Kaiserkrone blüht nicht

G

Gast

Foren-Urgestein
Hallo, seit Jahren blüht die im Vorgarten eingepflanzte kaiserkrone nicht mehr! Nur in den ersten (2...3) Jahren nach dem Einpflanzen habe ich mich über die Blüten freuen dürfen. Was könnte die Ursache sein? Der grüne Pflanzenteil hat sich vermehrt und wächst auch jedes Jahr gut aber halt keine Blüten. der Standort ist hell und ab Mittags sonnig. Die Pflanze wird nur durch den regen bewässert, zusätzliche Wassergaben erfolgen nicht.
 
  • UTE

    UTE

    Foren-Urgestein
    gelöscht ....
     
    Zuletzt bearbeitet:
    John Robie

    John Robie

    Foren-Urgestein
    Hallo Bernd!

    Dünge die Kaiserkrone im Frühjahr mit Hornspänen und Kompost. Zudem könntest Du einmal prüfen, ob die Zwiebeln nicht zu tief sitzen; 25 cm wären optimal.

    Viele Grüße
    -John
     
    F

    FAN

    Mitglied
    Kaiserkrone blüht nicht !

    Hallo Zusammen,
    Kaiserkronen blühen nicht, wenn sie im Vorjahr zu früh abgeschnitten wurden.
    Erst schneiden wenn das Laub und die Blüte erst ganz welk und ganz eingetrocknet sind.
    Es sieht zwar nicht schön aus, aber dafür blühen sie im nächsten Jahr wieder.
     
  • UTE

    UTE

    Foren-Urgestein
    gelöscht ....
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • E

    Elisabeth I

    Guest
    Na da gehört ihr alle zu den Glücklichen, die eine Kaiserkrone blühen sahen. Ich habe sie mir gekauft, weil ich sofort in die Blüte verliebt war. Mit dem Ergebnis, dass ich immer nur Grün sehe. Aber ich freue mich auch an dem Grünzeug. 8)
     
  • Seebacher

    Seebacher

    Gesperrt
    Hallo, seit Jahren blüht die im Vorgarten eingepflanzte kaiserkrone nicht mehr! Nur in den ersten (2...3) Jahren nach dem Einpflanzen habe ich mich über die Blüten freuen dürfen.

    Dieses Problem kenne ich leider auch nur allzu gut.

    Meine private Erklärung:

    Die Holländer züchten diese Kaiserkronen schon mit Absicht so, dass sie nur 2 oder 3 Jahre blühen - so das wir Gärtner immer wieder neue Zwiebeln nachkaufen müssen.

    Ob das so ist, weiß ich nicht, aber ich habe den Eindruck so .....

    Denn eigentlich habe ich mit meinen Kaiserkronen immer alles richtig gemacht, und sie haben dennoch bald aufgehört zu blühen und sind päter ganz verschwunden.

    Und nun habe ich eine Zwiebel, die ich genau gleich behandle, und die aber dennoch seit Jahren treu und brav prächtig blüht.

    Ich schließe daraus, dass die Züchter das so - oder so - programmieren .....
     
    Seebacher

    Seebacher

    Gesperrt
    Kaiserkronen gibt es auch heute!

    Meine Antwort geht nicht an den Gast.

    Mein Beitrag geht an das Thema "Kaiserkronen".

    Und die und das Problem gibt es weiterhin.

    Wie wäre es mit einem Beitrag zur Sache? :eek:

    :eek::cool:
     
    Seebacher

    Seebacher

    Gesperrt
    AW: Kaiserkrone blüht nicht !

    Kaiserkronen blühen nicht, wenn sie im Vorjahr zu früh abgeschnitten wurden.
    Erst schneiden wenn das Laub und die Blüte erst ganz welk und ganz eingetrocknet sind.

    Ja, darauf achte ich immer. :eek:

    Egal wie unschön oder welk der verblühte Teil aussieht, ich lasse der Kaiserkrone immer alle Zeit der Welt, die Nährstoffe aus dem ober-irdischen Teil in die Zwiebel zu verlagern.

    Aber dennoch blühen Kaiserkronen oft im nächsten Jahr nicht mehr.

    Die Ursache muss also woanders liegen.

    Aber wo?
     
  • N

    niwashi

    Guest
    Meine private Erklärung:

    Die Holländer züchten diese Kaiserkronen schon mit Absicht so, dass sie nur 2 oder 3 Jahre blühen - so das wir Gärtner immer wieder neue Zwiebeln nachkaufen müssen.
    10.0 für den künstlerischen Ausdruck
    0.0 für die technische Ausführung

    meist liegt es an den Bodenverhältnissen und der Überwinterung, die eine Folgeblüte vermissen lassen;
    Kaiserkronen werden zig Jahre alt ...

    niwashi, der aber gerne die Blütentriebspitze gesehn hätte ... aber der Gast ist ja schon längst wech ... darum schreibt auch keine Sau darüber ...
     
    S

    schweden-geli

    Guest
    :D:D:D das kommt davon, wenn man immer wieder
    in uraltem zeug rumstochert:D
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Mensch... Mensch... Wenn ich wollte könnte ich zu jedem zweiten Thema welches vor meiner Forums-Zeit geschrieben wurde noch etwas anmerken. Würde das aber jeder so machen würde das Chaos ausbrechen...
    Wie wäre es mit einem Beitrag zur Sache? :eek:
    Bitte... Aber Deine Vermutung kann ich leider nicht stützen... Ich habe hier eine Kaiserkrone, mit einem Alter von mindestens 40 Jahren. Bei richtiger Pflege können diese also richtig alt werden. Aber bei einer Kaiserkrone ist es nicht geblieben, nein, die ursprüngliche Kaiserkrone hat ettliche blühwillige Tochterzwiebeln auf die Welt gebracht.

    Anstatt zu überlegen wie die Holländer dran schuld sein könnten solltest du überlegen was du falsch machst. Dann klappt es auch mit der Kaiserkrone.

    Viel Erfolg!

    Grüßle, Michi
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom