Karl´s Steinreich im Wandel des Jahres

  • karlh

    karlh

    Foren-Urgestein
    Ja, manchmal gibt einem die Entwicklung recht. Wir waren schon österlich eingestellt. Das wir die Meisenknödel haben hängen gelassen, war weise. Ist inzwischen leer gefuttert. Jetzt überlege ich, ob ich noch mal einen neuen dranhängen soll, weil, Schnee und Kälte haben wir noch reichlich.

    Vor 2 Jahren habe ich noch ein besseres Bild in einem Vorgarten geschossen. Nein, nein, nicht bei mir, war auch keine Anregung für mich.

    2016-03-09a-7645.jpg
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Hier ist inzwischen das Vogelfutter ausverkauft.
    Aber die Deko bringt mich auf ne Idee. So ein Holzstück habe ich beim Kaminholz liegen, das wird jetzt natürlich einer anderen Verwendung zugeführt und so Mützchen liegen hier auch noch rum. Ich werf halt selten was weg, was manchmal gar nicht so schlecht ist.
     
    karlh

    karlh

    Foren-Urgestein
    Seit 2 Tagen ist der Winter vorbei und der Schnee auf dem Rückzug. Entgegen meiner Befürchtungen hat der Frost, der ja in den Nächten teilweise zweistellig im Minusbereich war, keinen großen Schaden verursacht. Die Blümchen im Steingarten stehen wieder so da, wie vor dem Frost. Diesmal Glück gehabt, vermutlich wegen des Schnees.

    2018-03-23-3363.jpg 2018-03-23-3362.jpg

    2018-03-23-3361.jpg 2018-03-23-3360.jpg

    2018-03-23-3359.jpg
     
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Wie schön deine aufmunternden Bilder, Karl! Endlich mal was, das zur Osterwoche passt! :d

    Deine Blümchen haben Glück gehabt, dass der Schnee sie beschützt hat. Meine hatten es nicht so gut und sehen entsprechend zerrauft aus. Allerdings hab ich über den Garten verteilt 5 neue Kleinplantagen mit lila Krokussen, offenbar von den Ameisen angelegt. Fleißige Tierchen! ;)
     
  • Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Karl, das sieht sehr hübsch aus. Wir sehnen uns alle nach solchen frühlingshaften Bildern.

    Rosabel, schicke mir mal Deine Gärtner-Ameisen vorbei, solche Kleinplantagen kann ich auch gebrauchen! ;)
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Willst du die wirklich haben, Frau Spatz? Die machen nämlich leider auch viel Unsinn ... Rosen unterhöhlen, bis die umfallen, Tomaten im Gewächshaus ausbuddeln, außerdem unterhalten sie seit 3 Jahren eine Läusezucht auf meiner schwarzen Johannisbeere, so dass ich nie was ernten kann :rolleyes:... da kann ich schon verlangen, dass sie mir auch mal ein paar kleine Beete anlegen!

    Wenn ich dir einen 10-Liter-Eimer Gartenerde abfülle, sind da sicher für den Anfang genug drin. ;)
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Nee, dann möchte ich sie doch nicht, wenn die Ameisen noch so viele Flausen im Kopf haben. :pa:
    Das ist bestimmt die Ameisenjugend, die noch ungestüm und zu jeder Schandtat bereit sind.
     
    karlh

    karlh

    Foren-Urgestein
    Ich glaube, Ameisen wird man nie wieder los, egal, was man macht. Im Steingarten kann ich auch ein Lied davon singen. Am besten, man würde sich einen Ameisenbär anschaffen.
     
  • Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Hab dich grad online erspäht und grüße herzlich - wie geht's denn? Und dem Garten? Sicher alles ruhig oder sogar schneebedeckt?

    Grüßle
    Billa
     
    karlh

    karlh

    Foren-Urgestein
    Hallo Billa,

    erst mal für den Rest des Jahres alles Gute. Ja, mir und dem Garten geht es gut. Schnee haben wir nicht, aber viel Nässe und Sturm. Schnee brauche ich nicht. Wenn viel kommt, weis ich gar nicht, wohin mit dem Zeug. Lötlampe zum Verdampfen habe ich nicht, lach. Freue mich schon aufs Frühjahr. Und bei dir alles in Ordnung?
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Hallo Karl,

    danke dir. Ja, hier alles okay! Ich gucke den Pflanzen beim vorzeitigen Austrieb zu und hoffe, es friert nicht im Februar alles wieder ab. Hatte im Spätsommer ein Gartenfrusttief und die Nase voll vom Gießen, aber seit es ab und an regnet, geht es wieder. Alles in allem war ich dieses Jahr nicht sehr fleißig da draußen. Hast du Pläte fürs Gartenjahr?

    Grüßle
    Billa
     
    karlh

    karlh

    Foren-Urgestein
    Hallo Billa,

    ja, man muss ja nicht jedes Jahr rackern. Auch bei mir war letztes Jahr recht beschaulich. Die Jahre davor war ich sehr fleißig und habe viel gebaut und verändert. Für dieses Jahr, hmm. keine Pläne. Gehe ich ruhig an. Mache, was sich ergibt.
     
    Steingartenfan

    Steingartenfan

    Mitglied
    Servus karlh,
    hab´jetzt auch wieder einige Wochen Zeit zum Forum stöbern und gleich mal hier vorbeigeschaut. Wie ich lese willst Du es 2019 ruhiger angehen als die vergangenen Jahre, dasselbe hab´ ich heuer auch vor !
    Unseren Garten in seiner jetzigen Form zu erhalten füllt 2019 mit Arbeit voll aus. Gut schaun wir mal was aus unserem Vorsatz wird !

    Gruß Steingartenfan!
     
  • Top Bottom