Dankeschön für die Info.

    In einem Vorgarten im Nachbarort steht ein Ginko. Ich mag das blaßgelbe Laub im Herbst nicht wirklich. Das Rot der Felsenbirne ist m.E. viel hübscher, leider aber sehr vergänglich.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Ich habe auch schon vor Jahren gelesen gehabt, dass die Ginkofrüchte stinken würden. Bei mir in der Gegend gibt es eine kleine Seitenstraße, auf der ganz viele Ginkos als Straßenbäume gepflanzt sind. Letztes Jahr lagen dort bei einem Baum Früchte drunter. Ich bin vorbei gelaufen, habe nichts gerochen. Dann habe ich sogar eine Frucht in die Hand genommen - irgendwie immer noch geruchslos.
    Gibt es wohl auch eine nicht stinkende Ginkofrucht-Unterart?
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Einer meiner Söhne ist ja Landschaftsgärtner. Er meint, wenn er die Früchte irgendwo wegmachen muss, könnte er gerade darüberspeien. Im Geruch würde das keinen Unterschied machen. Aber vl kommt der Gestank erst, wenn sie ein Weilchen liegen?
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Danke für die Info @Pepino
    Die beiden Ginkgos in der Nachbarschaft sind klein und tragen vermutlich noch keine Früchte.

    Aber gut zu wissen, falls ich doch mal einen Ginkgo für den Spatzen-Garten möchte.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ach , Du lieber mein Vater,
    hier ist ja gar nichts mehr los
    Hahaha endlich wieder was zu lachen :)
    aber du hast Recht hab das Gefühl das Forum schläft langsam ein :(

    Hier lebt auch ein Ginko mit Früchten und stinkt nicht rum :ROFLMAO:

    Was machen deine Wühlmäuse? Hast du sie besiegt oder sie dich? :)
    Hab jetzt den rest deines Puschelmohns ausgesäht den ich noch hatte, bin mal gespannt ob ich nächstes Jahr mal eine Blüte sehe oder ob das hier leider doch nicht klappt aber da die Erde nun nicht mehr neu und hochgedüngt ist kanns ja vielleicht was werden...
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ihr habt Frieden geschlossen, wie toll aber ich hoffe der hält auch wenn sie dir wieder die Steinplatten anheben :ROFLMAO:
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Schön sieht es ja aus mit dem Laub @jolantha
    Hoffentlich freut sich der Wald, wenn Du ihm das verschmähte Laub zurück gibst.
    :ROFLMAO:

    Da werden einige Schubkarren zusammen kommen.
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Bei mir liegt es immer noch rum, und wird auch noch mehr :(. Es ist einfach zu nass, um es zusammen
    harken zu können. Meinen Teich muß ich auch 3 x am Tag abkeschern , damit das Laub nicht untergeht.
    Ich bin zu alt, für so nen Scheixx .
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    3 mal täglich am Teich keschern ist heftig @jolantha

    Hier fällt noch genügend Laub, täglich sammeln bringt meistens nichts. Mit viel Glück weht der Wind so, dass das Laub in die Beete oder zu Insel geweht wird und sich dort sammelt. Der überdachte Terrassenbereich ist auch ein beliebter Laubsammelplatz.
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Heute mal mit tatkräftiger Hilfe das Laub eingesammelt, es waren 29 Schubkarren voll.
    Ein Teil des Rasens fehlt noch, es fing doch einfach an zu regnen. :confused:
    Aber ein Drittel der Blätter hängt ja noch an den Bäumen, wenn die dann unten sind,
    lohnt es sich wieder, weiter zu machen .
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Jolantha hat im Frühjahr Inventur gemacht und jetzt muss sich jedes fallende Blatt abmelden. Dadurch weiß sie immer exakt, wieviel Laub noch fallen muss. :geek: :LOL:
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Kannst du icht einfach mit dem Rasenmäher über das Laub fahren und "Dünger" raus machen und für den Teich ein Netzt kaufen?
    Stelle ich mir wahrscheinlich mal wieder zu einfach vor :ROFLMAO:
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Diese Teichgröße habe ich nicht bedacht, ok :)
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Diese Teichgröße habe ich nicht bedacht, ok :)
    Stups,
    man bedenkt so manches nicht. als wir den Teich angelegt haben, haben wir überhaupt nicht daran gedacht,
    daß im Herbst die Blätter fallen. ;)
    Wir haben genug Platz, um den Teich woanders anlegen zu können. Wir fanden einfach nur die Idee toll, vom
    Wohnzimmerfenster und der Terrasse aus, direkt auf den Teich blicken zu können.
    Nun keschern wir eben jedes Jahr Laub ab.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Wir fanden einfach nur die Idee toll, vom Wohnzimmerfenster und der Terrasse aus, direkt auf den Teich blicken zu können.
    Das ist ja auch ein wichtiges Argument.

    Der kleine Teich im elterlichen Hausgarten musste ja auch unbedingt vor Wohnzimmerfenster und Terrasse - und damit mein Sandkasten (ja, da war ich noch im besten Sandkastenalter!!!) weichen.
    Ich bekam eine Ersatzkiste an einem anderen Fleck im Garten, habe aber auch viel Zeit damit zugebracht, im Teich die Molche und Wasserläufer zu beobachten.
     
  • Top Bottom