Keine Blüten nach Umsetzen im März 2017

  • Ersteller des Themas Pomeranze
  • Erstellungsdatum
Pomeranze

Pomeranze

Mitglied
Liebe Rosenfreunde,

dieser schönen Beetrose habe ich im März einen besseren Standort gegeben. Mit Kompost und Rosendünger im März und Juni hat sie sich sehr gut entwickelt. Leider ist keine einzige Blüte entstanden. Was meint ihr dazu? Kommen die noch? Ich bitte dich um deine Erfahrung und bedanke mich schon im Vorhinein.
LG
Monika
 

Anhänge

  • Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    Die Rose ist schön gewachsen und die Knospen kommen sicher bald.
    Auch jetzt noch das Gießen nicht vergessen, weil die Wurzeln gut wachsen müssen.
    Ein Gießrand oder ein eingegrabener Topf , in den Du gießen kannst wäre auf jeden Fall gut.
     
    Pomeranze

    Pomeranze

    Mitglied
    Dankeschön lieber Rosenfreund. Ich habe sie im Juli gestutzt, sie treibt sehr gesund und will mich evl. im nächsten Sommer überraschen. Vom ersten Erfolg bekommst du ein Foto. Wenn das so kommt, hab ich gelernt, dass Rosen evl. im ersten Jahr nach dem Umsetzen nicht blühen. Auf jeden Fall ist sie schön und viel üppiger als am alten Standplatz vor der Hecke. LG Monika
     
    Pomeranze

    Pomeranze

    Mitglied
    Freunde, seit dem Folgejahren blüht sie wie eine kleine Weltmeisterin über und über. Im Juni sieht sie aus, wie eine Braut. Also Geduld war gefragt.
     
  • Top Bottom