Keine Gartenarbeit ohne Hilfe auf 4Pfoten

I

iris09

Guest
Hallo!
Mein vierjähriger Mischlingshund(Mutter Rauhaardackel) hilft im Garten wie folgt:
1.Bild:gehen wir endloch los?
2.Bild:Trompetenbaum umgetopft,alte Erde mit Wurzeln wird nun beschlagnahmt und bewacht.
3.Bild:Alles gerichtet für eine Kaffeepause,doch wer hat Platz genommen?
4.Bild:Nach getaner Arbeit hält wenigstens einer den verdienten Mittagsschlaf.
 
  • sask

    sask

    Foren-Urgestein
    Tja, wer tüchtig buddelt, der darf auch auf die Liege :D
    Schön, dass du solche Hilfe hast!
    Wie heißt er denn?
    Lieben Gruß
    Sabine
     
    I

    iris09

    Guest
    Hallo!
    Er heißt Felix.Ich habe den Namen ausgesucht da ich wollte,dass er der "Glückliche" wird und sein darf.
    LG iris
     
    sask

    sask

    Foren-Urgestein
    Passt zu ihm, denn glücklich sieht er aus!
     
  • Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    So isses.
    Wer viel schafft, hat sich auch das Mittagsschläfchen in der Sonne verdient.;)

    LG Karin
     
  • Weinbergschnecke

    Weinbergschnecke

    Mitglied
    Der ist ja allerliebst - einfach zum Knuddeln!
    Dem kann man doch gar nicht böse sein.
    Tierische
     
  • Kamelie

    Kamelie

    Mitglied
    Na hör mal Iris, nachdem Felix so schwer gearbeitet hat, braucht er auch seine Ruhephasen und wenn das jemanden stört, dann kann es passieren, dass er garnicht mehr hilft:d, wäre doch wirklich schlimm, odda? Dann müßtest Du alles alleine erledigen:rolleyes:
     
    I

    iris09

    Guest
    Hallo!

    Wenn schon nicht mitgearbeitet wird-aber eben immer dabei!
    Auch das Zusehen macht scheinbar müde.
    LG iris
     
    Hagebutte

    Hagebutte

    Mitglied
    *schmunzel* schöne Bilder. Ich habe einen Kater der Felix heisst und mich im Garten auf Schritt und Tritt begleitet. Manchmal sogar lästig, aber meistens einfach nur süss.... ;-)

    LG Hagebutte
     
    I

    iris09

    Guest
    Hallo!
    Mit zeitweise lästig hast Du wohl recht.Beim Pflanzen kommen die Katzen und beschnuppern alles,reiben sich auch manchmal daran.Anschließend kommt Felix und puddelt es gleich wieder aus.
    Aber wir lieben diese "Hilfen" trotzdem!
    LG iris
     
  • ingistern

    ingistern

    Foren-Urgestein
    Iss das oberknuffig, und der Blick,


    was verlangt den Felix so Stundenlohn, hat er auch ne "Mindestforderung" vorzugsweise Hundeknochen/Std?? , also wenn er in der Hundearbeitergewerkschaft aktiv ist wäre ich vorsichtig, die streiken schnell, wenn man nicht macht was die wollen.....
     
    Ise

    Ise

    Foren-Urgestein
    einfach süß, unser Kater setzt sichauch mit vorliebe dahin wo ich mich eigentlich grad setzen wollt ....daas geht den Hunden wie den Menschen wie den Katzen, ein tolles Plätzchen ist nicht zu verachten ....
    Lg Ise
     
    Maren2411

    Maren2411

    Mitglied
    Anschließend kommt Felix und puddelt es gleich wieder aus.
    Aber wir lieben diese "Hilfen" trotzdem!
    LG iris
    Stimmt, Iris.

    Meine Katzen "helfen" auch gern mit. Mein Kater liebt Tulpen, findet sie zum Fressen und tut es leider auch:(. Es ist ihm egal, dass ich ergoogelte, dass Tulpen giftig für ihn sind *seufz*.

    Gern wird auch frisch Gepflanztes entdeckt und wieder auf die Terrasse gebracht. "Eben gefunden, Dosine!" Heute waren es meine gestern gepflanzten Bärlauch-Zwiebeln.

    Hunde und Katzen haben eben doch Ähnlichkeiten. Schön ist dein Hund, Iris und wirklich, er schaut sehr glücklich aus.
     
    I

    iris09

    Guest
    Hallo!

    ...und wieder ein tolles Plätzchen gefunden!
    1Kubikmeter Blumenerde frisch angeliefert,gleich sind die "Helferchen"zur Stelle.Obwohl diesmal wäre ein Zweibeiner hilfreicher gewesen.
    Belohnung: Ballspielen,vielleicht-Frauchen hat ja sonst keine Arbeit!!!!
    LG iris
     
    Tinchenfurz

    Tinchenfurz

    Foren-Urgestein
    Hallo, nebenan auf dem Bild liegt Elli, deren "Gartenarbeit" sich darauf beschränkt, tausende Löcher zu buddeln, worüber ihr Frauchen anschliessend nicht sonderlich erbaut ist, da man sich danach erstmal unschuldig guckend, mit Lehmfüssen aufs Sofa begibt. Im Moment sind die Löcher nicht wirklich schlimm, da der "Garten" absolut Kraut und Rüben ist, und eigentlich ist das Sofa schnell abwischbar. Also, ich lass ihr den Spass.
    Lieber Gruß Tina
     
    I

    iris09

    Guest
    Löcher puddeln macht meiner zum Glück nicht,aber mit erdigen Pfoten durch die frisch geputzte Wohnung laufen macht schon Spaß.
    Wie manche Hundehalter beschreiben-Pfoten vorher abputzen-das funktioniert nicht.Hätte dies schon im Babyalter trainiert,leider ohne Erfolg.
    Naja,irgenwie müssen wir auch bemerken,dass wir Haustiere haben und sie trotz vieler Mehrarbeit lieben!
    LG iris
     
    Tinchenfurz

    Tinchenfurz

    Foren-Urgestein
    Füsse abputzen geht schon, leider ist man hier nicht immer an Ort und Stelle. Sobald die Temperaturen es zulassen, steht die Tür auf, das Gründstück ist nach vorne und hinten ziemlich groß und eben ein halber Urwald. Elli hat noch einen Bruder, der das selbe Hobby hat, aber jeder braucht eben eins. Lieber Gruß Tina
     
    I

    iris09

    Guest
    Hallo!

    Heut besteht Gartenarbeit aus Vögelverbellen.Speziell die Elstern.
    LG iris
     
    little butterfly

    little butterfly

    Foren-Urgestein
    Lisy der Hund vom Gartennachbar, hat uns wieder besucht :)

    LG little butterfly
     

    Anhänge

    Tinalinchen

    Tinalinchen

    Mitglied
    Hallo,
    also meine vierbeidigen Helfer teilen sich die Aufgaben
    [/ATTACH]
    von oben wird kontrolliert, was da so gemacht wird...029_26.jpg
    028_25.jpg
    und das "Bodenpersonal" sorgt für die nötige Abwechslung
    Nach den gegenseitigen Jagden durch frisches Beet, teilen sie sich dann die Aufgabe, auch im Haus für "guten Boden" zu sorgen:d
     

    Anhänge

    I

    iris09

    Guest
    Hallo!

    @little butterfly!
    Es wird ihm bei Dir sicher sehr gut gehen.Davon bin ich überzeugt.Der ist richtig anhänglich.Ob sich Deine Nachbarn auch darüber freuen oder beschäftigen sie sich nicht viel mit ihm?
    Mein Felix wird nur bei Kindern untreu.Da kann er auf mich verzichten.Kinder gehen über Alles!

    @ Tinalinchen!
    Schöne Bilder!
    Du hast es treffend beschrieben!Felix hat sich heute auf die frisch eingesäte Petersilie gelegt.Den Dill einfach nochmal umgegraben.Tja...

    LG iris
     
    little butterfly

    little butterfly

    Foren-Urgestein
    Hallo!

    @little butterfly!
    Es wird ihm bei Dir sicher sehr gut gehen.Davon bin ich überzeugt.Der ist richtig anhänglich.Ob sich Deine Nachbarn auch darüber freuen oder beschäftigen sie sich nicht viel mit ihm?
    Mein Felix wird nur bei Kindern untreu.Da kann er auf mich verzichten.Kinder gehen über Alles!
    Bei uns geht es Lisy gut :) Hundeschmackis und Streicheleinheiten bekommt Sie immer von uns und ihre Ruhe.
    :rolleyes: die Nachbarn können ruhig rufen, das interessiert Lisy nicht .. bei uns hat sie Sicherheit und Liebe und das merkt sie.

    LG little butterfly
     

    Anhänge

    Gaensebluemchen1

    Gaensebluemchen1

    Mitglied
    Sind ja klasse Bilder vom Helfende Helfer...
    Habe auch zwei von der Sorte. Nur meine buddeln leider löcher. Wenn ich nicht aufpasse am liebsten dort wo mal ein Rasen entstehen soll.
     
