Kaktus hat weisse und braune Stellen

S

Steffi28790

Neuling
Hallo Community

Ich bin gestern von den Ferien nachhause gekommen und habe meinen Kaktus so vorgefunden.

Ich hatte mein Zimmer untervermietet, hatte jedoch gesagt, dass nichts gegossen werden soll. Ich weiss jetzt aber nicht, ob sie doch was gegeben hat.

Der Kaktus ist erst seit 4 Monaten bei mir. Da hatte er immer einmal alle 3-4 Wochen Wasser bekommen. (Wenn das Substrat durchgetrocknet war, habe ich ihn in die Badewanne gestellt und da auch abtropfen lassen.) Könnte es trotzdem Überwässerung sein?

Oder an was könnte es sonst liegen? Die Stellen arbeiten sich überall hoch bis auf den mittleren Ast. Der ist nur unten betroffen. Die Stellen sind zudem nicht weich.

Der Kaktus steht zudem an der Wand und kriegt nur von der einen Seite her Licht ab. Grundsätzlich ist es nicht sehr hell im Zimmer.

IMG_1052.JPGIMG_1049-1.JPGIMG_1053.JPGIMG_1056.JPG

Vielen lieben Dank!
Steffi

:eek:
 
  • Balkongarten2016

    Balkongarten2016

    Mitglied
    Hi Steffi,

    das hatte ich auch mal bei meinen Kakteen, ist wohl eine Alterserscheinung. Man nennt das verkorken.

    lgChristian;)
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Wie alt ist der Kaktus? Kakteen mögen es sehr hell,
    die dicht behaaren Gesellen vertragen gut Sonne,
    die weniger Behaarten eher sehr hell, aber keine direkte Sonne.
    Die stacheligen Gesellen brauchen sehr wenig Wasser,
    sonst faulen die Wurzeln. Lieber trocken halten, als zu nass,
    das ist Gift für Kakteen.
     
  • Top Bottom