Katastrophale Smaragdthujen

  • Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
  • wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Kennt jemand von euch celtis näher?
    Ich: ja!
    Und, da ist nichts von zickig: Wie schon gesagt: kurze, prägnante Info mit keinem Geschätz drum herum.

    Velleicht mag das dem einen oder anderen unhöflich vorkommen.....:eek:

    wilde Gärtnerin
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • G

    Galileo

    Mitglied
  • wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Kann so sein; ich war dir gegenüber auch nicht immer freundlich.
    Kommt immer darauf ano_O
     
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Stimme zu, @Galileo. Habe ich auch mehrfach so mitbekommen.
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    Danke Galileo vielmals ... so werd ichs machen ...

    Hornmehl verwende ich gern auch für Obstbäume und meine Obststräucher, ist ein tolles Produkt!
    Meinst verträgt die Thuja meinen Hühnermist als Flüssigdünger? von dem hab ich ja genug hier ...

    Galileo .. die drei Stufen drunter warens bei mir auch .. mit Unhöflichkeit kann ich leben aber blöd anblaffen lass ich mich auch nicht mehr und Fachwissen kann man auch höflich in einem Forum teilen, meine ich .. und wenn man noch so gscheid ist
     
  • Frau B aus C

    Frau B aus C

    Mitglied
    Habe mir jetzt noch mal die Fotos abgesehen.
    Ich erkenne, dass die Hecke innen zum Teil auch nicht mehr ganz frisch ist. Und ganz jung ist sie auch nicht mehr.
    Ich erinnere mich, dass mal in einer Baumschule ein Mann vom Fach zu uns sagte: eine Konifere
    hat auch nicht das ewige Leben, mit 25 Jahren ist eine Koniferenhecke alt.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Sollte das Monster nicht freiwillig kaputt gehen, Glyphosat und gut ist.
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    Habe mir jetzt noch mal die Fotos abgesehen.
    Ich erkenne, dass die Hecke innen zum Teil auch nicht mehr ganz frisch ist. Und ganz jung ist sie auch nicht mehr.
    Ich erinnere mich, dass mal in einer Baumschule ein Mann vom Fach zu uns sagte: eine Konifere
    hat auch nicht das ewige Leben, mit 25 Jahren ist eine Koniferenhecke alt.
    die Hecke ist jetz 15 Jahre alt ... ich hoffe sie hat noch ein paar Jährchen vor sich bevor sie uns verlässt
     
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Fini, das ist noch kein Alter für eine Thujenhecke. Die sieht in paar Jahren wieder wie neu aus. Ich kannte 40 Jahre alte Thujenhecken, die noch super aussahen - aber kein Wunder, schließlich können Thujen über 150 Jahre alt werden.
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    poooooooooooaaaaaa also können die mich auch noch um ein paar jährchen überleben. Das freut mich ... ich muss nur noch die guten Tips hier anwenden und vor allem die Heckenschere verstecken
     
    Celtis

    Celtis

    Mitglied
    Ich kenne ihn auch näher,...ich seh das so wie Fini...
    du kennst mich nicht, du glaubst nur, mich zu kennen.......
    das ist ein großer Unterschied
    was andere in meine Antworten reininterpretieren, ist deren Sache, sie sehen es eben anders und haben meine Antworten überhaupt nicht verstanden
    ich kann damit gut leben,
    setze mich doch einfach wieder auf dein Ignoliste und gut ist es
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Ja, so ist er halt der Celtis - immer freundlich immer nett zu den Usern...(n)
    Ich weiß gar nicht was ihr alle an ihm auszusetzen habt.... :ROFLMAO: :LOL:
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    er hat an mir was auszusetzen und ich hab ihn gefragt was das soll

    bis zum ersten seltsamen Post mir gegenüber hab ich nicht mal gewusst wer das ist ...


    Vorwiegend wollt ich eigendlich wissen was mit meinen Thujen ist :p:p:p
     
    Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Fini, da hat unsere Hecke fast noch schlimmer ausgesehen.
    Die wird wieder, dauert halt bissel.
     
  • Ähnliche Themen

    Ähnliche Themen

    Top Bottom