    I

    iris09

    Guest
    Hallo!
    Heute Zucchinisamen unter die Erde gebracht und gleich wurde alles platt gewalzt-einschließlich dem Schildchen.
    LG iris
     
    Zero

    Zero

    Foren-Urgestein
    Hallo Iris,

    da hattest Du ja wirkliche Hilfe.
    Nun sind die Samen gut in das Erdreich gedrückt und werden ganz sicherlich auch keimen.;)

    LG Karin
     
    Weinbergschnecke

    Weinbergschnecke

    Mitglied
    Einen tollen Wachhund hast du da - beschützt sogar das Pflanzgut
    :D
     
    B

    Beauty

    Mitglied
    Ich finde, wir Tierfreunde haben's gut. Ob mit Nachbars Hundi oder eigenen Vierbeinern, es ist immer jemand in der Nähe und man muss bei stundenlanger Gartenarbeit keine Selbstgespräche halten.:grins:
     
    I

    iris09

    Guest
    Hallo!

    Wir führen doch keine Selbstgespräche.Sollten die Vierbeiner nicht in der Nähe sein,sprechen wir doch auch noch mit unseren Pflanzen-oder?
    Frau muß scheinbar immer jemanden haben zum Erzählen.
    Pflanzen und Tiere sind geduldige Zuhörer und freuen sich auch noch darüber!
    Naja,Tier-u.Gartenbesitzer sind scheinbar schon eine eigene "Rasse".
    LG iris
     
    Gaensebluemchen1

    Gaensebluemchen1

    Mitglied
    Da können sie ja dann wachsen, so fest eingegraben. Aber muß auch sagen, das Schild gehört an den Rand, dann hätte deine Fellnase es bestimmt auch in Ruhe gelassen....
     
    I

    iris09

    Guest
    Hallo!

    Heute war mein Helfer wieder mal ungebeten zur Stelle.
    Diesmal ist nicht das Schild schuld.:)
    Komischerweise wußte er drei Jahre lang,dass die Beete nicht zu betreten sind.
    Scheinbar hat er über den Winter alles vergessen.Er will immer in meiner Nähe sein und macht es sich dann auch noch richtig gemütlich.
    LG iris
     
    I

    iris09

    Guest
    Da hast Du sicherlich recht,aber meist wird es dann noch platt gemacht.
    Nach der Aufforderung das Beet zu verlassen-seeehr beleidigt.
     
    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    ich seh das mal so...
    der liegt dein gesamtes Unkraut platt,so daß da nix mehr wächst...
    Sigi
     
    Gaensebluemchen1

    Gaensebluemchen1

    Mitglied
    Siehe es doch von der positiven Seite. Dann musst du weniger mähen und Unkraut entfernen...
     
    B

    Beauty

    Mitglied
    Ich hätte heute gut zu Deinen Vierbeinern beim Faulenzen dazugepasst. Habe Mittagsschlaf gehalten:grins:
     
    gini

    gini

    Mitglied
    Ich lieg grad platt auf dem boden vor lachen.... ohhje jaja so sind sie und das is gut so... lach.
    Ach ich liebe den Sand auf den Fliesen und plattgedrückte Pflänzchen... grade die auf die man sich sooo gefreut hat... komisch nur das die tatsache jeder Katrastrophe trotzen und wachsen und gedeihen.
    Herzlichtst die Gini
     
    I

    iris09

    Guest
    Hallo beauty!
    Habe auch Mittagsschlaf gehalten, bis mich ein fürchterlicher Sturm weckte,und das nach einer Viertelstunde!

    Hallo gini!
    Es gibt eigentlich nur zwei Methoden.Entweder nur robuste Pflanzen setzen oder den Hund besser erziehen.Beides nicht ganz gelungen.
    Der Vörgänger meines jetzigen Hundes lief zwar nie in den Beeten herum,aber fraß immer die Heidelbeeren vom Strauch herunter.Somit waren sie unten immer beerenlos.
    Schönen Sonntag!
     
    Teich-Volker

    Teich-Volker

    Foren-Urgestein
    Hallo zusammen!


    Na, ... große Hilfen habe ich hier nicht gesehen.

    Meine helfen immer:



    Und wenn sie nur die Steine sortieren. :mad:

    .
     
    I

    iris09

    Guest
    Hallo!

    Das ist entzückend und Frettchen müssen auch nicht erzogen werden.
    Da hast uns Hundebesitzern was voraus!
    LG iris
     
    I

    iris09

    Guest
    Hallo!

    Womöglich fällt das auch noch unter Kinderarbeit???
    LG iris
     
    I

    iris09

    Guest
    Hallo!
    Das können wir nicht machen,dann schmollt Teich-Volker wieder und zeigt uns keine Bilder mehr von seinem Arbeitslager.Da wäre schade darum!
    LG iris
     
    Norge_PeTra

    Norge_PeTra

    Mitglied
    Also meine drei Katzen liegen heute im Schatten. Denen ist es zu warm und sie schauen lieber zu, was ich da in den Beeten so treibe, als dass sie bei der Hitze selbst aktiv werden.





     
    B

    Beauty

    Mitglied
    Die drei lassen es sich ja wirklich gutgehen!
    Aber zu warm? Dachte immer, bei euch ist es noch kälter als bei mir:rolleyes:
     
  • Top Bottom