Kaffee satz als Blumen Dünger ?????

anja35anja

anja35anja

Mitglied
#1
Hallöchen.... .... ist kaffe satz gut für unsere pflanzen und waenn ja für welche pflanzen auch für kräuter wildkräuter ind gartenblumen ???

lg anja :eek::cool:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    #2
    Ich gebe Kaffeesatz meist bei Kaliummangel (helle Blätter) mit Erde vermischt als Dünger z. B. momentan für meinen Zitronenbaum.
    Wichtig ist den Kaffeesatz vorher sehr gut trocknen zu lassen, weil er gerne schimmelt.
    Deswegen decke ich die Mischung meist noch mit einer Schicht Erde ab.
    Er eignet sich auch als Dünger z. B. für Rhododendren. Meine Tomaten bekommen auch ein wenig Mischung mit Kaffeesatz.
    Bei Kräutern kann ich keine Auskunft geben.
    Wir geben eigentlich sämtlichen Kaffeesatz auf den Kompost.
    Die Regenwürmer freuen sich darüber und später die Pflanzen auch.
     
    anja35anja

    anja35anja

    Mitglied
    #3
    Hallo
    vielen dank für die info
    wir haben keinen komposter leider

    aber ich habe mir ja einen Bokashi bestellt und da kann ich ja die kaffee reste und die anderen küchenabfälle dann auch rein tun

    :?
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    #4
    Ich schütte den kalten Kaffeesatz immer in eins der Beete, egal ob Blume oder Kraut.

    Die Wohnzimmerpflanzen bekommen auch ihre Ration Kaffeesatz.
     
  • Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    #5
    Bokashi ist ja momentan sehr aktuell.
    Aber ich kenne mich damit leider nicht aus!
     
  • anja35anja

    anja35anja

    Mitglied
    #6
    ja ich habe ihn bei meiner tochter gesehn znd musste ihn haben und nun habe ich 2 davon und auch noch einen wurmkomposter den ich seid gestern habe
    lg anja
     
  • L

    Lasz

    Mitglied
    #7
    Ja du kannst das auch in den bokashi geben auch noch leicht feucht aber abgekühlt. weil die EM zersetzen die Feuchtigkeit eh zum flussigdunger. Ich würde in aber gut ausgebreitet rein tun und dann noch bisschen Holzkohle dazu. Das bindet und die EM fühlen sich wohler. Vorallen bindet nicht nur die Kohle geruchsstoffe und Nährstoffe sondern auch Der Kaffeesatz selber also in meinen Augen ne logische Sache.
    Und wie schon erwähnt Würmer mögen Kaffeesatz sehr, also aufpassen im Gartenbeet wo hin du es machst. Pflanzen die einen festen Boden brauchen da wäre es nicht so ratsam weil die Würmer den Boden ja auflockern da ist Kaffeesatz wie ne Droge für die kleinen Würmchen :D
     
    L

    Lasz

    Mitglied
    #9
    Haha hab nicht aufs Datum geschaut 😂😂😂
     
    Britani

    Britani

    Gesperrt
    #10
    Kommt vor ab und zu passiert es eben.
    Kaffee geht gut allerdings nicht zu viel denke ich mir.
    Eine Blumenpflanze wird kaum nur mit Kaffeeresten zufrieden sein.
     
  • Rumbleteazer

    Rumbleteazer

    Foren-Urgestein
    #11
    Kaffeesatz hat in Blumentöpfen nichts zu suchen. In den Pötten fehlen die Mikroorganismen, die den Satz in Spurenelemente umwandeln. Somit wird die Erde sauer. Je öfter man Kaffeesatz auf die Erde kippt, um so sauerer wird die Erde mit der Zeit.

    In großen Kübeln und Freiland ok, aber nicht für Zimmerpflanzen.
     
  • Top Bottom