Gelöst Kennt mich wer? Portulak

chrissy83

chrissy83

Foren-Urgestein
Hallo alle miteinander,
hab diese Pflanze bei mir entdeckt. Eine meiner Gartennachbarinnen konnte mir zwar sagen, dass man sie essen kann (schmeckt sogar recht gut, auch wenn sie beim Zerkauen etwas schleimt), aber nicht wie sie heißt. Weiß das jemand von euch?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
  • chrissy83

    chrissy83

    Foren-Urgestein
    AW: Kennt mich wer?

    Hey supi, das ging ja flott. Vielen Dank, Tina. :cool::eek:
     
  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Dank auch von mir
    - an Chrissy für die Frage und
    - an Tina für die Antwort
    :D:D:D:D

    Nun weiß auch ich endlich, was hier überall wuchert und noch es nie bis zur Nachfrage im Forum geschafft hat.
    Ich finde es ganz hübsch, bisher nicht so lästig wie anderes (Winde, Disteln, Vogelmiere, Giersch, Gundermann...), wo es wächst, nervt nichts anderes und ich zupfe es regelmäßig aus.
    Aber entweder nicht sorgfältig genug (Wurzelausläufer?) oder Samen fliegen aus der Nachbarschaft immer wieder ein - eine vollständige Entfernung erscheint mir hier unmöglich.

    Dankbare und liebe Grüße von
    Elkevogel
     
  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo Tina,

    Weit und breit bin ich die einzige Beglückte.
    ich auch:(
    Habe heute mal rumgefragt und die direkten Nachbarn (sind nur 3) haben es gar nicht im Garten:confused:

    Ich vermute, dass es noch eine Komposthinterlassenschaft unseres 2007 verstorbenen Vormieters ist. Seinen alten Kompost (wunderbar duftend und feinstkrümelig) habe ich 2009 im Garten verteilt und damit unwissend u. a. auch jede Menge Scharbockskrautknöllchen verteilt - grummel. Der hat anscheinend ALLES auf dem Kompost entsorgt, während Nachbarn für die Wildkräuter die Tonne gewählt haben.

    Mitfühlende Grüße von
    Elkevogel
     
    chrissy83

    chrissy83

    Foren-Urgestein
    Man darf ja auch nicht die Vögel vergessen, die ja so einiges anschleppen. Ich hab so einiges in meinem Garten, dass sich von selbst angesät hat und in keinem anderen Garten steht (jedenfalls nicht in unmittelbarer Nähe).
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Bei uns wächst es nur aus den Pflasterritzen unmittelbar dort, wo unsere Einfahrt an die Straße grenzt, nicht in den Beeten und auch sonst nirgends-zum Glück.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom