Käfer fressen Gurkenpflanzen, was tun?

  • Ersteller des Themas vagus79
  • Erstellungsdatum
V

vagus79

Neuling
Liebe Forumsmitglieder,
in diesem Jahr sind alle meine Gurkenpflanzen im Gewächshaus eingegangen. Eine gesunde Pflanze wird innerhalb von 3 bis 4 Tagen von diesem kleinen Schädlingen, wie auf dem Foto zu sehen wird, gefressen. Eigentlich wird nur der Stiel umgenagt. Weiß jemand, was das ist und was man dagegen tun kann?
Viele Grüße und danke, vagus79
 

Anhänge

  • asta

    asta

    Foren-Urgestein
    Das dürften Asseln sein. Die kannst du mit etwas Alkohol in eine liegende Flasche locken.
    Salbeiblätter können sie auch nicht leiden.
     
    S

    Silvaner

    Mitglied
    Hm, aber Asseln sind doch keine Schädlinge. Eher im Gegenteil. Die fressen totes Gewebe/Material und stellen die Ausscheidungen anderen Lebewesen zvv die daraus "Dünger" machen.

    Weiß jemand, was das ist und was man dagegen tun kann?
    Ich würde mit Rasenschnitt mulchen. Nicht viel... so 2cm sollten reichen. Da haben die Asseln genügend zu fressen und die Regenwürmer laben sich an den Ausscheidungen der Asseln.

    Das Problem bei Asseln ist: Finden die kein totes Material, gehen die zwangsläufig an lebendes Material über... logisch. Die haben ja Hunger.
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Das habe ich in diesem Ausmaß noch nie gesehen.
     
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
  • Gecko

    Gecko

    Löschmann
    Mitarbeiter
    Der seltsame Boden vielleicht.
    Was liegt denn da alles rum?
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Ich würde mit Rasenschnitt mulchen. Nicht viel... so 2cm sollten reichen. Da haben die Asseln genügend zu fressen und die Regenwürmer laben sich an den Ausscheidungen der Asseln.
    Im Prinzip könnte man das so machen, wenn es im Freien wär. Die Szene spielt aber im Gewächshaus, da gibt's schon mal keine Regenwürmer. (Naja Asseln in der Menge normalerweise ja auch nicht.)
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Aber warum gibt es im GWH keine Regenwürmer? Das hieße ja, der Boden ist dort tot.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Ich habe jetzt sogar in meinen Balkontöpfen Regenwürmer (und auch Asseln) gefunden, wieso dann in Gewächshauserde nicht auch?

    Aber ich kann Silvaner insofern zustimmen, dass es im sinnvollsten sein dürfte, die Asseln mit welker Biomasse, wie z.B. einem Mulch aus Rasenschnitt, zu füttern, damit sie die frischen Pflanzen in Ruhe lassen.
     
  • S

    Silvaner

    Mitglied
    Dann vermute ich mal, dass das Gewächshaus auf einem trocken gelegten Pool steht, der mit Mutterboden aufgefüllt wurde. Soweit richtig?

    Du kannst speziell für solche Begebenheiten Mistwürmer bestellen. Die gibt es a´ 500 Stück pro Packung. Den Link hatte ich mal in der Bauanleitung für eine Wurmfarm gepostet.

    Die Biester sind übrigens interessant für Leute, die gerade gebaut haben und sich einen Rasen anlegen wollen. Zur Unterstützung des ganzen sollte man pro 100qm2 1000 Mistwürmer ausbringen. Ihr werdet staunen, wie schnell der Rasen wächst.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Aber warum gibt es im GWH keine Regenwürmer? Das hieße ja, der Boden ist dort tot.
    Es gibt ja auch noch Mikroorganismen. Aber der Boden im Gewächshaus ist tatsächlich anders als im Garten, allein deswegen, weil er nicht am normalen Wasserkreislauf teilnimmt - da regnet's nun mal nicht rein, wenn man nicht das Dach abnehmen kann zB für den Winter. Das Bodenleben ist also anders zusammengesetzt, zumal auch jährlich die Erde ganz oder teilweise ausgetauscht wird ...

    Dann vermute ich mal, dass das Gewächshaus auf einem trocken gelegten Pool steht, der mit Mutterboden aufgefüllt wurde. Soweit richtig?
    Wen meinst du jetzt, mich oder @vagus79? Falls mich: mein Gewächshaus steht kein bisschen auf einem trockengelegten Pool, keine Ahnung, wie du auf die Idee kommst. Und wo vagus' sein Gewächshaus hingestellt hat, weiß ich natürlich nicht. ;)
     
    Tomatenmarc

    Tomatenmarc

    Hausgarten.net Team
    Mitarbeiter
    @Silvaner
    Gibt es da unterschiedliche Würmer oder sind die Mistwürmer auch für andere Bodenbeschaffenheiten bzw. Zusammensetzungen einsetzbar?

    Eine Anleitung zur Wurmfarm habe ich gefunden,
    aber da ist kein entsprechender Link drin und der Thread ist auch geschlossen, sonst hätte ich da gleich mal gefragt.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    S Käfer fressen Minze auf Schädlinge 2
    panormal Hilfe, Käfer fressen Rote Beete und Radieschen Obst und Gemüsegarten 3
    T Endlich Sonne, aber Juni-Käfer fressen alles auf Rosen 2
    V 1000 Käfer fressen meine Kartoffeln :( Schädlinge 11
    Gartenlehrling Schwarze Käfer fressen alles Grüne Themen ohne Antworten 0
    N Käfer fressen meine Rosenblüten - was tun? Rosen 4
    G Glänzende Käfer fressen mein Weidekätzchen Pflanzen allgemein 4
    B Mini Schwarze Würmer / Käfer im Badezimmer Haus allgemein 11
    Taxus Baccata Große Käfer/Insekten an Tanne? Tiere im Garten 5
    R Gelöst Was ist das für ein Käfer ? (Junikäfer) Wie heißt dieses Tier? 7
    Hexe9 Gelöst Wie heißt dieser Käfer? (Zweipunktiger Fallkäfer) Wie heißt dieses Tier? 2
    Hexe9 Gelöst Wer kennt diesen bunten Käfer? (Gemeiner Bienenkäfer) Wie heißt dieses Tier? 3
    M Gelöst Was ist das für ein Käfer? (Echter Widderbock/Wespenbock) Wie heißt dieses Tier? 3
    M Käfer im Schlafzimmer - bitte um Hilfe Schädlinge 2
    T Kleine Käfer auf dem Holztisch Wie heißt dieses Tier? 2
    H Käfer im Schlafzimmer Wie heißt dieses Tier? 7
    Hexe9 Großer Käfer Wie heißt dieses Tier? 1
    Supernovae Käfer an Kartoffeln Biogarten 4
    Utzel Brutzel Hüpfende kleine Käfer Tiere im Garten 2
    Hexe9 Käfer? Wie heißt dieses Tier? 1

    Ähnliche Themen

    Top Bottom