Kennt ihr diesen Mangel?

Sunfreak

Sunfreak

Moderator
Mitarbeiter
Die Tomaten von meinem Vermieter haben diese u.g. Blätter. Meine Pflanzen direkt daneben haben das nicht.

Die Chlorose zeigt sich "mittig" auf den Pflanzen. Also weder am älteren noch am jüngeren Austrieb. Das Foto ist 2-3 Tage alt und die Chlorose hat sich seither deutlich sichtbar verschlechtert...

Es ist kein Mg-Mangel, sieht auch nicht aus wie der Mg-Mangel an meinen Pflanzen.

Stickstoff, Phosphor, Schwefel auch ned...

Aber was dann? Kalium?

Grüßle, Michi
 

Anhänge

  • Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Ne, Bor dürfte es auch nicht sein.

    Aber es ist schon bissl seltsam. Meine Pflanzen direkt daneben haben garnix.

    Praktisch täglich zupfe ich an seinen Pflanzen irgendwelche Braunfäule-Neuinfektionen (befallene Blätter) weg und meine daneben sind Braunfäule-frei. Das zeigt wie wichtig eine gesunde Pflanze im Umgang mit der Braunfäule ist...

    Aber was will ich mich loben? Irgendwie mache ich ja auch nix groß anders, als er? Oder doch?

    Grüßle, Michi
     
  • Frau B aus C

    Frau B aus C

    Foren-Urgestein
    Also wenn Du schon Anzeichen von Braunfäule hast.....da ist es eigentlich schon zu spät.
    Kupferspritzmittel helfen, aber bei unbeständigen Wetter eben schon im Juni beginnen.
     
    Sunfreak

    Sunfreak

    Moderator
    Mitarbeiter
    Das ist nicht kritisch an seinen Pflanzen. Die Braunfäule kommt halt, infiziert so 'n gelbes Tomatenblättchen. Dann komm ich, mach das Blättchen ab. Und somit mach ich der Braunfäule einen Strich durch die Rechnung, die von dem gelben Blättchen aus zum Blattstängel und von da aus zum Hauptstamm wandern wollte...

    Fungizide gibts nicht - das ist der Wunsch von meinem Vermieter - der letztlich ja auch Hausherr des Gewächshauses ist.

    @ralph12345

    Ja, klar den Link kenn ich. Der aber Goldwert ist. Aber ich konnts daran auch nicht festmachen...

    Grüßle, Michi
     
    L

    LindaBrau

    Mitglied
    Hi Sunfreak!

    Es kann noch entweder Kalzium, Stickstoff oder Eisenmangel sein
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom