Kann mir jemand eine Kletterrose empfehlen?

G

Gelamariasabi

Mitglied
Hallo,

wir haben nun unsere Terrasse mit Sichtschutzzaun fertig. An diesen möchte ich gerne eine Kletterrose pflanzen. Die Farbe wäre egal. Sie sollte aber bienenfreundlich und duftend sein. Außerdem sollte sie pflegeleicht sein (bzw. resistent gegen Mehltau und Sternrußtau...), evtl. möglichst lange blühen... ich suche einfach die beste;). Sie sollte schon so 2 - 3 m hoch wachsen und natürlich winterhart (wohne in Bayern)sein.

Kann mir jemand eine empfehlen?

Schon mal vielen Dank im Voraus.
 
  • Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Hallo Galamariasabi
    die Rose "Florentina" kann ich dir wärmstens empfehlen,
    oder die "Tequila". Die Rosen sind ausgesprochen winterfest
    und krankheitsresistent.
    IMG_20200622_092652_3.jpg FlorentinaIMG_20200729_094214_1.jpg

    IMG_20200525_120844 (2).jpg Tequila IMG_20200608_093029_2.jpg
     
    schreberin

    schreberin

    Foren-Urgestein
    Ich habe die Rose Jasmina, supergesund blüht zwei mal im Jahr und duftet frischfruchtig. Allerdings sind die Blüten gefüllt, da haben es die Bienen etwas schwerer
     
  • G

    Gelamariasabi

    Mitglied
    Vielen Dank für die vielen Vorschläge. Da werde ich sicher fündig!:geek:

    LG
     
  • poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Rosen zu empfehlen ist immer subjektiv. Ich habe in meinem Garten 120 Rosen stehen,
    trau mich aber nicht für eine Empfehlung. Eine Frau zu empfehlen ist ebenso subjektiv.
    Schau dir die Angebote von mindestens 5 Rosengärtnereien am PC intensiv durch, schreib Dir Favoriten heraus und schau sie Dir nach einigen Tagen nochmal an,
    Viel Freude daran.
     
    D

    drei

    Guest
    Jeder gut sortierte Rosen Onlinehändler hat auf seiner Homepage / seinem Onlineshop auch einen Rosenkonfigurator.
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Rosen zu empfehlen ist immer subjektiv. Ich habe in meinem Garten 120 Rosen stehen,
    trau mich aber nicht für eine Empfehlung. Eine Frau zu empfehlen ist ebenso subjektiv.
    Schau dir die Angebote von mindestens 5 Rosengärtnereien am PC intensiv durch, schreib Dir Favoriten heraus und schau sie Dir nach einigen Tagen nochmal an,
    Viel Freude daran.

    Wenn ich aus Bayern komme und jemand, der ebenfalls aus Bayern kommt und eine winterharte! Rose sucht, dann kann ich "meine" doch empfehlen? Was spricht da dagegen?
     
  • jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Jeder gut sortierte Rosen Onlinehändler hat auf seiner Homepage / seinem Onlineshop auch einen Rosenkonfigurator.
    Natürlich , hast Du vollkommen recht,
    aber ich bin ja in einem Haus-und Gartenforum, um von der Ahnung und Meinung anderer Mitglieder
    zu profitieren. Diese Meinungen sind für mich relevant .
    Wenn ich die Werbeaussagen eines Händlers haben will, brauche ich mich ja gar nicht in einem Forum anzumelden.
     
    londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    Persönlich kann ich dir die Golden Gate empfehlen, ist bei mir ein Dauerblüher und sehr gesund, obwohl sie nicht in der vollen Sonne steht Sie duftet auch und ist eine ADR-Rose
    .rose golden gate (2).JPG rose golden gate.JPG
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo @Gelamariasabi

    Golden Gate liebe ich auch sehr und habe daher seid Jahren auch gleich 2 davon - beide vollsonnig, Höhe bis über 3 M. Kerngesund, reich blühend, winterhart und leicht duftend. Insekten lieben sie, da sie nur halb gefüllt ist.
    Aaaber Achtung - sie ist sehr strack (=stabile, feste Triebe) im Wachstum und hat relativ viele Stacheln. Da muss man beim Anbinden schon drauf achten, dass Neutriebe zeitig angebunden werden, wenn sie auf der Terrasse nicht im Weg sein sollen.
    Fächerförmig angebunden wäre sie sicher eine passende Rose an der Terrassenwand.
    Die Ghislaine de Feligonde ist sehr viel filigraner, wunderschön und hier ebenfalls bisher kerngesund (seit 2 Jahren).

    Ein Tipp noch: wenn Du etwas Geduld hast, warte bis zur Rosenblüte und schau Dich dann um: In Gärtnereien/Gartencentern, evt. auf einer Landesgartenschau - so sie dann irgendwann öffnen dürfen:oops: - oder einfach in der Nachbarschaft.
    Containerrosen lassen sich ja ganzjährig pflanzen.
    Schwere Entscheidung :D
    LG
    Elkevogel
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Die Gishlane habe ich auch erst vor einer Woche gepflanzt.
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Im Großteil der Onlineshops gibt es mW auch Bewertungen von den Käufern.
    Sag mal, bist Du wirklich so naiv ? Es ist bewiesen, daß 75 % aller Bewertungen gefaked sind, durch
    bezahlte Leute, die den ganzen Tag nichts anderes machen, als positive Bewertungen für Händler
    abzugeben.
    Das ist genauso ein Job, wie der, den die Leute verrichten, die in Call-Centern arbeiten.
    Es gibt regelrechte Fake-Agenturen .
    Fake-Bewertungen: So erkennen Sie gefälschte Rezensionen im Internet - WELT
     
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Ein Forum wie dieses lebt vom Austausch, und wenn man nichts mehr fragen braucht, weil es an anderer Stelle im Internet Bewertungen gibt oder man nichts empfehlen braucht, weil die Auswahl so unendlich und so individuell ist, könnte man den Austausch weitestgehend einstellen.
    Natürlich hat jeder einen anderen Geschmack, aber durch Empfehlungen wird man manchmal erst auf Dinge aufmerksam, die man sonst vielleicht übersehen oder gar nicht erst gefunden hätte. Ich lese Threads mit Sortenempfehlungen auf der Basis eigener Erfahrungen besonders gerne.
     
    D

    drei

    Guest
    Dass aber dann vllt. der Großteil der hier über die z.B. Rose geschriebenen Meinungen mit den Meinungen beim Onlinehändler übereinstimmen, sowas gibt es einfach nicht? Oder sind das dann hier auch Fake Antworten?

    Und noch was @jola, mäßige dich bitte im Ton (mir gegenüber).
     
    Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Im letzten Jahr kam bei mir das Aus für die Kletterrose Laguna, weil sie zu stark wuchs und den Nachbarn mehr beglückte als mich und die Bourbonrose Mme Isaak Pereire, weil sie ab Juli nur noch kranke Blätter hatte.
    Als Ersatz wollte ich Strauchrosen pflanzen, wußte aber nicht, ob die gewünschte Sorte reich blüht und vor allem auch, ob sie den extra breiten Rosenbogen ausfüllen kann.
    In einem anderen Forum stellte ich meine Fragen, welche prompt beantwortet und mit Fotos belegt wurden.
    Das sind die Vorteile eines Forums! Langjährige Erfahrungen, welche weder Züchter noch Produzenten bieten können. Aussagen zur Gesundheit einer Sorte werden aber meistens gemacht.
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Ich verstehe das Problem an sich nicht. hier wird niemand gezwungen Fragen zu stellen und auch niemand gezwungen, Fragen zu beantworten.
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Knuffel

    Knuffel

    Mitglied
    Meine ganz bestimmt . Weißt Du noch, wo Du die gekauft hast ? ( Link dazu ? )
    Es gibt soviele Angebote, und ich kann mich nicht entscheiden.
    Ich hätte sie ja gerne als Hochstammrose, so überhängend, aber da finde ich leider nichts.
    Mir ging es doch ähnlich wie dir ;) und habe ein Angebot bei Rosen-Dräger gefunden.
     
    G

    Galileo

    Mitglied
    Ich hätte sie ja gerne als Hochstammrose, so überhängend, aber da finde ich leider nichts.
    Hi Jola,
    habe mich mal über meine Kontakte schlau gemacht:
    • Die "Rosengarten Zweibrücken" , eine ältere vergriffene Sorte, ist wohl nie als Hochstamm veredelt worden
    • Rosenschule "Kordes" der Züchter derselben, hatte das auch nicht gemacht und auch keine sonstigen mehr im Bestand oder im Rosengarten
    • Falls Du Edelreiser zum Einpfropfen oder Triebstücke lieferst, von denen sich Knospen für die Okulation gewinnen lassen, könntes Du bei einem hiesigen (Steinfurth) Hochstamm-Veredler zwei oder drei machen lassen - Für dieses Jahr zu spät, aber "Das Lebbe geht weiter..."
    ...oder Du findest mit @Hero eine Lösung ;)
    Mein Lesezeichen: Kletterrosen
     
    Zuletzt bearbeitet:
    G

    Galileo

    Mitglied
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Und schon wäre der Sinn des persönlichen Dialogs im Forum wieder bewiesen. ;-)
     
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    @Beates-Garten das sieht sehr schön aus. Ist die Farbe wirklich so dunkel wie auf dem Bild oder kommt sie da etwas dunkler raus?
    (Ich suche im Prinzip genau so eine Sorte, nur vom Farbton her ein wenig heller.)
     
    D

    drei

    Guest
    Gewöhne dir bitte einen anderen Ton an (zumindest mir gegenüber)!

    Es ist bewiesen, daß 75 % aller Bewertungen gefaked sind, durch
    bezahlte Leute, die den ganzen Tag nichts anderes machen, als positive Bewertungen für Händler
    abzugeben.
    Das ist genauso ein Job, wie der, den die Leute verrichten, die in Call-Centern arbeiten.
    Es gibt regelrechte Fake-Agenturen .
    Fake-Bewertungen: So erkennen Sie gefälschte Rezensionen im Internet - WELT
    Schlimmer wären 100 % Online Bewertungen gefaked. Oder?
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Wieviel Platz bzw. Breite hast Du zur Verfügung für eine Kletterrose ? Je waagrechter man sie ziehen kann, desto mehr Blütenansätze macht sie.

    Ich hätte auch immer gerne eine Hochstammrose gehabt. Habe es auch probiert, aber sie hat leider nicht so lange gelebt. Obwohl ich ihr übern Winter immer schön die Veredlungsstelle mit Vlies eingewickelt habe. Wir sind einfach eine ungünstige Lage. Sie wurde dann einseitig und so hässlich. Mit Hochstammrosen ist das so eine Sache, es eignen sich auch nicht alles Rosensorten dafür. Kletterrosen werden oft zu schwer beim Regen oder Sturm, die brechen dann oft richtig ab. Am schönsten finde ich Zwergrosen oder Bodendeckerrosen als Hochstamm. Den Stamm schön hoch, damit die Zweige malerisch runterhängen können. Aber man kann halt nicht alles haben..... leider. Also ich finde, das der Kordes seine Rosen ehrlich bewertet. Bloß bei der Höhe vertut er sich so manches mal. Wenn ich da an meine Juanita denke, die gibt er im Katalog mit 1 m Höhe an, bei mir wird die 3 m hoch. Die ist ein wahres Bienenmagnet, offene Blüten, den ganzen Sommer immer Blüten dran und sehr gesund.

    lg. elis
     

    Anhänge

    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Ja, die ist wirklich traumhaft, Elis! (y)
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Ich habe ihr extra ein Stütze machen lassen vom Schmid, damit sie richtig Halt hat, die könnte ich gar nicht so binden das sie zusammenhält. Heuer habe ich sie weit runter geschnitten, das Bild ist von 2018, da habe ich sie so hoch gelassen, habe mir vorgenommen sie jedes Jahr weiter runter zu schneiden, damit ich sie bändigen kann.

    lg elis
     

    Anhänge

    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    (Ich suche im Prinzip genau so eine Sorte, nur vom Farbton her ein wenig heller.)
    Der Farbton sieht auf Fotos immer etwas unterschiedlich aus und lässt sich sicher nicht genau beurteilen.
    Schau mal, hier sind weitere Bilder zum Vergleich:

     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Ja, warum soll es den Rosen anders ergehen,
    wir Menschen schauen bei ungünstigem Tageslicht auch nicht immer wie bei Sonnenschein aus.
     
    Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Die "Rosengarten Zweibrücken" sah ich erstmals im Rosengarten Zweibrücken.
    Dort steht sie an einem hohen Obelisken am Teich. Wenn die Sonne scheint, glüht die Farbe geradezu.
    Ich habe sie sogar schon auf einen 1,40 er Hochstamm veredelt. Sie braucht aber viel Platz, wenn man die Triebe auf 1,20 zurückschneidet.
    Leider war ich erst nach der ersten Vollblüte dort und zum Fotografieren machte sie dann nicht viel her.
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Ich habe an meinem Pavillon einen Platz freigemacht, und werde mir jetzt eine
    Rosengarten Zweibrücken bestellen. Dort kann sie klettern.
    Vom Hochstamm bin ich ab, die Gefahr, daß die Veredelungsstelle wieder erfriert ist mir doch
    zu groß.
     
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Ich habe letztes Jahr einmal bei Kölle bestellt (als hier die GC geschlossen waren) und war sehr zufrieden. Allerdings waren es keine Rosen. Ich würde Rosen, wenn möglich von Rosenzüchtern/Rosenschulen kaufen.
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Kaufst Du Wurst & Fleisch lieber beim Metzger oder beim Diccounter :unsure:
    Kölle produziert keine Pflanzen... verkauft nur
    Sei nicht so häßlich zu mir, woher soll ich das denn wissen box2.gif
    Also gut, such ich mir einen Anderen.
    Ich würde Rosen, wenn möglich von Rosenzüchtern/Rosenschulen kaufen.
    Danke Dir, meine Liebe, dann such ich mal weiter :)
     
    G

    Galileo

    Mitglied
    Sei nicht so häßlich zu mir, woher soll ich das denn wissen Den Anhang 672734 betrachten
    Also gut, such ich mir einen Anderen.

    Danke Dir, meine Liebe, dann such ich mal weiter :)
    War nicht bös gemeint, doch @Taxus Baccata und ich hatten für Dich doch ermittelt, dass bei RosenDraeger das passende zu bekommen ist und wenn es nun doch kein Hochstamm mehr sein soll... was anderes vom Fachbetrieb.
    Wir haben doch schon genug Anfragen hier, von Verzweifelten, die Hilfe zur Retttung ihrer "Baumarkt-Krücken" suchen ;)

    Warum wird hier gleichzeitig in 2 verschiedenen Freds zum selben Thema geschrieben :unsure:
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Zuletzt bearbeitet:
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Die Rosenbank ist ja cool :love:
    Ich war so frei und habe das Bild gespeichert - vielleicht möchte GöGa mir sowas bauen.
    Oder gibt es da ein "Copyright" drauf?

    Diese fertig zu kaufenden Rosenbänke (oder auch Pavillons) aus Metall finde ich wunderschön, sie passen nur leider überhaupt nicht in unseren Garten. Aber so eine Bank mit Aussicht ....

    Sorry für OT.

    LG
    Elkevogel
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    D Kann mir jemand dieses Unkraut bestimmen? (Rasen Neuansaat) Rasen 9
    G Kann mir jemand bitte diese Pflanze bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? 3
    L Kann mir jemand sagen um was für Fische es sich dreht Gartenteich und Aquaristik 2
    F Kann mir jemand sagen was das für ein gras ist? Wie heißt diese Pflanze? 11
    K Kann mir bitte jemand diese Pflanze bestimmen Wie heißt diese Pflanze? 5
    L Kann mir jemand helfen, wie ich das wegkomme und was das ist? Rasen 10
    J Kann mir jemand sagen, wie diese Sukkulente heißt? Wie heißt diese Pflanze? 4
    W Kann mir jemand sagen was meine Kirschlorbeeren haben? Pflanzen allgemein 6
    E Kann mir jemand sagen, wie diese Pflanze heißt? Wie heißt diese Pflanze? 2
    A Dracaena Palme retten - kann mir da noch jemand helfen? Zimmerpflanzen 6
    F Kann mir bitte jemand helfen? :( Supportforum 11
    Pepino Gelöst Kann mir jemand sagen, Wie heißt diese Pflanze? 10
    K kann mir mal jemand einen einzigen guten Grund sagen... Rasen 140
    Simon Sayz Gelöst Kann mir jemand verraten, was ich hier ergattert habe? Wie heißt diese Pflanze? 4
    bobbycharly Gelöst Kann mir bitte jemand meinen Namen sagen? Habichtskraut Wie heißt diese Pflanze? 4
    A freilandpaprika und tomaten: kann mir jemand paprika und tomatensorten nennen die gut Obst und Gemüsegarten 19
    S Kann mir jemand sagen wie diese Pflanze heißt? Wie heißt diese Pflanze? 47
    A Hilfe - unser Mandarinenbaum wirft die Blätter ab... kann mir jemand Tipps geben...?? Tropische Pflanzen 10
    S Hallo zusammen, kann mir jemand in bezug auf Thuja´s weiter helfen? Pflanzen allgemein 13
    K Kann mir jemand weiterhelfen? Wie heißt diese Pflanze? 1

    Ähnliche Themen

    Top Bottom